PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stunt 3.0 verpacken



Gast 53987
04.04.2013, 14:26
Hallo Leute,

gibt es eine Zeichnung, aus der zu ersehen ist, wie man den Stunt 3.0 mit Stäben richtig zusammenlegt und in den Hacker-Packsack verbringt.

Ich scheitere schon zu Hause.......ganz zu schweigen auf dem Platz.

Sollte ich mir doch einen größeren Packsack nähen lassen ?.

Was meint ihr dazu.

Gruß
Norbert

NieDa-Alpin
04.04.2013, 15:19
Hi Norbert,

Ich verpacke meinen Stäbchenschirm (RC-ARCUS) wie meinen "Großen":

1. Den vorderen Teil deines Schirmes Zelle auf Zelle zur Mitte hin packen und anschließen mit dem Gurtband fixieren.

2. Den hinteren Teil locker, ebenfalls zur Mitte hin zusammenraffen, muss nicht Zelle auf Zelle sein, damit sich keine dauerhaften Falten bilden.
Dies ebenfalls mit einem zweiten Gurtband fixieren

3. Wenn der Packsack kurz ist, den gesamten Schlauch (Schirm) ein bis zwei mal (je nach länge des Packsackes) einschlagen und
nun in den Sack schieben.

4. Schöner und pfleglicher ist es natürlich mit einem langen Packsack (Schirmlänge) da brauchst du nichts längsfalten und schiebst den Schlauch mit den Gurtbändern einfach rein und klappst erst dann, wenn du es kürzer haben möchtest, ein bis zwei mal zusammen.

WICHTIG: Nie feuchte Schirme in den Packsack lagern, auch nicht kurzzeitig, sage nur Schimmel :p

Ich lagere die Schirme immer locker zusammengerafft und verpacke sie erst wenn ich sie brauche, solltest du die Möglichkeit nicht haben, empfehle ich dir einige Löcher mit dem Locher in einen Packsack zu stanzen, so das Luft ran kommt......aber trotzdem muss der Schirm vorher trocken sein.

Servus Udo http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/haushalt/d058.gif (http://www.cheesebuerger.de/smilie.php)

Gast 53987
04.04.2013, 16:11
Norbert
Hi Norbert,

Ich verpacke meinen Stäbchenschirm (RC-ARCUS) wie meinen "Großen":

1. Den vorderen Teil deines Schirmes Zelle auf Zelle zur Mitte hin packen und anschließen mit dem Gurtband fixieren.

2. Den hinteren Teil locker, ebenfalls zur Mitte hin zusammenraffen, muss nicht Zelle auf Zelle sein, damit sich keine dauerhaften Falten bilden.
Dies ebenfalls mit einem zweiten Gurtband fixieren

3. Wenn der Packsack kurz ist, den gesamten Schlauch (Schirm) ein bis zwei mal (je nach länge des Packsackes) einschlagen und
nun in den Sack schieben.

4. Schöner und pfleglicher ist es natürlich mit einem langen Packsack (Schirmlänge) da brauchst du nichts längsfalten und schiebst den Schlauch mit den Gurtbändern einfach rein und klappst erst dann, wenn du es kürzer haben möchtest, ein bis zwei mal zusammen.

WICHTIG: Nie feuchte Schirme in den Packsack lagern, auch nicht kurzzeitig, sage nur Schimmel :p

Ich lagere die Schirme immer locker zusammengerafft und verpacke sie erst wenn ich sie brauche, solltest du die Möglichkeit nicht haben, empfehle ich dir einige Löcher mit dem Locher in einen Packsack zu stanzen, so das Luft ran kommt......aber trotzdem muss der Schirm vorher trocken sein.

Servus Udo http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/haushalt/d058.gif (http://www.cheesebuerger.de/smilie.php)


Erstmal danke für deine Tips.

Grüße