PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lipos für E-Club-Pylon



Eisvogel
10.04.2013, 22:20
Welche Lipos setzt ihr ein?

Ich hab nen TopFuel 3S 3800 20C Eco-x, der dürfte ziemlich das Optimum bei 3 S sein, Gewicht ziemlich genau 300g.

Bei 4 S bin ich noch am rätseln. In Sinsheim hab ich mir Gens Ace 4S 2500 25C mitgenommen, die stehen zwar mit 303g in der Liste, liegen aber gut unter 300g.
Ich hab sie noch nicht getestet, hoffe aber, daß die 2500m/Ah untertrieben sind.

Was gibts noch für Alternativen?

Berni_S
11.04.2013, 07:00
Hallo Erwin

Ich hab/ fliege die turnigy nanotech 25 c 3oooer 4s ( 299gr)
Nix besonderes der akku und er ist bei 2700 leer aber richtig leer(akku hat 5 Flüge)
Ich schau mich auch nach was anderem um

Mfg Berni

SU31
11.04.2013, 09:17
Ich bin in der letzten Saison die Smart Devil 2600 4S1P35C (280g) geflogen. Die Akkus haben sich bis jetzt ganz gut bewährt.

Gruß
Walter

Speedhans
11.04.2013, 17:34
Hallo,
das die Nanotec nix taugen kann ich nicht bestätigen. Ich habe einen Pack 3300er der ist schon 2 Jahre alt und funzt immer noch super.
Für den Clubberer habe ich unter anderem 4S Nanotec 35-70C die wiegen unter 300 Gramm und die funzen auch super.
Kann ich nur empfehlen, sind leider im Euro Warehaouse zur Zeit vergriffen.
Gruß
Speedhans:)

Berni_S
11.04.2013, 18:28
Hallo Hans
Ich habe verschiedene Nanotec akkus
die einen sind super die anderen nach einem flug tot
Kann man also nicht über einen kamm scheren

Nur die spezielle akkusorte Nanotec sagt nix über die Qualität aus
Meine 4s 3000er 25c Nanotec haben nicht die aufgedruckte Kapazität
Die Spannungslage dagegen ist sehr gut
Haben also den vielgerühmtem " DRUCK" leider kann ich damit beim clubpylon nix anfangen ,da ich kapatzität ( Laufzeit) brauche

Mfg Berni

Berni_S
11.04.2013, 18:36
Hans
der 4s 3300er 35-70c ist bei mir schwerer

979163

Mfg Berni

Eisvogel
11.04.2013, 19:42
Meine 4s 3000er 25c Nanotec haben nicht die aufgedruckte Kapazität
Die Spannungslage dagegen ist sehr gut
Haben also den vielgerühmtem " DRUCK" leider kann ich damit beim clubpylon nix anfangen ,da ich kapatzität ( Laufzeit) brauche

Kapazität hätt jeder gerne;)
Man wird sich aber mit 2500 - 2700 mAh begnügen müssen. Ich hab noch keine gefüllteren unter 300 g gefunden.

Speedhans
11.04.2013, 20:53
@Berni
Hallo,
den 3300er hatte ich nur als Beispiel genannt, nicht speziell fürs Club Pylon.
Sind gute Accus nicht auch reine Glückssache egal welcher Hersteller?
Meine Erfahrung ist, das wenn mann 2 Satz kauft, egal von wem, immer einer besser ist als der andere.
Ich bin mit den Nonotecs bis jetzt gut gefahren.
@ Eisvogel
Da hast Du recht mit der Kapazität bei 4S. Ich habe bei HK im Eurowarehouse noch einen 4S 2800er entdeckt:

http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=17936

leider zur Zeit auch ausverkauft. In HK direkt kann man ihn bestellen. Dauert halt ca. 3 Wochen bis der da ist.

