PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Akkus fliegt ihr in euren kleinen Modellen von Horizon Hobby?



3D Alex
18.01.2013, 21:56
Hi Leute,
Vor einiger Zeit habe ich mir eine Ultra Micro 4-Site von Horizon Hobby gekauft. Da die aber nicht soo toll geflogen ist, habe ich eine Eigenbau Yak55 draus gebaut. Leider sind nun all meine Akkus langsam aber sicher schrott. Gerade eben hab ich sie mal wieder ausgegraben und versucht sie wider zu fliegen...Aber ja die Akkus sind schrott. Dann ist mein Bruder mit seinem neuen Blade Nano CPX gekommen und hat mich mal mit einem von seinen Akkus, die bei dem Heli ab Werk dabei waren, fliegen lassen. Und siehe da es geht wieder und macht richtig Spaß!! Nun möchte ich mir auch ein paar neue Akkus kaufen und ich wollte mal wissen welche ihr dafür benutzt, welche findet ihr am besten, da meine orginalen E-flite Akkus immer schnell kaputt waren. (Damals noch die mit 1s 120mAh und 14C) Die von meinem Bruder haben 1s 150mAh und 25C. Also schreibt mir einfach mal welche Akkus ihr fliegt, welche ihr am besten finden usw.

Gruß Alex

Gast_44647
18.01.2013, 23:25
Fast alle sind besser als die von E-flite. Am allerbesten sind die Hyperions - leider in D schwierig zu bekommen. Die Nanos vom Hobbyking sind brauchbar : günstig, anfangs viel Dampf, später deutlich weniger.

Modellflugbruchpilot
19.01.2013, 14:16
Ich fliege egal ob in den kleinen oder den Großen (2m Katan elektrisch)
Die HK Akkus
Sind gut und günstig

Sie geben so nach ~zwei Jahren langsam den Geist auf

brigadyr
20.01.2013, 22:41
Moin!
Ich fliege den 4-Site,Msr und den Nano CPx mit den Mylipo.
Seit ich die Mylipo nehme,mach die 4-Site richtig Spass.
Die 160mah passen für alle drei Modelle,auch ein Vorteil.
Gegen die Originalen ist es,als wenn mann den Turbo zuschaltet.

3D Alex
21.01.2013, 18:00
oke ich glaube ich probiere die mal aus!!