PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gfk Cowl gegen Benzin sichern



ET76
11.03.2013, 21:32
Hallo Zusammen,

habe gestern einen Benzinmotor in einer Extra in Betrieb genommen. Beim Ansaugen mit Choke tropft dabei immer etwas Benzin aus dem Vergaser. Derzeit ist noch keine Motorhaube installiert. Soll aber demnächst drauf kommen.

Muss ich die Innenseite der Motorhaube gegen gelegentliche Sprittropfen sichern? Hält das die Gfk - Haube auch so aus?

Gruss

Tobias

der_laminator
11.03.2013, 22:49
Kommt darauf an mit welcher Matrix(Harz/Härter) sie laminiert wurde.......

Bei Epoyxdharzen denke ich, das sie resistent sein sollten...bei Polyester wäre ich mir da nicht sicher....

Von R&G gab es mal ein benzin bestäniges Harzsytem (Epoxydharz C)...damit konnte man FVK-Tanks laminieren.....

zu einfachen sicherheit die Haube innen mit einem 2 K-Autolack auspinseln(vorher anschleifen (Schleifpad) und entfetten...

Das sollte auch gehen.....

Bei Extra Flugzeugbau haben wir die Tanks im Flügel mit 3 M Scotchclad ausgepinselt/gesprüht...die Beschichtung hat sogar AV-Gas (Kolbenmotor Kraftstoff) ausgehalten....

M.Gross
Fluggerätemechaniker/Fluggerätebauer FVK