PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie werden Leinensätze hergestellt?



skyflo
19.03.2013, 00:15
Hallo, ich bin gerade dabei einen kleinen 1,3 Meter Gleitschirm zu bauen. Jetzt bin ich gerade dabei meine Leinen zu planen und frage mich gerade wie eigentlich die Leinen gemacht werden. Habe was von 0,3mm Kevlar gelesen aber wie werden die oberen Gallerieleinen mit den Stammleinen verbunden.

Einfach knoten schaut ja blöd aus und einen Gleitschirm von den vielen Herstellern habe ich noch nicht live gesehen und konnte mir auch kein Bild von den Leinen machen. Funktioniert das Spleißen auch bei so dünnen Leinen?

Wie macht ihr das...?


Gruß, Florian

skosi
19.03.2013, 11:50
Hallo Florian,
Du wirst ja bestimmt einen Leinenplan haben, mit verschiedenen Leineinenlängen u Verzweigungen. D.h. du hast verschieden lange Einzelstücke, die du erstmal auf Länge bringen musst! Diese werden auf jeder Seite geschlauft, ob du diese Schlaufe spleißt oder knotest, bleibt dir überlassen.
Leinenmaterial gibt es vieles, das teuerste ist Kevar u muss gespleist weden, dann gibt es noch verschiedene Drachenleinen (Dynema) die sich aber nicht dehnen sollte. Ich persönlich nehme Dynema Angelschnur mit 0, 3-0, 5mm .
Ich selbst knote meine Schlaufen an den einzelnen Leinen, da ich zum testen schnell fertig werden möchte mit den Leinen und wenn man die Enden schön abschneidet und sie kurz noch mit dem Feuerzeug verschweißt, damit sie nicht mehr aufgehen, so sieht das auch nicht schlecht aus.
Hast du alle Einzelleinnen fertig, musst du nur alle Leinen durchschlaufen, so bekommst du sie auch wieder auf, falls sie mal kaputt gehen.
So hoffe bist jetzt bisschen schlauer... :-)
Falls nicht gibt es auch viele infos im web!
Gruß
Stefan

Gast_31212
19.03.2013, 12:49
Hallo,

hier ein Video von Ludovic aus Frankreich.
Er baut schon viele Jahre selbst RC Paraglider.

http://www.youtube.com/watch?v=kwsb6Vadkk8&list=UU8eVceh4bFULv8nso7HiGYQ

Eine andere Variante ist das Spleißen. Etwas Zeitaufwendiger, dafür Edel!

Wichtig genau nach Leinenplan und mm genau arbeiten!

Schöne Grüße

Herry

Gleiderheidelberg
19.03.2013, 20:50
Hallo Leute

Bei Leinenbruch nicht verzagen sonder Michel fragen :)

Gruß Michael

alaska
19.03.2013, 21:26
Hi Florian ich kann mich Herry nur anschließen gespleist sieht Edler aus und ist auch nicht besonders schwer.Aber auch geknotete Leinen wie skosi sie macht sind nicht schlecht mus halt jeder für sich entscheiden was er haben will.Meine ersten beiden Eigenbauschirme haben auch gegnüpfte Leinen bei meinem 3.Schirm habe ich sie gespleist.Aber Du kannst sie Dir auch machen lassen von Michael er liefert erstklassige Arbeit ab.
Lg.Bernd

skyflo
20.03.2013, 03:11
Hallo Leute

Bei Leinenbruch nicht verzagen sonder Michel fragen :)

Gruß Michael

Das heißt ich könnte dir meinen Leinenplan zuschicken und du machst mir nen Leinensatz?

Hab diese Anleitung gefunden: http://www.powerkiting.de/download/spleissanleitung.pdf

Und auch ein Video:
http://www.youtube.com/watch?v=GBQ8qoM0xiU

Gruß, Florian

Gast_31212
20.03.2013, 10:14
Hier eine Kurzanleitung Spleißen.

http://www.aircontact.ch/download/Dateien/Spleissen.jpg

Wichtig, dass die eingeführte Länge der Leine lang genug ist und das Ende leicht verklebt wird.
Ansonsten kann die Schlaufe sich bei Nichtbelastung öffnen.

Michael von Paragestell macht einen Super Job und hat für mich auch schon ein ein paar Leinen
angefertigt.
Das Spleißen von 0,3 mm Leinen ist schon eine heikle Angelegenheit und braucht eine gewisse
Fertigkeit.

Grüße
Herry

catdog
20.03.2013, 10:29
Noch eine sehr gute Anleitung zum Spleisen.:cool::cool::cool::cool::cool::cool:

http://www.gleistein.com/assets/download_pdfs_images/Kataloge/Spleibuchdeutschweb.pdf

und

http://www.eiermann.de/Zubehoer/tauwerk/spleissanleitung.pdf

und videos

Die etwas grobere Version. Verdeutlicht aber sehr gut das Prinzip.
http://www.youtube.com/watch?NR=1&v=4ETjsIHLg0M&feature=fvwp


http://de.wikipedia.org/wiki/Splei%C3%9F

Aus meiner Erfahrung ist es gut ersteinmal an einem Handlichen ( groberen Teil ) ueben und dann an die Feinarbeit gehen. ;)

skyflo
20.03.2013, 14:38
Die Anleitungen sind alle sehr gut. Hab es jetzt an einer dickeren probiert und bin begeistert wie das hält.

Wo kann man den 0,3 oder 0,4 mm Schnur am besten kaufen? Hab diese hier gefunden: http://www.ebay.de/itm/160763419516?var=460058879523&ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1438.l2649#ht_1613wt_956 so dünne gibt es wohl nicht die Innen hohl sind?

Gast_31212
20.03.2013, 15:21
Hi.

Kevlar/ARAMID Leinen gibt es von verschiedenen Herstellern.

Ich finde Kevlar/ARAMID Leinen von Edelried die besten. Sie sind sehr dicht gewebt und daher
gut zu spleißen. Diese werden auch oft bei manntragenden Schirmen verwendet.
Es gibt auch andere Hersteller wie Liros oder Skytec. Ich habe Leinen von
all diesen Hersteller benutzt und gespleißt. Die von Edelried finde ich für mich am besten.
Leider schwierig zu bekommen, da Edelried nur sehr große Mengen verkaufen möchte.

Vielleicht kennt Michael noch eine Quelle.

Schöne Grüße

Herry