PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Flugtag im Luffwaffenmuseum der Bundeswehr Berlin-Gatow



Jetrookie
14.03.2013, 19:07
Hallo liebe Kollegen,

wir würden uns auch freuen, wenn der eine oder andere von euch Zeit finden würde, sein Modell auf unserem ehemaligen Flug-Platz in der Haupstadt zu präsentieren.
Mit eurer Unterstützung hoffen wir, den Zuschauern wieder eine interessante Mischung aus E-Impellern, Turbine, Propeller, Fläche + Hubi zeigen zu können.

Wie in den vergangenen 2 Jahren ist camping ab Freitag vormittag auf dem Platz möglich. Der Platz bietet aufgrund seiner Historie und seiner
zahlreichen Exponate eine tollen Hintergrund für Flugplatzfeste. Neben entsprechenden Cateringständen an beiden Tagen, ist erstmailg für Samstag auch eine Fliegerfete in einem der Bundeswehrhanger geplant!

Wir freuen uns auf euch!

Viele Grüße

Jens

Der Meister
14.03.2013, 19:39
Na das hört sich doch gut an. Vielleicht schaff ich es bis dahin :D

Gruß
Nandor

berndszweite
14.03.2013, 19:45
Moin, dann bitte mit einer schönen Begleitung :): Ju 87 :D

Der Meister
14.03.2013, 19:57
Jo...ich glaub die brauchen auch eine schöne :D

berndszweite
14.03.2013, 20:11
Hallo Nandor, du hast noch 90 Tage Bauzeit, das klappt doch;)
Ich drücke alle Daumen. Wir würden uns freuen. So was Feines hat selbst die Mannschaft vom Museum noch nicht gesehen, behaupte ich einfach mal so:D

Der Meister
14.03.2013, 20:19
Danke Bernhard...werde mich ranhalten ;)

heiner
16.03.2013, 20:11
Ich glaube ich bringe die hier mal mit .....

965729

Heiner

Jetrookie
17.03.2013, 14:13
Hallo Heiner,

wir bitten drum, solch ausgefallenen Modelle sieht man nicht jeden Tag! Was für Triebwerke hast Du denn verbaut??

Viele Grüße

Jens

heiner
17.03.2013, 14:24
Triebwerke? Das sind 4 Impeller. :)

Gruß

Heiner

Jetrookie
17.03.2013, 14:45
Hallo Heiner,

bei mir sind das auch Triebwerke, auch wenn man hier das Kerosin durch Ampere ersetzt :-))

....außerdem hören sich die Impeller seit Jet-Fan, Schuebeler und Aeronaut-Zeiten schon fast wie Turbine an.

Nur so gut riechen tun sie noch nicht :-).

Also verrätst Du mir den Hersteller und die S-Zahl?

Grüße

Jens

heiner
17.03.2013, 15:36
Da sind Minifans mit 2W20 Hetmotoren verbaut. Jeder Antrieb an 4s, das reicht zum Scalefliegen dicke. Ohne EZFW waren da nur jeweils 3s1p verbaut. :)

Heiner

heiner
17.03.2013, 15:41
Da sind Minifans mit 2W20 Hetmotoren verbaut. Jeder Antrieb an 4s, das reicht zum Scalefliegen dicke. Ohne EZFW waren da nur jeweils 3s1p verbaut. :)


Wenn ihr ausgefallene Flieger sehen wollt, kann ich die Heinkel ja auch noch mitbringen.


Heiner

Jetrookie
17.03.2013, 15:52
Hallo Heiner,

danke für die Infos, ...na das ist doch mal was, wenn Du noch Platz im Auto hast :-), .....sind ja wirkliche Exoten!

Na dann bin ich mal gespannt, die beiden in Natura fliegen zu sehen, ......wir haben neben der Asphaltpiste auch einen Streifen Rasen, sollte
also auch für Dein 2. Modell gehen.

Grüße

Jens

quirli
17.03.2013, 21:44
Hallo Heiner,

kannst du ein paar Infos zu deiner Arado geben?
Die sieht wirklich sehr gut aus!
Oder hast du dazu schon mal irgendwo einen Beitrag dazu verfasst?
Ich wäre auf jeden fall sehr interessiert daran.

Grüße
Klaus.

heiner
18.03.2013, 19:13
Anbei ein paar Daten....

AR234-C3 steht für die 4-strahlige Version
Spannweite 2200 mm
Länge: 1900 mm
4 x Minifan 69 mm, mit HET 2W20 Motoren, 4 Kontronik Reglern
4 x 3s1p 3200mA ohne EZFW
4s1p mit EZFW

Rumpf und Gondeln in GFK
Fläche in Styro/Balsa, teilsymetrisches Profil

http://www.youtube.com/watch?v=OpXpoFeZazE

vor 1 Jahr in Bad Nauheim noch ohne EZFW

Heiner

Jetrookie
19.03.2013, 19:12
Hallo Heiner,

...schöner Film,........habe ein wenig auf you tube gestöbert, deine 262 ist auch ein sehr schönes Modell.

Du scheinst Dich ja insgesamt für Modelle zu interessieren, die nicht alltäglich sind.

Also, ich hoffe, dass wir uns in Gatow sehen.

Bis bald und viele Grüsse

Jens