PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BMFA NATIONALS 2012



SHOESTRING
20.01.2013, 20:19
Hallo

Hier ein paar "laufende Bilder" von den "Englischen Nationals" August 2012.

Unter anderem am Start:
1,5cc Diesel Combat, Good Year Racing, Pulso Speed und F2A Speed.

http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=K_2rzIFcdBM

Dazu noch das Oliver Tiger Diesel Combat Finale

http://www.youtube.com/watch?v=yZrTluWY9cs&NR=1

Gruß Peter

Willi_S.
21.01.2013, 09:11
Hallo Peter.

Als "Antwort" auf deine Video-Hinweise vielleicht der Termin der Nationals 2013: Wochenende vom 24. bis 26. August (Monday, Summer bank holiday) 2013 einschließlich.
Der Montag, bei den Engländern ein traditioneller Feiertag, wird immer als 3. Wettbewerbstag hinzugenommen. Also ein verlängertes Wochenende einplanen!

Ein Besuch der Nationals lohnt sich auf jeden Fall! In diesem Jahr beabsichtigt ein "starkes Kontingent" aus dem Rheinland die Passage nach Barkston Heath anzutreten und bei den Briten das Fürchten zu lernen (oder war es das Fürchten zu lehren?). Robert-"Carrier"-Schulze war im vergangenen Jahr dort und sein begeisterter Bericht hat für die Initialzündung gesorgt. Also laßt uns gen Engeland fahren!

Gruß
Willi

SHOESTRING
21.01.2013, 13:34
@ Willi,
nach Engeland ???,
nur wenn auf dem "Einmaster" Platz genug ist für mein Hinkelstein und
der 2 Dutzend Wildschweine .
Segeln wir dann unter Käptn Iglo-Hook´s Flagge ?.
Das könnte lustig werden wenn wir auf der Passage gen Norden auf Somalische Piraten treffen.
Dann gibts auch noch "Kuskus Gratis".

Ahoi Peter

Willi_S.
21.01.2013, 13:45
Hallo Peter.

Jawoll! Wir segeln mit Käpt'n Robert Hook, dem großartigen Carrier(bei)steuerer.

Für uns ist das aber mehr Richtung Westen! Und da wir schon rechtzeitig rechts abbiegen an die Küste, bleibt uns auch die Franzosenpiraterie der Autobahnmaut erspart. Auf dem Übersetzsegler sollte noch ein Plätzchen zu finden sein für Wildschweinproviant und Hinkelsteinsouvenir, schließlich segeln wir ab Obelix' Heimat zu den Briten. Eher als auf Somali-Piraten könnteste auf Störtebecker stoßen! Denn die modernen Nachfolger jenes Freibeuters nehmen das Geld lieber von den Lebenden im Duty-free-shop der Barke.

Gruß
Willi