Gruß
Speedhans:cool:

SU31
12.04.2013, 18:18
Kapazität hätt jeder gerne;)
Man wird sich aber mit 2500 - 2700 mAh begnügen müssen. Ich hab noch keine gefüllteren unter 300 g gefunden.

genau die Erfahrung haben wir im letzten Jahr auch gemacht. Wir hatten auch Akkus getestet mit angebliche 3000mAh bei 280g. Diese Angaben waren aber auch zu optimistisch.

Gruß
Walter

Eisvogel
12.04.2013, 22:12
Ich hab mir heute diese bestellt http://www.hacker-motor-shop.com/e-vendo.php?shop=hacker&SessionId=&a=article&ProdNr=52600511&t=28&c=4526&p=4526

Wenn die Angaben stimmen, dann hat der Pack eine sensationelle Energiedichte.
So ganz paßt er zwar nicht zu meinen Motoren, aber die 1350 U/min Variante könnte mit ner 7x5 noch funktionieren, obwohl die LS nicht so wirkungsvoll sein dürfte wie die mit höherer Steigung.
Einen A 40 mit 1000 U/V gäbs aber auch noch:cool:

Speedhans
13.04.2013, 09:51
Servus Erwin,
einfach nur genial- Wie siehts denn da aus mit nemm Scorpion 3026 mit 1000 oder 1210 kv? Denke wäre auch nicht schlecht.
Was meinst Du?

Gruß Speedhans:)

SU31
25.04.2013, 12:46
Ich hab mir heute diese bestellt http://www.hacker-motor-shop.com/e-vendo.php?shop=hacker&SessionId=&a=article&ProdNr=52600511&t=28&c=4526&p=4526

Wenn die Angaben stimmen, dann hat der Pack eine sensationelle Energiedichte.
So ganz paßt er zwar nicht zu meinen Motoren, aber die 1350 U/min Variante könnte mit ner 7x5 noch funktionieren, obwohl die LS nicht so wirkungsvoll sein dürfte wie die mit höherer Steigung.
Einen A 40 mit 1000 U/V gäbs aber auch noch:cool:

Hallo Erwin,

hast Du den Akku schon getestet? Hält er was die Daten versprechen?
Gruß
Walter

Eisvogel
25.04.2013, 20:27
Hallo Erwin,

hast Du den Akku schon getestet? Hält er was die Daten versprechen?
Gruß
Walter

Nein, hab noch nicht mal die Stecker drangelötet. Aber nen Motor für den Akku hab ich gleich mitgenommen, den A40 8 pol 1000KV. Das müßte mit ner 7x8 ungefähr passen.
Ich bring das Zeugs am Samstag mal mit, vielleich kann ichs am Abend noch soweit reinpfriemeln, daß ein Testflug drin ist.

SU31
25.04.2013, 22:05
Ich bring das Zeugs am Samstag mal mit, vielleich kann ichs am Abend noch soweit reinpfriemeln, daß ein Testflug drin ist.

bei der Wettervorhersage werden wir wohl viel Zeit zum reinpfiemeln haben. Ich könnte ja auch meinen angefangenen Clubberer mitbringen, vielleicht kann ich das Teil dann endlich fertig bauen. Aber egal, bei schönem Wetter kann jeder fliegen :D

Gruß
Walter

nach.brenner
13.05.2013, 10:03
Gibt es schon Neuigkeiten zu dem 5S Lipo, d.h. kann man bei Entladerate von 10-14C tatsächlich Nennkapazität-10% abrufen ohne ihn zu plätten?

Als günstiger Motor für 5S käme vielleicht ein Turnigy SK3 - 3548- 1050kv (http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/__40019__Turnigy_Aerodrive_SK3_3548_1050kv_Brushless_Outrunner_Motor_DE_Warehouse_.html) in Frage - gibt es in Deutschland und kostet nur gute 30€.

