PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einstelldaten und optimales Setting für BRISK II (alter F3B)



Jofujofu
04.01.2013, 19:29
Hallo,

jetzt bin ich soweit und wende mich an das Forum weil ich nicht noch einen Segler zerstören will!

Habe mir eine "alte" Gurke (Repariert und mit Ersatzrumpf (ist Kohle Eigenbau) besorgt. Flügel und V-Tail sind vom Brisk II. Rumpf war Eigenbau (Kohle).
Das Stück ist in Ordnung. Ich habe entsprechend den im Netz (und hier) zu findenden Parametern eingestellt und heute einige erste Testflüge absolviert. Schwerpunkt ist soweit OK, als dass der Flieger beim Dive (30grad nach unten) recht langsam die Nase hebt, also auf Spur bleibt. Soweit alles ok nur:
1. der Vogel dreht in der Kurve immer so stark auf die Nase, das ich laufend bei engen Kurven einen Strömungsabriss provoziere.
2. manchmal kommt der Vogel nicht aus der Kurve raus und ich muss immer Vollausschlag geben um die Kurve zu beenden (damit fliege ich eher 0-1 Stiel)
3. Schnellere Kurven fliegt das Ding eher träge (rein und raus) - also von wegen wie meine vorherige Ellipse 3Cam - die war eher ein Flitzer - der Brisk II dagegen ist eher ein "Schlaaz" (das war jetzt niederösterreichisch) - fasst wie ein großes Schiff das zufällig mal über- oder untersteuert.

Runter gekommen bin ich, aber eher mit Glück als mit Können.

Vielleicht habt ihr Vorschläge für Optimierungsschritte die zu einem agileren Flieger führen...

oder eben aus frühen Tagen gute Einstellungen für den Brisk II. Ist es zb notwendig die Flaps mit den QR gemeinsam zu bewegen oder ist das eher was für die letzten 5%?

Das im netz vorhandene PDF (mit den handschriftlichen kleinen Korrekturen habe ich schon - wie auch hier alle Foren durchgesucht...) - Z.b. EWD aber habe ich nirgends gefunden....

Danke für eure Erfahrungen/Tipps/Einstelldaten.

ciao
Josef

Robert G.
05.01.2013, 11:57
Hi,

das liest sich für mich als ob der Schwerpunkt zu weit vorne bzw. die EWD zu groß ist.

loscho
05.01.2013, 14:30
Ich fliege den Brisk seit ca. 10 Jahren und komme mit dem angegebenen SP und der eingestellten EWD gut klar.
ich denke auch, dass Dein SP zu weit vorne ist - hast Du genauere Angaben dazu?

Gruß
Lothar

Jofujofu
05.01.2013, 22:56
Ich fliege den Brisk seit ca. 10 Jahren und komme mit dem angegebenen SP und der eingestellten EWD gut klar.
ich denke auch, dass Dein SP zu weit vorne ist - hast Du genauere Angaben dazu?

Gruß
Lothar

Hallo,
danke für eure Antworten!

SP ist bei 98mm hinter der nasenleiste. Habt ihr andere Werte?
EWD ist mir nicht bekannt, muss ich messen. Nachdem das ein eigenbaurumpf ist, habe ich angenommen das das eigentlich passen sollte ... Aber vielleicht ist er deshalb weitergegeben worden ;-(. Naja. EWD Daten folgen in den nächsten Tagen. Habt ihr vielleicht einen soll-Wert dafür?

Ciao
Josef

Robert G.
06.01.2013, 01:53
Ich habe entsprechend den im Netz (und hier) zu findenden Parametern eingestellt

Dann hast du sicher auch vom Schwerpunkt von 100mm gelesen :confused:
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/67066-Einstelldaten-Brisk-II?p=620608&viewfull=1#post620608

Jofujofu
06.01.2013, 12:16
Dann hast du sicher auch vom Schwerpunkt von 100mm gelesen :confused:
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/67066-Einstelldaten-Brisk-II?p=620608&viewfull=1#post620608

Hi Robert!
Das habe ich mich dann nicht getraut einzustellen ... Deshalb die 98mm ausgewogen. Werde aber das 100mm Setting mal probieren.
Den link hatte ich, danke. Frage zur Erhöhung bei der Leitwerks Namenliste: 1,5mm ist viel und relativ zur Einstellung. Hat jemand eine genaue EWD Angabe damit ich das bei meinem eigenbaurumpf nachstellen kann?

Danke
Josef

Robert G.
06.01.2013, 14:23
Josef,


für EWD das TOOL runterladen http://www.rc-network.de/magazin/trickkiste/trick05/trick05.html

Würde einfach in 5g Schritten Trimmblei ans Heck, per Tesa... kleben und zum Ausgleich zunehmend das Leitwerk auf Tief trimmen bis du zufrieden bist. Danach kannst die tatsächliche EWD messen und falls möglich und nötig die EWD auf Dauer korrigieren - Leitwerktrimmung dann wieder auf 0.
Oder eben mit vertrimmten Leitwerk fliegen... mit z.B. 0,5mm auf Tief getrimmt ist kein Problem.

In der Speedstellung sollte sich der Brisk nicht Abfangen. Das Anstechen darf schon 45° betragen.

TIP: SnapFlap von 2-3mm programmieren bei voll Höhe (Quer/Wölb gehen runter bei Höhe steuern) so läßt sich ein evtl. Unterschneiden problemlos beenden.


Mit einer EWD von 0,5-1° sollte da nix schief gehen...

