PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bird - Allrounder?



Giacomo Kolks
21.11.2005, 23:14
Hallo Modellflugkollegen,

ich möchte mir vielleicht in nächster Zeit einen Bird zulegen.
Hier im Forum findet man nicht wirklich viel brauchbares über den Flieger, deshalb frage ich jetzt mal:
-Ist es möglich den Bird vernünftig zu kreisen, um auch mal eine stärkere Thermikblase auskurbeln zu können? (Vergleich zur Banana?)
-Bringt es etwas die Querruder (die leider nur über knapp 2/3 der Fläche gehen) beim HN354 leicht zu verwölben, um das geringste Sinken auf ein Schwachwindfasen-verträgliches Maß zu reduzieren, oder bremst es nur?
-Kann man durch Hochfahren der Querruder das Landen angenehmer gestalten, oder wird der Bird dadurch nur schneller?

Ich würd' mich über Antworten freuen.

Gruß,

Giacomo

wakuman
22.11.2005, 03:18
Hier im Forum findet man nicht wirklich viel brauchbares über den Flieger, deshalb frage ich jetzt mal

Vielleicht gelingt das ja nun, liegt vielleicht auch an der Fragestellung.


Ist es möglich den Bird vernünftig zu kreisen, um auch mal eine stärkere Thermikblase auskurbeln zu können?

Wieso soll dies nicht moeglich sein, haengt wohl auch vom Piloten ab?


Bringt es etwas die Querruder (die leider nur über knapp 2/3 der Fläche gehen) beim HN354 leicht zu verwölben, um das geringste Sinken auf ein Schwachwindfasen-verträgliches Maß zu reduzieren, oder bremst es nur?

Ja, verwoelben bringt etwas beim HN 354, warum bestellt Du nicht gleich die version mit Wk?


Kann man durch Hochfahren der Querruder das Landen angenehmer gestalten, oder wird der Bird dadurch nur schneller?

Ja es wird auftrieb vernichtet und das Modell wird bei richtiger HR beimischung auch nicht schneller, wie sonstige 1,5m GFK Hangsegler sich halt auch verhalten.

Gruss
Thomas

9453

Wakukumpel beim Start

9454

Focus / Bird vergleich

Freerider
22.11.2005, 06:07
Hey Thomas !

Wenn Du schon den Focus nebenbei aufführst, könntest Du die beiden Modelle mal vergleichen und die Unterschiede bzw. deren Vorteile aufzählen ?

Grüße
Tom

wakuman
22.11.2005, 07:22
@ Tom,
ist ja schon einiges im Focus tread darueber geschrieben.


http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=35958&page=1&pp=15&highlight=focus

Der Bird im Bild ist in Kokle mit WK da schon ein wenig schwerer als in Standard ausfuehrung.
Mein Focus Extrem macht bei leichten bedingungen besser Hoehe (aber nur minimal)
Festikeitsmassig duerfte der Kohle Bird auch wegen der 1- teiliger Flaeche leicht Vorteile haben.
Geschwindigkeitsmaessig ist mit augenmass kein unterschied feststellbar.

Der Focus sieht mit seiner groesseren Streckung und schlankerem Rumpf halt eleganter aus, aber dies ist natuerlich alles rein subjektiv betrachtet.

In dieser Klasse wuerde ich auch den neuen 1,5m mit Klw
von Pollack in betracht ziehen. Endlich mal kein V -leitwerk
In den USA heisst das Modell Energy

www.f3x.com

Gruss
Thomas

Giacomo Kolks
22.11.2005, 15:36
Hallo Thomas,

wie gesagt, die Suche habe ich bereits bemüht, daher kenne ich auch den Focus-Thread. Aber auch der sagte nicht viel über die Eigenschaften des Standard-Birds aus.
Warum ich nicht zur WK-Version greife? Ganz einfach, weil ich günstiger an einen Gebrauchten herankommen würde und nicht das Geld für einen neuen ausgeben werde.

Steigert ein leichtes verwölben ohne WKs denn auch die Thermikleistung stark, oder war deine Aussage nur auf die WK-Version bezogen?

Ich möchte mir einfach sicher sein, einen Flieger zu kaufen, der nicht nur bei sehr starkem Wind brauchbar ist.

Freundliche Grüße,
Giacomo