PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Felgiebel 7,5 ccm



Rudolf Kreutz
02.03.2013, 15:42
Hallo zusammen,
ich habe in diesem Winter einen Felgiebel mit 7,5 ccm Hubraum gebaut und was soll ich sagen, er läuft.
Hier gibt es einige Foto's vom Motor : http://www.rudis-antriebstechnik.de/
Nun suche ich nach einem Bauplan (DXF Datei) oder einem Baukasten um diesen Motor auch in die Luft zu bekommen. Da ich kein begnadeter Modellbauer bin sollte es ein einfach zu bauendes Modell sein. Wenn sich der Motor bewährt dann folgt eine HS 100 als Modell. Aber vorher brauch ich halt einen "Motorträger" .
Weiß einer von euch da Rat ?

Gruß Rudi

Patrick Kuban
02.03.2013, 16:38
Hallo,

schau mal bei Colin Buckle (http://www.benbucklevintage.com/). Ich habe seinen Majestic Major mit knapp 2.40m Spannweite, der wiederum die um 50% vergrößerte Version des Super 60 ist. Ich fliege ihn ekeltrisch, was Deinen Ekel hervorrufen mag ;-) aber dafür kann ich Dir einige Eckdaten geben: Fluggewicht 4.7kg, davon rund 750g Schmiedeeisen, weil der dämliche Elektromotor ja nix wiegt und ich keinen Ohlsson & Rice zu Verfügung habe. Anfänglich 320W Eingangsleistung, was auch aus der vor drei Wochen schon gemähten Kuhwiese zum Starten reichte. Der Motor ist bei dieser Leistung völlig unter seinem sinnvollen Arbeitsbereich, es dürfte nicht allzusehr danebenliegen, wenn ich da 200 Wellenwätter hatte. 'Rumgeflogen bin ich mit Drittel"gas", und großartig was anderes will und kann man mit dem eh nicht machen.

servus,
Patrick

ratzfatz
02.03.2013, 16:42
Hallo Rudi,

Glückwunsch zu dem Ergebnis und danke für de tollen Infos, die Du auf Deiner Seite bereit stellst.
Von solchen Infos gibt es leider viel zu wenig. Bitte weiter so!

Nette Grüsse
Christoph

Rudolf Kreutz
02.03.2013, 18:21
Danke Patrick,
ich habe eben versucht den Playboy Senior zu bestellen. Aber ich will per Paypal zahlen. Ich hab denen eine Mail geschickt und hoffe ,sie werden Paypal aktzeptieren.
Aber da sind schon schöne Modelle dabei. Ich will auch gleich das Spannpapier mitbestellen.

Gruß Rudi

Frankensteiner
03.03.2013, 13:30
Hallo,

wenns nicht klappt: der "Satyr" von Pipek bzw. ursprünglich Smola wäre auch ein sehr gut passendes Modell (VTH oder MAN), oder aber als reiner "Motorträger" ein schnöder "Box Fly".

Ciao
Klaus

pittss1s
03.03.2013, 16:04
hallo aus Österreich,
kann ebenfalls den satyr wärmstens empfehlen,ich habe ihn aus einem Bausatz v. Aeroplane gebaut.
Gruss
Siegfried

Frankensteiner
03.03.2013, 16:33
Hallo,


kann ebenfalls den satyr wärmstens empfehlen,ich habe ihn aus einem Bausatz v. Aeroplane gebaut.


yep! Hier mal ein Foto.

958636
(C) Model Airplane News

Ciao
Klaus

Rudolf Kreutz
03.03.2013, 17:53
Hallo, danke für die vielen Vorschläge. Aber ich habe schon die Bestätigung, dass der Playboy Montag auf die Reise geht.
Sollte das alles klappen, wird der HS 100 gebaut.
Außerdem habe ich noch 2 weitere Felgiebel im Bau und muß noch einige Gehäuse gießen.
Scheinbar gibt es doch noch einige, die sich an den Nachbau trauen.

Gruß Rudi

matzito
04.03.2013, 11:10
Hallo Rudi,
ich habe einen Felgiebel 7,5ccm vom Tschechen Petr Cvartal gekauft und eine HS 100 dafür gebaut. Ist eine tolle Kombination, ein alter Knattermax.
Gruss und weiterhin viel Erfolg

Matzito

Rudolf Kreutz
05.03.2013, 19:52
Hallo Matzito
wenn das alles funktioniert kommt die HS 100 auch dran. Ein Freund macht gerade die DXF Dateien zum fräsen .

Gruß Rudi

Rennsemmel
05.03.2013, 20:26
Hallo !

Eine gute Quelle für Oldiepläne ist auch immer www.Outerzone.co.uk
Kann dir leider kein Spez. Modell empfehlen.
Da gibt es, gaub ich, auch den ein oder anderen Motorenplan.

Kannst übrigens mal Probieren, dass Modell vor dem Abformen mit Graphitpulver einzureiben, funktioniert wie eine Trennmittelschicht.
Haben zumindest die Handformer in der Gießerei immer gemacht, in der ich mal gearbeitet habe.
Habe gesehen, dass du stellenweise Probleme mit Ausplatzungen hattest.

Grüße !

matzito
05.03.2013, 21:09
Hallo Matzito
wenn das alles funktioniert kommt die HS 100 auch dran. Ein Freund macht gerade die DXF Dateien zum fräsen .

Gruß Rudi

Rudi, das macht man mit der Laubsaege, das macht viiieeel mehr Spaß.

Rudolf Kreutz
06.03.2013, 07:47
Dann muß ich die Motoren kaufen ;-)))))))))))))))
Man kann nicht alles machen.
Mein Sohn baut aber mittlerweile sehr gut in Holz und freut sich schon auf den Scheiterhaufen.
Da habe wir beide sicher Spaß dran.
Ich werde weiter berichten und jetzt die 2. Kurbelwelle drehen.
Das mit dem Graphitpulver werde ich versuchen.

Gruß Rudi

matzito
04.04.2013, 06:57
Sag mal ich habe mir damals Werkzeuge fuer die Motorhaube gemacht um das Alu zu druecken. Haettest Du Interesse, die zu benutzen? kann ich ja mal raussuchen und Dir Fotos schicken.
Gruss Matzito