PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Little Captain Light



gullideckell
09.01.2013, 19:40
Hallo,

Habe Vorgestern in meiner FMT 10/12 geblättert und bin am Bericht über den "Little Captain Light" hängen geblieben.
Hab mich gefragt warum ich den überlesen hab oder vergessen... :(

Dieser Bausatz hatte es mir angetan und ich bin gestern Abend meine Kisten durchgegangen ob ich noch brauchbare Teile habe.
Dann eine Einkaufsliste geschrieben, Shop´s durchsucht und dann letztendlich heute Nacht um 1:00 Uhr bestellt.

Hab hier im Forum schon gesucht und auch anderweitig aber nicht wirklich was gefunden. Fliegt keiner diesen kleinen schönen Flieger?

Ich werde auf jeden Fall berichten und vieleicht meldet sich noch wer wo den Little Captain Light schon gebaut hat.
Würde mich Freuen ( auch über Bilder)


Grüße Jermaine

gullideckell
10.01.2013, 14:35
Hallo,

heute mal ein Update. Päckchen vom Himmlischen Höllein gekommen. Gestern versendet :-)
Den Bausatz natürlich gleich geöffnet und inspiziert. So beim ersten Anschauen muss ich sagen echt TOP Verarbeitung.
Alles aus Balsa auser die ausgefrästen Spanten und das in dem Tütchen. Sowie die Holme aus Buche und die Buchenrundstäbe als Nasenleiste.
Draht für das Fahrwerk und Anlenkung und dann noch Die Kunststoffrörchen für die Anlenkung.
Und eine Mutter und eine Nylonschraube M3.
Und drei Aufkleber als Fenster.

932745

Die anleitung besteht aus drei Seiten A4.
Eine Teileübersicht A4.
und drei Zeichnungen A3.


Bilder Hat bisher keiner mehr?

Grüße Jermaine

Stefan Baier
10.01.2013, 14:52
Hallo wilkommen in Club:D

ich habe vor jahren auch einen Little Captain von Himmlischen gebaut und muss sagen der kleine macht immer wieder spass.

Ich hab ihn damals mit Querruder bebaut, braucht er aber nicht.

Als Antrieb hab ich einen Flyware Rex 2200 mit einen 6A Regler und einer 7X4 Latte und 2S 450mah und hab damit einen Flugzeit von 10 -15min

mfg Stefan

MB_68
10.01.2013, 15:34
Hallo zusammen,

schon länger her, 2009 habe ich meinem damals 7jährigen Sohn so ein Teil gebaut. Er kam auf Anhieb damit klar. Papa durfte natürlich auch ab und zu mal....

Ein paar Bilder vom Erstflug habe ich damals gemacht:

932759

932760

932761

932762

932763

Anfangs flogen wir mit Microrex 220/13 und Günter Prop. Flugzeiten von sicher 10-15 min mit nem 850er LiPo. Allerdings wars damit eher nicht so rasant. Für mehr Spassfaktor kam dann ein Typhoon 15/4 mit gekürzter 8X4 APC indoor zum Zuge. Power satt bis zum Ausfall der Empfangsanlage. War ein 35 MHz Jeti Rex 5 verbaut und irgendwas mochte der nicht so....:cry:

Jetzt wartet der kleine schon seit Monaten auf die Reparatur:rolleyes:

Grüße

Markus

gullideckell
14.01.2013, 00:58
Hallo,

ich habe über das Wochenende mal angefangen mit dem Bau.
Muss sagen geht auch alles relativ einfach. Nur ein paar mal ist in der Bauanleitung bisschen was doof geschrieben.
Aber als Modellbauer kennt man das und baut das meiste eh nach Zeichnung und Stückliste.


Der eingefräste 6-kant finde ich schonmal echt klasse :-)
934974

Hier der Rumpf
934975

Und fast kompllett
934976

Wenn s weiteres gibt werde ich natürlich wieder weiter berichten.


Zu euren wollte ich schreiben dass ihr ja beide nen recht starken Antrieb habt.
Ich werde den empfohlenen Roxxy mit APC 6x4 und 2S 350mAh LiPo antreiben.

Weiter find ich lustig das ich gerade die gleichen Farben an Folien da habe wie Markus seinen bespannt hat (rot, gelb und blau) :)

Grüße Jermaine

Elfman
24.05.2015, 18:33
Hallo Gemeinde:)
Würde mir jemand sagen ob die untere Fläche fest mit dem Rumpf verbunden ist, oder ob man sie entfernen kann. Wäre dann ein super Rucksackflieger:D

Dankeeeee

gullideckell
26.05.2015, 14:55
Hallo,

Die unteren flächen sind vorgesehen des zu verkleben.
Wenn aber etwas Erfahrung im bau hast lässt sich da was mit nem dreier oder vierer Kohlestab + passendes rohr und zwei Stiften zur verdrehsicherung und vielleicht Magneten einfach was machen. Wäre kein großer Aufwand.

Freundliche Grüße Jermaine

Siegelsbacher
11.10.2016, 15:15
Hallo
Ich hab heute meinen Bausatz für den kleinen bekommen. Von den Sperrholzteilen bin ich etwas enttäuscht, da ich die hier gezeigten als vergleich nehm. Bin gespannt wie die Teile passen.
Gruss Rainer