PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wo gibt´s Stellringe aus Alu oder Titan?



Quaxx
24.11.2005, 03:30
Wer verkauft Stellringe aus Alu oder Titan?

Gast_4725
24.11.2005, 07:51
Hallo Quax,

Kann dir vielleicht helfen,
Was für Maße sollen die haben?(Durchmesser,Bohrung,Anzahl)

Gruß
Manfred

Quaxx
24.11.2005, 13:07
Hallo Manfred!

Ich brauche folgende Stellringe:

Außendurchmesser (a)
Innendurchmesser (i)
Breite (b)
alle Angaben in mm

30 Stück (Alu oder Titan)
a: 10,0
i: 5,1
b: 5,5
Madenschraube 1x M3 Gewinde

10 Stück (nur aus Titan)
a: 13,0
i: 6,1
b: 8,0
Madenschraube 2x M4 Gewinde

5 Stück (nur aus Titan)
a: 12,0
i: 7,0
b: 8,0
Madenschraube 1x M3 Gewinde

War grad auf Deiner Homepage. Drehst Du selber? Oder hast Du Bezugsquellen?

Liebe Grüße

Quax

Gast_4725
24.11.2005, 13:27
Hallo Quax,

Zur Info ja ich drehe selber,
Ich könnte dir Stellringe aus Alu oder Messing herstellen,aber Titan habe ich nicht vorrätig.

Gruß
Manfred

Quaxx
24.11.2005, 15:35
Hallo Manfred!

Was würde das kosten, wenn Du die oben aufgeführten Stellringe für mich aus Aluminium drehen würdest? Gibt es eine besonders harte Alu-Legierung - natürlich auch nicht zu hart (spröde)? Möchte, dass die in die Stellringe geschnittenen Gewinde für die Madenschrauben auch schön halten.

...Titan nicht vorrätig.... Heißt das, dass Du auch Titan drehen könntest, wenn Du nur das Material bekommen würdest? Könnte man da einfach Halbzeug sprich Rundmaterial nehmen, drehen und fertig? Titan ist nicht ganz einfach zu bearbeiten, oder? Was würde das dann kosten auch noch die unten und in der Mitte aufgeführten Stellringe aus Titan herzustellen?

Lieferzeit spielt übrigens so gut wie keine Rolle. Könntest die Dinger auch in nem halben Jahr schicken. Das Modell ist sowieso nicht vorher fertig.

Liebe Grüße

Volker Cseke
24.11.2005, 16:22
Hallo Quaxx,

wäre Material 3.7035 in Ordnung? Das hätte ich da bzw. ist bei meinem Lieferanten am Lager.

Viele Grüße

Volker

Gast_4725
24.11.2005, 17:34
Hallo Quax,

Möchtest du den Preis für alle 45 Stellringe in Alu??? oder nur die 30 Stück?

Titan habe ich bis jetzt noch nicht verarbeitet weil es mir auch zu teuer ist.
Das Alu was ich verarbeite ist von bester Qualität,

Gruß Manfred

Volker Cseke
24.11.2005, 17:59
Hallo Manfred, Hallo Quaxx,

Verhandlungen über Preise bitte per Mail oder PN.

Viele Grüße

Volker

Volker Cseke
24.11.2005, 18:13
Hallo Manfred,

die Bearbeitung von Titan ist nicht so anspruchsvoll wie der Kilopreis (ca. 500 Euro). Bei der Bearbeitung entstehen lange Späne und recht hohe Temperaturen an der Schneidkante. Geschliffene Hartmetallplatten (Cermet) lassen jedoch eine gute und genaue Bearbeitung zu. Die neue Automatenlegierung aus Braunschweig für Titan habe ich noch nicht im Handel gesehen. Für die Anwendungen auf normalen Drehautomaten sind die Späne zu fest. Doch auf einer Werkzeugmaschine geht es schon.

Viele Grüße

Volker

Gast_4725
24.11.2005, 18:41
Hallo Volker,

Natürlich nur über Mail oder PN,


Gruß Manfred

Quaxx
24.11.2005, 23:39
Hallo Volker!

Sorry, wollte mit der Preisanfrage nicht gegen eine Verhaltensregel hier verstoßen. Klar mach´ ich das mit dem Preis ab sofort nur noch per Mail.

Ich kenn mich mit Metallen nicht gut aus. Das von Dir angesprochene "Material 3.7035" - was wäre das? Alu? Titan? Etwas anderes?

Danke Euch (Manfred und Volker) schon mal an dieser Stelle für die Beteiligung und die konkreten Angebote.

Liebe Grüße

Quax

Volker Cseke
25.11.2005, 11:59
Hallo Quaxx,

3.7035 ist eine Titanlegierung, schau mal hier (http://www.bmag.bibus.ch/pdf/titan2.pdf)

ist nach meinem Empfinden noch ganz gut zu bearbeiten und vor allem im Handel als Halbzeug in Abschnitten zu bekommen.

16 mm Durchmesser wiegen 0,9 kg pro Meter - also ungefähr 450€

schon recht böser Preis

Ich würde auf eine hochfeste Alulegierung ausweichen, selbst Sonderlegierungen sind mit 40€ pro Kilo noch ein Superschnäppchen gegenüber Titan.

Viele Grüße

Volker

Volker Cseke
25.11.2005, 15:34
Hallo Titan-Einkäufer,

hier noch eine Bezugsquelle: Titan (http://www.gemmel-metalle.de/pdf/Nickel_Titan.pdf)

Ist halt nicht einfach immer die passenden Halbzeugabmessungen zu finden :D

Viele Grüße

Volker