PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bauplan Wildcap



Gerhard Sch.
12.12.2005, 06:32
Hallo,

hab mir die Wildcap jetzt auch besorgt und wollte mit dem Bau beginnen, aber irgendwie war bei meinem Bausatz keine Anleitung dabei ober ich hab die bereits unauffindbar verlegt!?

Wäre vielleicht jemand so nett und würde die für mich einscannen und mailen?

Danke!!!!!!!!!!

gerhard.schiefermueller@energieag.at

Gerhard Sch.
17.12.2005, 08:26
Kann mir wirklich niemand helfen?

Kevin D.
17.12.2005, 11:22
Moin moin.

Also bei Staufenbiel (http://www.modellhobby-shop.de) kannste einen Testbericht runterladen, da ist der "Bau" auch beschrieben (das Fliegerle ist doch fast fertig?). Vielleicht hilft dir das ja.

Kevin

Gerhard Sch.
18.12.2005, 19:54
Hallo,

danke für den Tipp, den Bericht kenn ich. Mir geht es um gewisse Details, wie die Befestigung der Motorhaube, die Befestigung des Seitenleitwerks und Verklebung des Höhenleitwerks.

Gerhard

Motormike
19.12.2005, 07:01
Da ist kein Bauplan dabei...was ist an der Befestigung der Leitwerke und der Haube so schwer?
Da kann man eigentlich nichts falsch machen.

Motormike
19.12.2005, 10:52
Hab leider keine Detailbilder mehr, aus Versehen HP gelöscht..grummel
Haube 4 x Holz an den Spant ran und Haube festschrauben.
Motor direkt in Haube schrauben.
Leitwerke einfach ausrichten und draufkleben, da kann man eigentlich nix falschmachen.
Ich habe 6S2P Konnies drin und nen Twist 28 mit 5,2:1 und 11x7" und nen Jazz 40-6-18. Zieht so 22A. 12x7" ist Maximum, mehr geht auch wegen Bodenstart nicht. Akkus sind alle vorne in dem kleinen Schacht, sonst kommt der SP net hin, da ich die Servos hinten kurz vor den Leitwerken von aussen in den Rumpf geschraubt habe.
Die Schrauben an der Motorhaube müssten auf dem Bild erkennbar sein
Radverkleideungen kannste auf Graspiste gleich weglassem, ich wuerde mindestens 70mm Raeder verwenden
Servos habe ich HS81MG auf allen Rudern

http://www.rc-network.de/upload/1108119337.JPG

Gerhard Sch.
19.12.2005, 14:53
Hallo,

danke für die Tipps, Haube ist jetzt klar.

Höhenleitwerk: Hast Du einfach dünnflüssigen Superkleber in den Spalt laufen lassen? Anders kommt man mit Klebstoff ja nicht ran, oder?

Meine geplanten Komponenten: AXI 2820/12 an 4s Kokam 3200, Regler TMM 4416-BEC, 4xHS81. Latte muss ich noch messen.

Danke!
Gerhard

Motormike
19.12.2005, 15:05
Nein, hatte ja Oeffnungen wegen den Servos an der Seite und habe da mit nem Stäbchen Harz von Innen angebracht.