PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Crosshair Beam, Kreuz-Laser zum Werkzeug nullen



Depronvernichter
03.02.2013, 17:44
Hallo CNC-Begeisterte,
Ich möchte mir gerne einen Kreuzlaser (http://www.ebay.ch/itm/5mW-Focusing-Laser-Module-with-Dot-or-Crosshair-Beam-/150764031058?pt=UK_BOI_Electrical_Components_Supplies_ET&hash=item231a3c8c52#ht_3187wt_906)besorgen und wollte euch fragen, ob dieses Modul was taugt.
Preis ist ja mehr als günstig.
Gruss Pat
944396
Edit: zum WerkSTÜCK nullen, nicht Werkzeug!

cord
03.02.2013, 18:00
Probier es doch mal aus und berichte hier!

Je nach Anwendung können auch 2 getrennte Linienlaser ganz sinnvoll sein. Die kann man z.B. seitlich und vorne an der Z-Achse montieren und ist damit unabhängig von der Höhe.

Gruß
Cord

Ingo der Tompe
03.02.2013, 18:41
moin jungs

ich habe einen von https://secure.picotronic.de/laserfuchs/index.php

willst den an die decke hängen oder an die maschine??
ich hatte ihn an der Y-achse montiert

den nächsten werde ich an der decke platzieren um meinen w-nullpunkt auf dem vakuumtisch zu markieren

Depronvernichter
03.02.2013, 18:48
Moin Ingo,
Danke für den Link!
Eigentlich wollte ich den an der Z montieren (https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=-ENjx6vxwhQ) und so X und Y nullen (XY Offset sollte natürlich kompensiert werden können).
Weiss aber nicht, wie weit oder nah der Laser von der Oberfläche sein sollte, damit die Abbildung des Kreuzes brauchbar ist.
Gruss Pat

cord
03.02.2013, 18:59
Weiss aber nicht, wie weit oder nah der Laser von der Oberfläche sein sollte, damit die Abbildung des Kreuzes brauchbar ist.


Das spricht doch für 2 getrennte Linien-Laser.

Gruß
Cord

Depronvernichter
03.02.2013, 19:07
Das spricht doch für 2 getrennte Linien-Laser.

Gruß
Cord

Warum?
Ob Linie oder Kreuz, ausschlaggebend ist doch eher das Modell als die Art.

Ingo der Tompe
03.02.2013, 20:34
Moin Ingo,
Danke für den Link!
Eigentlich wollte ich den an der Z montieren (https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=-ENjx6vxwhQ) und so X und Y nullen (XY Offset sollte natürlich kompensiert werden können).
Weiss aber nicht, wie weit oder nah der Laser von der Oberfläche sein sollte, damit die Abbildung des Kreuzes brauchbar ist.
Gruss Pat

meiner hängt ca. 20cm über dem werkstück an der y-achse
gut erkennbar

aber um werkstücke zu positionieren wäre eine feste deckenmontage sinnvoller
wenn du mit deiner maschine immer den gleichen werkstücknullpunkt hast geht das ja auch
es sei denn du platzierst mal hier oder mal da auf dem frästisch
guck dir z.b. mal die großen homag fräsen an.. viele systeme haben deckenlaser zur einfacheren einrichtung