PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hacker B50 Getriebe - zur Wartung öffnen - wie?



AndreasH
06.04.2013, 09:16
Hallo,

ich möchte das getriebe von meinem Hacker offnen, um es zu warten - neu abschmieren etc;

Jetzt habe ich gerade versucht, dieses vom Flansch herunter zu drehen; leider ohne Erfolg - Ich möchte nicht Gewalt anwenden, um das Getriebe nicht zu beschädigen; Ich gehe mal davon aus, dass es ein Rechtsgewinde ist??

Meine Frage nun; Wie bekommt man das Getriebe ab - gibts hier irgendwelche Tricks - und dann entsprechend: Wie kann man es wieder so fest montieren, dass es sich beim Betrieb nicht selbständig löst?!

Andreas

JAyThaRevo
06.04.2013, 11:41
Also so weit ich das mitbekommen habe sind die Gewinde verklebt. Dh der Motor muss samt Getriebe in den Backofen bei 80°C für eine Stunde.
Dann sollte es sich lösen lassen.

MfG

Uwe_Nemmert
06.04.2013, 13:21
Hallo

Am besten in den Service bei Hacker?
Bei guten Autos macht man das auch so, oder?
Gruß
Uwe

hul
06.04.2013, 16:09
mein B50 Getriebe ging auch so auf, ohne Service und Hitze. Vom Backofen würde ich sowieso eher abraten...

Es könnte sich allerdings auch um ein C50 Getriebe handeln. Die sind mit Inbusschrauben (nehme an Madenschrauben) gegen Aufdrehen gesichert: http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/373967-Motor-Getriebeproblem?p=3021332&highlight=c50+getriebe#post3021332. Ich habe keins, um das zu verifizieren. Schau auch hier: http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/138284-wie-Hacker-Getriebe-%C3%B6ffnen?p=1277983&highlight=c50+getriebe#post1277983

Gruss, Hans

AndreasH
06.04.2013, 21:17
Hallo Hans,

danke für die Info

Nein, ist ein B50 - Getriebe - original vor 1 1/2 Jahhren von Hacker incl. angehängtem Motor bezogen;

Evtl. werd ich´s mal mit etwas Wärme probieren - aber Backofen gefällt mir irgendwie auch nicht so recht.

Andreas

Messerschmitt
07.04.2013, 12:45
Servus Andreas,

die B50 Getriebe werden bei der Montage mit mittelfester Schraubensicherung vor dem selbstständigen Lösen gesichert.
Bitte erwärme nur das Getriebe mit einem Heißluftgebläse. Den Motor selbst nicht zu heiß werden lassen, da sich sonst die Veklebung des Lagerschilds auch lösen könnte!
Die Schraubensicherung wird dadurch weich. Da das Getriebe aber auch fest angezogen ist, macht es Sinn, dieses an einen stabilen Aluwinkel (der an der Werkbank befestigt ist) zu schrauben und den Motor dann von hinten gesehen, entgegen dem Uhrzeigersinn abzudrehen. Mit einem um den Motor gewickelten Gummiriemen geht´s noch besser, da der Motor dann griffiger wird.

Wenn Du´s abbekommen hast, darauf achten, dass die drei Planetenrädchen und die sich darunter befindlichen kleinen Anlaufscheiben nicht herausfallen. Du kannst die Teile vorsichtig herausnehmen, alles säubern und in umgedrehter Reihenfolge wieder zusammensetzen. Eine erbsengroße Menge Fett hineingeben, den Getriebeflansch am Motor von der alten Schraubensicherung säubern, neue Sicherung draufgeben und das Getriebe wieder anschrauben und gut festziehen. Das war´s. ;) Viel Erfolg!

Wenn´s dir zu umständlich ist, kannst uns den Motor aber auch gerne zusenden, dann erledigen wir das für kleines Geld für dich.

Gruß,

Christian Hoffmann
Hacker Factory-Team

Messerschmitt
09.04.2013, 18:02
Hallo Andreas,

hast Du´s nun schon probiert, oder doch die Finger davon gelassen?

Gruß,

Christian Hoffmann
Hacker Factory-Team