PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Luftschraube



olli81
06.02.2013, 05:35
Hallo!
Kann mir einer sagen welche Größe an 3 Blatt Luftschraube ich benötige für den Hacker Prop Käfig?

Danke!

Gast_31212
06.02.2013, 08:03
Hi,

das hängt vom Motor und Regler ab.

Ich benutze den A30-10XL mit einem 10x6 Aeronaut Cam dreiblatt Klap-Prop. Dazu ein 55 Amp Regler und 4 S 4000 mAh Akku.

Beim A30-12M höchsten einen 9x5 Dreiblatt Prop.

Grüße

Herry

flyingsepp
06.02.2013, 09:14
Hallo,
da mich die Lautstärke der orig. Regler /Motor/ Prop - Konfiguration gestört hat,
habe ich jetzt einen Dreiblatt-Varioprop von Ramoser verbaut.

Propellerdurchmesser 9,4" und die Steigung kann in Verbindung mit Strom/Schubmessung eingestellt werden.

Jetzt habe ich einen deutlich leiseren Antrieb und die Luftschraube ist jetzt auch weiter im Propellerkäfig.

945583


MfG
Torsten

http://flyingsepp.de

olli81
06.02.2013, 13:45
Danke erstmal!

Jetzt noch mal eine Frage, ich muss wenn dann einen rechts drehenden Prop nehmen oder?

flyingsepp
06.02.2013, 13:48
die Drehrichtung ist egal, ggf. Motorlaufrichtung ändern

MfG
Torsten

http://flyingsepp.de

NieDa-Alpin
06.02.2013, 16:57
Hallo,
da mich die Lautstärke der orig. Regler /Motor/ Prop - Konfiguration gestört hat,
habe ich jetzt einen Dreiblatt-Varioprop von Ramoser verbaut.

Propellerdurchmesser 9,4" und die Steigung kann in Verbindung mit Strom/Schubmessung eingestellt werden.

Jetzt habe ich einen deutlich leiseren Antrieb und die Luftschraube ist jetzt auch weiter im Propellerkäfig.

MfG
Torsten

http://flyingsepp.de

Interessantes Konzept.....vielleicht sieht man sich mal, die Lärmentwicklung bzw. die Leistung bei dieser Konfiguration würden mich sehr interessieren :)
Da du um die Ecke wohnst, sollte es ja kein Problem sein.......man kennt sich ja hoffentlich noch von früher http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/froehlich/a010.gif (http://www.cheesebuerger.de/smilie.php)

Servus
Udo

Christoph Schmitz
08.10.2014, 21:10
Hallo,

welche Blätter benötigt man denn für die Varioprop im Druckantrieb? Die linkslaufenden? Ich hab mal irgendwo gelesen, dass man die Steigung bei den Varioprops als Druckantrieb nur bis 3 Zoll hin bekommt. Stimmt das wirklich?

Gruß
Christoph