Jofujofu
12.01.2013, 17:44
Josef,


für EWD das TOOL runterladen http://www.rc-network.de/magazin/trickkiste/trick05/trick05.html

Würde einfach in 5g Schritten Trimmblei ans Heck, per Tesa... kleben und zum Ausgleich zunehmend das Leitwerk auf Tief trimmen bis du zufrieden bist. Danach kannst die tatsächliche EWD messen und falls möglich und nötig die EWD auf Dauer korrigieren - Leitwerktrimmung dann wieder auf 0.
Oder eben mit vertrimmten Leitwerk fliegen... mit z.B. 0,5mm auf Tief getrimmt ist kein Problem.

In der Speedstellung sollte sich der Brisk nicht Abfangen. Das Anstechen darf schon 45° betragen.

TIP: SnapFlap von 2-3mm programmieren bei voll Höhe (Quer/Wölb gehen runter bei Höhe steuern) so läßt sich ein evtl. Unterschneiden problemlos beenden.


Mit einer EWD von 0,5-1° sollte da nix schief gehen...

Hi, also zurück vom Feld - null wind - ideal zum "Einstellen".
Hab den Schwerpunkt in zwei Versuchen auf 100mm zurück gelegt (Heck beschwert) - und siehe da: Der Brisk tut das was er soll - einfach und easy durch die Kurven und schnurgerade auf der Horizontalen!!! Juhu - Danke euch für den Hinweis.

EWD hab ich noch nicht gemessen - kommt aber noch.

Frage zum Tip Snapflap: Bedeutet Dein Hinweis, dass die Querruder und Wölbklappen um 2-3 mm nach UNTEN gehen wenn bei Höhe die hintere Klappe rauf geht? Ich hab Snpflap noch nie benutzt - eingestellt schon, waber auch hier scheinbar so zaghaft, dass ich nie was merkte....

Nochmals DANKE an Robert für die Einstelldaten und die Tips!

Cio
josef

BerndH
13.01.2013, 09:33
Servus Josef
Snap Flap hast du so richtig beschreiben, allerdings müssen bei Tiefe geben die Targflächenklappen nicht unbedingt auch hoch gehen. das wäre allerding Ev. die Speed stellung bei Drücken und nicht schlecht im Rückenflug.

Das du vom snap flap nicht viel gemerkt hast kann unter umständen auch daran liegen das Dein Schwerpunkt/ewd nicht gepasst hat.
Aber auch an den gewählten Einstellungen! Eventuell die Neutralfluglage etwas Flotter anlegen!

Ich führe das jetzt nicht lange aus, am einfachsten übernimmst du vorerst die Klappenausschläge Höhenruder /Quer und Wölbklappen von einem Brisk Piloten bei dem das schon klappt und machst Dir dann eine Feinabstimmung.


Mit Snap Flap sollten Wenden dann deutlich Knackiker und mit weniger Speed verlust kommen , dann bist du auf dem richtigen Weg.
Meist ist weniger Höhenruderausschlag notwendig dafür.

Gruß Bernd

DonM
14.01.2013, 09:43
Servus Josef,

ja den BRISK II hatte ich auch und war recht Zufrieden mit den letzten Settings.
Zum Schluß hatte ich den SWP um 105mm zurückgelegt und die EWD dazu angepasst.
Aber das ist Geschmackssache und liegt nicht jedem;).
Damit ging er sehr gut, das Profil ist ein MH32 und mit Einsatz der Klappen ist da gut was rauszuholen.
SnapFlap hatte ich bei 4-5mm Wölb und Querruder wobei der insgesamte Höhenruderausschlag auf
4mm zurückgenommen wurde bei dem weit hinten liegenden Schwerpunkt. (Wie gesagt Geschmackssache;) )

Ansonsten ein schönes Modell, ich empfand das Profil ein bisschen Stumpf im vergleich zu anderen Modellen.


Gruß DonM.

Jofujofu
02.02.2013, 00:13
Hallo,

danke nochmals an alle die mir Tipps für den Brisk II geschickt haben!
SWP ist jetzt auf 101mm. SnapFlap auf 3 mm - mehr trau ich mich nicht ;-) er fliegt einfach, ist gut zu steuern, übersteuert nicht und man kann damit auch auf "Zug" gehen - schnell/langsam fliegen.. passt sehr gut jetzt.

SWP hatte ich auf 103mm auch mal probiert, da zickt der Brisk II aber dann doch zu sehr rum - und mit EWD Einstellungen habe ich nicht mehr herum gespielt... jetzt wo der Flieger repariert ist wollte ich nicht schon wieder auf Risiko gehen!

Ciao
Josef

Pisaneli
15.03.2013, 22:20
Halllo Jungs

Ich habe eine neue / alte Brisk III. Kannst du mir bitte zagen ist die Schwerpunkt wie beim Brisk II?

Danke,
Gorazd

Pisaneli
22.04.2013, 12:13
Hallo Jungs

Meine Brisk fliegen. Fantastich. :)

http://i262.photobucket.com/albums/ii112/Pisaneli/Aeromodelism/Brisk%203%20F3F/16022011013_zps5264353a.jpg

http://i262.photobucket.com/albums/ii112/Pisaneli/Aeromodelism/Brisk%203%20F3F/16022011004_zps30e4443e.jpg

http://i262.photobucket.com/albums/ii112/Pisaneli/Aeromodelism/Brisk%203%20F3F/16022011008_zpsd2b3606b.jpg