PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Akkus für Wingo mit 400er + Getriebe



Waldo Pepper
29.05.2002, 09:28
Ich habe mir vor Kurzem einen fast Komplett-Wingo über Ebay ersteigert.

Als Motor/Regler Kombination war ein 400er mit Getriebe (Graupner) und Kontronik Rondo 400 Regler dabei.

Welche Akkus kann ich da nehmen, ohne daß das Fliegerchen zu schwer wird ? :confused:

Sebastian Scheinig
29.05.2002, 09:58
Servus,

am besten dafür sind 8zellen Twicell1600
die fliegt nen bekannter von mir auch im wingo mit 400er getriebe....
geht gut und lange...

Snoopy
29.05.2002, 10:00
Kommt drauf an, was für ein Getriebe Du hast. Wenns auch ein 1,85:1 ist, dann 8x3,8" APC mit 8xN1000-3US von Sanyo (das sind die ehemals goldenen, jetzt bunten Mignonzellen). Damit fliegt mein Wingo immer mindestens 20 Minuten.
Prinzipiell gehen auch die 1700er Twincells (auch Mignon von Sanyo, aber NiMh), die sind aber nicht so robust und die Ladezeit wird verdammt lang.

Waldo Pepper
29.05.2002, 10:35
Oh, da muß ich erst mal schauen was das für 4ein Getriebe ist :confused: .
Vorerst mal besten Dank Ihr beiden.