So wie sich mir das im Drivecalc darstellt muss man ja schon fast aufpassen den Motor nicht zu groß zu nehmen: Sonst ist man ganz schnell unterhalb des Fensters für den optimalen Wirkungsgrad. Ich hoffe ich liege mit dieser Armsessel-Diagnose nicht voll daneben ;)

Evtl. kommt als Lipo auch ein ZIPPY Compact 2700mAh 5S 25C (http://hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=38799) in Frage - liegt laut chinesischem Hersteller bei 320g, keine Ahnung ob man da über Kürzen der Kabel noch auf 300g kommt.

Bin gespannt auf eure Erfahrungen in Altshausen :)

nach.brenner
26.05.2013, 11:29
Habe den im letzten Beitrag genannten Zippy compact 2700mah mit angeblich 320g in echt mit 340g Gewicht gemessen -> denke nicht dass ich ihn unter 300g bekomme. Also: Kein Option, da hat der chinesische Großhändler wohl seine Waage nicht richtig abgelesen.

Eisvogel
01.06.2013, 21:13
Beim 5S 2600 von Hacker stimmt das angegebene Gewicht!
Ob die 2600 mA/h wirklich drin sind hab ich aber noch ausprobiert.

Berni_S
01.06.2013, 21:38
Ob die 2600 mA/h wirklich drin sind hab ich aber noch ausprobiert.

Und sind sie drin ????

Mfg Berni

Eisvogel
01.06.2013, 21:42
Und sind sie drin ????

Mfg Berni

Oh, mist! zu schnell geschrieben, es sollte heißen: hab ich aber noch NICHT ausprobiert.

Berni_S
01.06.2013, 21:51
Tja
Da pressiert,s auch beim schreiben:D

Du bist halt bei allen schnell

Na bei meine nanos kommen jetzt nur noch 2500 raus und sind dann leicht schwanger ( ca 30 Flüge)
da brauchts was anderes

Mfg Berni

nach.brenner
05.06.2013, 22:08
Habe gerade mal einen der von Erwin gefundenen Hacker "Thunderpower" 5S 2600 (http://www.hacker-motor-shop.com/e-vendo.php?shop=hacker&SessionId=&a=article&ProdNr=52600511&t=28&c=4526&p=4526) mit ziemlich konstant 20A leer gerödelt bis er unter Last auf 16V war: Da hatte ich dann 2.416mah entnommen, der Lipo war 58°C warm, also absolut an der Grenze. Die Spannung fiel am Ende von 17V auf 16V auch sehr rapide. Ruhespannung nach dem Test 16.7V. Dicke Backen gab es noch keine, wobei das ja auch der erste Härtetest war.

Leider habe ich meinen SK3-Motor dabei auf 75°C Windungstemperatur aufgeheizt - war wohl nicht so intelligent den Test mit dem "kleinen" Motor zu machen, hätte besser etwas größeres genommen :(

Der Lipo ist vom Aufbau her wohl konsequent auf leicht getrimmt:

- keine Platine (d.h. Lötfahnen der Zellen sind direkt miteinander und den Balancerkabeln verbunden)

- Dünne Zuleitungskabel (beschriftet mit 13AWG)

p.s.
Peak-Strom mit vollem Lipo im Stand sind am SK3 - 3548- 1050kv mit APC 7x8 dann 42A. Logs im Flug kann ich mangels fertigem Flieger noch nicht machen.

p.p.s.
Von Thunderpower gibt es wohl auch einen Nachfolger-Lipo dazu, dann angeblich mit 2700mah an 5S und 290g, er ist hier gelistet:

http://thunderpowerrc.com/G8PROLITEPLUS25CSERIES.htm

Allerdings keine Ahnung ob in Deutschland verfügbar

p.p.p.s
Hat jemand eine Quelle aus Deutschland für Thunderpower Balancer Boards für die Junsi-iCharger?

impi
11.07.2013, 12:22
Gibts neue Erkenntnisse?

Hab da eben diesen hier entdeckt

5s Zippy-K Flightmax 2500mah 5S1P 20C Lipoly Battery

Laut Beschreibung 310 gr. sollte mit Kabelkürzen evtl knapp passen oder?

Grüße
Mario