PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Antriebsauslegung Berechnung



ollli
04.01.2013, 11:47
Auf Gerd Gieses Homepage fand ich einen Angriebsrechner, der aber bei der Motorauswahl etwas beschränkt ist und bei der es nicht möglich ist, den Motor in den Überlastbereich, für z.B. Hotliner etc., zu simulieren....
oder was wahrscheinlicher ist, ich bin zu blöd um damit das Passende für den untenstehenden Segler zu finden.

Deshalb trete ich mit der Bitte an euch heran, mir Vorschläge zu geben, welcher Antrieb für den beschriebenen Verwendungszweck euch vorschweben könnte. Vielleicht hat jemand von euch ein anderes Berechnungsprogramm oder was auch oft super ist, viel Erfahrung:D

Ich habe mir bei Daniel Lesky einen Pace Competition (http://www.leskycomposite.at/PACE%20Competition.htm) bestellt.

http://www.leskycomposite.at/com020.JPG

Da ich Heliflieger bin, habe ich nur 12s Akkupacks. Deshalb strebe ich auch eine Antriebsauslegung mit 12s Lipos an.

Hier also ein paar (Wunsch-)Eckdaten

Gewicht des Seglers: mit Ballast ca. 10kg
Akkuspannung: 12s
Spinnerdurchmesser: 45mm
Getriebewunsch: Reisenauer (ich habe schon eines und die klingen nicht nach Kaffeemühle:p)
Propellerwunsch: wegen dem Wirkungsgrad und der größe des Seglers, so groß als möglich
Steigleistung (Wunsch): 90°senkrecht und flott.
angestrebte Einschaltzeit: 10 Sekunden, mehr nicht

Danke für eure Tipps.

LG

Oliver

flymaik
04.01.2013, 15:24
das sollte halbwegs gehen;)

929429

ollli
04.01.2013, 15:28
Hallo,

würdest du dich auch trauen, mit einem 4035 ein 5:1 Getriebe verwenden, so dass, sage wir auf 90 A Strom wir kämen. Dann hätte ich einen 90A Mezon ausgereizt, läuft ja eh nur 10Sekunden. Die Windungszahl müsste man halt etwas variieren.

herzlichen Dank

Oliver

Gerd Giese
04.01.2013, 15:44
... hüstel ... warum jetzt Oliver, Daniel liefert frühestens Oktober 2015 aus!;)

Ich erhalte meinen jetzt im Frühjahr - wird der neue Pace-VXE3.8!:)

Ich täte dir empfehlen beim Andy Reisenauer mal anzurufen! Gerade wenn
es um 12s und höchste Effizienz geht - und berichte mal! Ich schätze,
es läuft auf einen Außenläufer mit hoher Übersetzung raus ...
Ähnlich: http://www.reisenauer.de/artikeldetails.php5?aid=1339
(natürlich mit anderem Flansch ...)

flymaik
04.01.2013, 15:47
Ups jetzt kommen die Details;)
Ich hab das nur grad grob zusammengstrickt.;)
Selber geistere ich (noch) nicht in den Regionen rum.:cool:
Es gibt lt. HP eine 4035-800. Das sollte einigermaßen passen.
Eventuell gibst mechanisch noch was zu tun, denn der auf der HP hat ne 8 mm Welle.
LT Andy geht das 5:1 nur bis 6mm Wellendurchmesser.
vielleicht gibts noch andere Varianten? K.A oder jemand mit ner Drehmasch.;)
Oder ähnliche Motoren, die mechanisch passen.
Vielleicht meldet sich der Andy hier noch für Details?