PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MEGA 22/30/2



Harri
28.05.2002, 03:14
Hallo,

weiss vielleicht jemand, mit welchem Timing und welcher Schaltfrequenz dieser Motor am besten läuft? (Ist ein bl, will das am Steller einstellen.)

Georg Funk
28.05.2002, 07:28
Hallo

Ich weis nicht ob das weiterhilft. Ich hab den Motor , Strat hat mir damals den 70A Jeti Gold empf. Der hat ein festes Timing, damit läuft er sehr gut.

Harri
29.05.2002, 14:09
Weiss jemand, wie das Timing von dem Gold ist?

VOBO
29.05.2002, 21:18
Hallo Harald!

15°

Gruß Volker

DH-Vampire
13.06.2002, 16:12
Habe den Motor gerade geordert um ihn mit einem MgM Regler zu benutzen( an 14 Zellen) tausche ihn gegen einen Jeti Phasor in meinem Impeller aus.
Ich denke er ist gut.

Gruß, Olli

Oli.Spacewalker (Oliver Aurich)
20.06.2002, 08:01
Hi Folks!

...und ob der gut ist, der Motor.....

10 Zellen, 12x8, 2:1 zieht er solide 3520g in die Luft. Wer bei gutem Preis/Leistungsverhältnis brushless fliegen will, sollte in jedem Fall mal einen Blick drauf riskieren und ihn in die engere Wahl aufnehmen....

Helge
20.06.2002, 10:15
Bin von den Megas auch begeistert, besitzte den AC 22/30/2 und /3. Beide haben, in Verbindung mit dem 70er Regler von Jeti, ein sehr großes Leistungspotential und ein traumhaftes Preisleistungverhältnis!

@ Oli: Welches Getriebe benutzt du?

Gruß, Helge

[ 20. Juni 2002, 10:16: Beitrag editiert von: Helge ]

DH-Vampire
24.06.2002, 11:59
Beutze ihn direkt in einem Impeller (midi-Fan)
unter 40 A mit 12 N SChub an 14 Zellen...

tebi
25.06.2002, 21:24
Hallo,

wer hat denn die Megamotoren eigentlich im Programm und möglichst auf seiner Homepage noch ausführliche Daten dazu?

AchimS
25.06.2002, 21:42
http://www.megamotor.cz/index.phtml

http://www.strat.at

Achim

Tobi D.
25.06.2002, 22:30
Hallo Uli,

weitere Informationen zu den Motoren findest du auch hier:
Mega (http://www.megamotorsusa.com/)
und hier gibt es die Mega-Motoren auch noch zu kaufen:
Modellbauzentrum Leipzig (http://www.modellbauzentrum-leipzig.de/)

MfG
Tobi

<a href="http://www.modellflug-norderstedt.de/" target="_blank">
Modellfluggruppe Norderstedt</a>

[ 25. Juni 2002, 22:34: Beitrag editiert von: Tobi D. ]

Helge
25.06.2002, 23:34
Die Megas kann man bei guter Kühlung wirklich sehr hoch belasten. Bin am letzten Wochenende mit Mega AC 22/30/2, 12 Zellen und 57 Ampere geflogen, der Motor war dank gutem Wirkungsgrad und sehr guter Kühlung nach dem Flug nur handwarm.

Gruß, Helge

Beamer
26.06.2002, 01:14
Schon erledigt

mfg
Beamer

[ 26. Juni 2002, 11:58: Beitrag editiert von: Beamer ]