PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Versand eines F3B-Modells



Gast_52819
18.02.2013, 14:28
Hallo allerseits,

mein Vater (in Norddeutschland) hat uns 2 F3B-Wettbewerbsmodelle erstanden von denen eines nun (zu mir) nach Chemnitz verschickt werden soll.
Ich komme bei DHL auf einen Paketpreis von min. 150€ und mir scheint das ein wenig heftig.

Maße F3B-gängig ca. 3,08m Spw nicht teilbar, Rumpf 1,50 mit V-Leitwerk
Macht Paketmaße von min. 3,12x0,6x0,4m, eventuell geringer, wenn das V-Leitwerk herausstehen oder demontiert werden kann.
Hat jemand Erfahrung mit dem Verschicken derartiger Dinge? An welche Firma wende ich mich?
Wie machen das die großen Versandhäuser?

eifel-power
18.02.2013, 17:29
es gibt verschiedenen Portal und Suchmaschinen für Porto ... leider muss ich auch immer wieder bei NULL anfangen zu suchen :-o

Aber, was ich schon oft gehört hab, aber noch nicht selbst probiert habe -> Mitnahme über Mitfahrzentrale - wäre ggfs. eine Alternative

Swifti84
18.02.2013, 17:47
versuche es mal mit iloxx.de (http://www.iloxx.de/net/home.aspx)
da habe ich schon großsegler verschickt mit 2,50mtr flächen länge und rumpflängen von knapp 3 mtr.

weis zwar den genauen preis nicht mehr aber es lag irgendwas um die 39 euro, da als sperrgut versand wurde.

gruß florian

hänschen
18.02.2013, 17:53
Über 3,0m ist eben teurer...
Ich würde es mit 3 Päckchen versuchen: Flügel, Rumpf, Leitwerk, ist auch besser zu verpacken.

FGTH
18.02.2013, 18:01
Hier auch noch ein Paketrechner:

http://www.posttip.de/paketrechner.html



Gruß
Frank

soulbikesurfer
18.02.2013, 18:17
Hi,

versuche es mal mit iloxx.de
da habe ich schon großsegler verschickt mit 2,50mtr flächen länge und rumpflängen von knapp 3 mtr.

weis zwar den genauen preis nicht mehr aber es lag irgendwas um die 39 euro, da als sperrgut versand wurde.

gruß florian

JEP!!!
Du muss den Flieger nur als Surfbrett deklarieren, dann holen sie das Paket ab und dann sollte für 49,90 € klappen;).

Ich habe mit iloxx für den Versand von Modellen und Surfbrettern nur gute Erfahrungen gemacht.

Viele Grüße

Andreas

Gast_52819
18.02.2013, 20:58
Vielen Dank für den Tipp!
Iloxx war mir bisher unbekannt.

Ich denke so werde ich das machen.
Das Leitwerk muss halt bloß abzubauen gehen. Ich denke ein Surfbrett mit einem derartigen Buckel im Paket ist "verdächtig"? ;)

Swifti84
18.02.2013, 22:59
Hi,


JEP!!!
Du muss den Flieger nur als Surfbrett deklarieren, dann holen sie das Paket ab und dann sollte für 49,90 € klappen;).

Ich habe mit iloxx für den Versand von Modellen und Surfbrettern nur gute Erfahrungen gemacht.

Viele Grüße

Andreas


ich verschicke nur noch große sachen mit iloxx (auftrag über iloxx, versand erfolgt dann für gewöhnlich mit DPD)

ist bisher das günstigste und beste unternehmen, preislich kommt da auch kein hermes oder dhl hin.

kleines bsp. karton mit den maßen 200x30x40cm, Inhalt war ein Fox mit 3,20 und zubehör, Gewicht angegeben unter 10 kg, kostete ca 11,90€ mit Abholung an der Haustür.
Der einzigste Nachteil war du musst auf den Fahrer warten, denn die geben keine genaue Uhrzeit an wann es abgeholt wird.


gruß Florian

hänschen
18.02.2013, 23:42
karton mit den maßen 200x30x40cm gruß Florian

= 3,40 m Gurtmass, wird von DPD nicht transportiert: max. 3.00 m, grösste Länge 2,0 m

Swifti84
19.02.2013, 00:34
@Hänschen: ich habe hier ein BEISPIEL genannt!! Und wie ich schon schrieb: Auftrag über Iloxx, versand für GEWÖHNLICH über DPD... was nicht heisen muss das auch SPERRGUT mit DPD verschickt wird, wenn ich den Auftrag über Iloxx abwickle und ONLINE bezahle!!

hänschen
19.02.2013, 00:42
Das geht auch ohne Geschrei...:rolleyes: = !!! meine Augen sehen auch ohne Fettdruck...;)

Ich habe lediglich die max. Daten von DPD geschrieben.

Swifti84
19.02.2013, 00:50
ich möchte den fred jetzt nicht mit sinnfreien diskussionen füllen, doch villt solltest du mal besser durchlesen bevor du "zitierst und kommentierst" , daher habe ich es FETT geschrieben und nicht um zu schreien;)


so und nun wieder zurück zum thema und keine diskussionen führen!! dafür ist ja der cafe klatsch da^^

extremecarver
19.02.2013, 09:12
25,-- bei GLS mit teilbarer Fläche.

Gast_52819
19.02.2013, 13:49
@extremecarver


Maße F3B-gängig ca. 3,08m Spw nicht teilbar, Rumpf 1,50 mit V-Leitwerk

Ich habe selbst ein Jahr lang immer wieder Mitfahrer nach Berlin mitgenommen. Das Problem ist, dass niemand (in einem Jahr) mit oder von Waren/Müritz aus mit der Mitfahrzentrale fahren wollte. Da wird sich in absehbarer Zeit kaum jemand finden lassen, der dann noch ein ausreichend großes Vehikel besitzt.

Die Flächen kann ich nun als "Surfbrett" ganz gut verschicken. Das V-Leitwerk ist aber anscheinend nicht abnehmbar, sodass der Rumpf nicht mit ins Paket kann.
Ich denke da wird mir, wohl nur das dicke Paket oder ein Besuch mit der Bahn in Frage kommen...

Gibt es sonst noch Alternativen?

Hermann
19.02.2013, 13:52
Hallo
hermes nimmt packete bis 310cm an !
Gruß Hermann

Freerider
19.02.2013, 13:56
Ich hab schon ein paar mal meine Surfbretter hiermit verschickt bzw. bekommen:

http://www.1xx.cc/versand/ski-u-boardversand/

bis dato - Top

Gast_52819
19.02.2013, 14:57
Hermes:
3,10m als Summe von längster + kürzester Seite laut Angabe im Formular.
Schade.

@Freerider
Anfrage an 1xx.cc läuft. Danke!