PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beratungen zum Slowflyer: Mad Max oder.......?



Devilfish
24.01.2013, 12:37
Hallo Leute,

Ich schau schon seit längerem nach nem Slowflyer, mir ist dabei nen Mad Max von Robbe bei nem Händler übern Weg gelaufen, Kostenpunkt 50€ fürn ganzen Baukasten, fehlt noch Servos, Regler, Motor. Hab gehört, dass Mad Max nen relativ gutmütiges Modell ist, bin auch Anfänger (hab noch 2 große Segler, aber an die traue ich mich noch nicht ran).

Wäre das Modell empfehlenswert oder gibts was besseres? Wäre eigentlich über nen GFK - Rumpf anstatt Schaum glücklich.

VG Steve

Hotellima
24.01.2013, 13:04
Meiner Meinung nach würde ich sagen, wie weit bist du Anfänger? Aber weil du schreibst, das du Segler hast, an die du dich nicht ran traust, würde ich von einem Slowflyer die Finger lassen. Auch wenn geschrieben wird, das das Modell gutmütig sein soll, ist es um ein mehrfaches agiler als ein Segler. Erst wenn du so sicher bist das du dir beim segeln einen Stuhl hin stellen kannst und Kaffee trinken kannst, würde ich mich an einen Slowy wagen. Ein Segler verzeit dir einen Fehler beim steuern.. der Slowflyer nicht;)
Du solltest wissen.. je grösser ein Modell ist, desto gutmütiger.. je kleiner.. desto kribbeliger;)

gruss
Hartmut

Devilfish
24.01.2013, 13:46
Ich hab als Kind mal Segelflieger und Hubschrauber geflogen, danach 15 Jahre gar nicht mehr. Hab allerdings mit nem Flugsimulator schon einige Tests hinter mir.

Nur die Segelflieger sind mir zum Lernen zu schade, dafür brauch ich was anderes. Mein Gedanke fiel dann auf Slowflyer, fand die jetzt im Simulator nicht so unterschiedlich zu nem anderen Motorflugzeug. Zumal es das was ich eigentlich möchte nicht mehr gibt.

VG

Devilfish
24.01.2013, 18:06
XXXXXX

So einen hab ich und da andere is nen Elektrosegler von T2M ausn 90ern.

Hotellima
24.01.2013, 19:01
Also wenn das so ist.. dann solltest du den Mad-Max eigentlich fliegen können;). Vom Bild her sieht er eigentlich etwas robuster aus als die zarten Teile der Kollegen hier. Vllt. gibt ja einer der Kollegen hier noch einen guten Tip. Aber du hast recht..den Uhu würde ich auch nicht zerheizen wollen, dafür ist er einfach zu schade.:D Zum üben ist da die Schaumwaffelabteilung wesentlich besser geeignet.

gruss
Hartmut

Devilfish
24.01.2013, 19:04
Bin eh am überlegen, ob ich die Modelle überhaupt fliegen lasse, da es sich eigentlich um Erbstücke handelt, denke eher, dass die in ner Vitrine landen.

Ich mach nachher nochmal nen Thema auf, weg von slowflyer und Richtung "Anfänger"-Flieger.

VG Steve