PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Servorahmen für Flächenservos selbst erstellen "OHNE" CNC



Regloh
04.02.2013, 19:30
Hallo,
leidiges Problem. Servorahmen für Flächenservos gibts nur für wenige Servomodelle. Für die beliebten DES Servos von Graupner nur in einer Variante von Emcotec.
Aber TEUER! Also selbst ist der Mann.

Wie macht ihr es. Ich bin gerade dabei mir GFK - Rahmen zu erstellen.
Hierzu habe ich ein Servo in ein Trennbrett eingebettet und zunächst eine Negativform erstellt.
In dieser Form werde ich jetzt ein Positiv harzen. Auf diesem wiederum werden dann künftig die Servorahmen aus GFK erstellt.
Im Grunde also wie die Rahmen, die man bei Paritech für die Hitec - Servos erstehen kann.

Was macht ihr für Anstalten. Bisher habe ich die Servos immer eingeschrumpft und eingeklebt. Nachdem ich beim letzten mal einen kaum klebbaren Schrumpfschlauch hatte und meine Servos nach und nach aus der Fläche gefallen sind, bin ich auf der Suche nach neuen Lösungen.
Die Jungs von Servorahmen.de haben leider nix für die DES Servos.

Hier mal ein Bild vom jetzigen Stand (Servo in Trennbrett und die erste Abformung).
944950

Peter Stöhr
04.02.2013, 22:22
Hi,

welche Serovs meinst du denn genau?
Für verschiedene Graupner DES Servos gibt es beim Höllein nämlich schon Rahmen.

Man liest sich
Peter

Michael Hermann
04.02.2013, 22:22
Es gibt mehrere Möglichkeiten.

Ich habe das bei meiner DG-1000 aus etwas Holz und zum teil mit GFK-Platten hergestellt.
Alles umsonst aus dem Bastelfundus mit geringstem Aufwand, aber funktionell und immer im hinblick auf eine schnelle Möglichkeit zum Servowechsel.
Siehe Bild 21 bis 24...zum vergrößern bis Vollbild, Bild anklicken.
http://www.arcor.de/palb/thumbs_public.jsp?albumID=3669322&catID=55&lastPageNr=1&pageNr=2

Gruß Michael

Regloh
05.02.2013, 17:13
Hi,

welche Serovs meinst du denn genau?
Für verschiedene Graupner DES Servos gibt es beim Höllein nämlich schon Rahmen.

Man liest sich
Peter

DES 658 BB MG

Hab mal schnell geschaut, scheinen die Rahmen von Servorahmen.de zu sein.
Leider nur für die ganz kleinen DES 4xx ... etwas dabei.

Regloh
05.02.2013, 17:19
Es gibt mehrere Möglichkeiten.

Ich habe das bei meiner DG-1000 aus etwas Holz und zum teil mit GFK-Platten hergestellt.
Alles umsonst aus dem Bastelfundus mit geringstem Aufwand, aber funktionell und immer im hinblick auf eine schnelle Möglichkeit zum Servowechsel.
Siehe Bild 21 bis 24...zum vergrößern bis Vollbild, Bild anklicken.
http://www.arcor.de/palb/thumbs_public.jsp?albumID=3669322&catID=55&lastPageNr=1&pageNr=2

Gruß Michael

Hallo,
ja das hab ich auch schon gemacht. In meinem jetzigen Projekt versenke ich aber alleine 6x DES 658. Da lohnt sich die Überlegung mit der eigenen Form glaube ich schon.
Ausserdem ist es ja eine Investition in künftige Projekte.
Voraussgesetzt die DES gibts noch länger. Von Graupner hört man ja momentan nichts Gutes!

Regloh
12.02.2013, 19:50
Hallo,

habe jetzt die ersten Rahmen fertig, hier für die 65x Serie von DES Servos.

Wo ich gerade so schön dabei bin, habe auch schon angefangen die Formen für die 7xx und die 5xx Servos zu bauen.

Der Servorahmen trägt nicht auf, da unter dem Servo lediglich eine dünne Lage Kohle liegt.
Wird also nicht mehr als Schrumpfschlauchmethode auftragen.
Die Servos knacken richtig ein, ein festschrauben ist fast entbehrlich.
Die abgebildeten Rahmen müssen nätürlich noch weiter verputzt und auf Minimalmaß gebracht werden.

Gruss

948605

gfk-flieger
25.03.2013, 18:18
Hallo,

schaue einmal auf die Homepage von Volker Klemm. Dort gibt es die Rahmen sogar mit Gegenlager! www.sport-klemm.de/projekt01/index.php?idcat=34

Gruß

Dieter

Regloh
25.03.2013, 18:37
Jepp,
habe ich auch die Tage entdeckt.
Aber 14 Euro für einen Rahmen ist auch nicht von schlechten Eltern.

attfly
25.03.2013, 18:42
...selbermachen ist immer gut...ich würd's mir nur wahrscheinlich hierfür nicht antun, zudem die Verbindung Unterteil zu MDF (oder was die 4 Klötze sind) zur Schwachstelle werden könnte.
Servorahmen für (fast) alle DES gibts bei http://www.rcsolutions.ch/index.php?show=4
Wenn hier ein Servo mal nicht dabei ist (z.B. tlw. die HBS) hatte mir Herr Pfister angeboten, das Servo zuzusenden, um dann einen Rahmen zu bauen und den ins Sortiment aufzunehmen.

...Ist halt in der Schweiz -> Einfuhr-/Umsatzsteuer kommt drauf.
Adrian

Klaus Jakob
25.03.2013, 18:46
Hallo,

einfach die Servokontur mit dem spitzen Bleistift auf dickes Pappelsperrholz abzeichnen, als schmalen Rahmen die Außenkontur für den Rahmen dazuzeichnen und alles aussägen. Dauert 3 Minuten, wenn das Sägeblatt frisch ist.

Klaus.

Regloh
25.03.2013, 18:47
Die schweitzer Seite hat mir damals die Suchmaschine verheimlicht, verdammt ;-)

Schwachstelle ist nicht, Schraube geht bis ins GfK und es ist hartes Sperrholz, kein MDF.

Aber beim nächsten Projekt, werde ich wohl in der Schweiz bestellen. Danke

Andre0707
25.03.2013, 19:14
Hi,

in der letzten Bauen und Fliegen ist ein Bericht darüber drin. Einfach mal beim Zeitungshändler spionieren ;)

Sind zwei Sperrholzplatten in etwas größerer Form wie die Servos und zwei/drei Bucheleisten, in die Schlitze für die Servohalter gescnitten wurden.
So siehts fertig aus:

http://www.vth.de/bauen-und-fliegen/3567-servo-rahmen-im-selbstbau/


André