PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : V-Motoren Auswahl Unlimited Klasse



Sonic Boom
21.04.2013, 23:26
Hallo zusammen,

ich bin aus dem Regelwert und Recherchen nicht schlau geworden, welche Motoren man nun verwenden darf...
Es geht um einen Gnumpf Cup GTS für die unlimited-Klasse.

Vergaser, Propeller: Freigestellt • Motor und Abgasanlage - Version 1: • Motor: Hubkolben-Verbrennungsmotor mit maximal 4,75cm³ Hubraum (0.29 Cub.-Inch). • Abgasanlage: Freigestellt, ein wirksamer Schalldämpfer muss vorhanden sein. Ein „offenes Resonanzrohr“ gilt nicht als Schalldämpfer!

• Motor und Abgasanlage - Version 2: • Motor: Hubkolben-Verbrennungsmotor mit maximal 5,9cm³ Hubraum (0.36 Cub.-Inch). • Abgasanlage: Wie Sportklasse

Bedeutet dieser Auszug aus dem Regelwerk, dass ich bei Version 1. z.B. einen 3,5ccm OPS Pylon nehmen kann, der über 2PS besitzt und jenseits von Gut und Böse dreht oder ein 15er Novarossi Pylon?! Oder ist damit eher gemeint, dass man Standart Motoren nehmen muss wie z.B. 25er...Magnum, OS, MVVS, ASP usw. ?

Könnt Ihr mich dazu Aufklären und vielleicht mal ein paar Motorenbeispiele nennen, die wirklich Spass machen?:D

Gruß
Stefan

Kunstflieger88
21.04.2013, 23:38
Hallo Stefan,

du darfst gerne einen 3,5er Motor nehmen der jenseits von Gut und Böse dreht. Version 1 gibt vor, dass dein Motor maximal 4,75 ccm (bzw. unter .30er Motoren)
Hubraum besitzen darf. Es darf alles am Motor gemacht werden, was leistungsfördernd ist, jedoch musst du ein Resonanzrohr verwenden, dass nicht offen ist.

Version 2 gibt vor, dass dein Motor maximal 5,9 ccm (max. .36) Hubraum besitzen darf. Auch an diesem darfst du alles machen was geht, jedoch musst du dessen Standartdämpfer verwenden.

Hoffe ich konnte helfen. Welchen Motor peilst du denn an?


Gruß Jonas

Sonic Boom
21.04.2013, 23:47
Hi, danke, dass hat mir schon weitergeholfen. Also ich hatte den 29er OPS mit gedämpften Reso angepeilt, da dieser eigentlich maßgeschneidert und bezahlbar ist, jedoch ist der 3,5er Pylon von OPS mit 2,6PS und 40000U/min richtig irre...von Novarossi gibt es auch feine Sachen. Ich weis nur nicht, ob das übertrieben ist und was Ihr so fliegt.

Deswegen wäre ich dankbar, wenn Ihr mir sagen würdet, was wirklich Sinn macht.:rolleyes:

Gruß

em.ka.
22.04.2013, 12:48
Hallo,
laut Reglement ist es erlaubt, einen hochgezüchteten, hochdrehenden und sau teuren
Car-Motor zu verwenden. Moralisch beißt sich das jedoch etwas mit der Grundphilosophie
der Klasse Club-Pylon. Ich bitte Dich, dazu mal den Punkt 1 auf Seite 3 des Reglements zu
studieren.
Wenn Du eine soche Maschine hast, probier´s einfach aus. Ob das auch wirklich
Laune macht, testen wir dann auf einem gemeinsamen Rennen. Es gibt sicher einige Leute,
mich eingschlossen, die ganz gespannt darauf sind, wie ein derartiges
Flieger-Motor-Gespann funktioniert.

Gruß
Martin

Sonic Boom
22.04.2013, 19:12
Hi,

ich wollte nur von euch wissen, welche Motoren Ihr in der Unlimited Klasse verwendet. Und die Version 1. Motorenauswahl verstehen. Ich habe gesagt, dass ich diese hochdrehenden Pylon Motoren irre finde und nicht,dass ich sowas habe oder damit vorbeikomme. Die Grundphilosophie ist nicht anders als im Aircombat und deswegen auch das Interesse bei euch mitzufliegen. Nur weis ich als Laie nicht, was Ihr an Unlimited Motoren verwendet, da laut Regeln echt viel möglich wäre.

Mir kommt das gerade so vor, als hätte Martin mich falsch verstanden... oder ich täusche mich.
:)

LG
Stefan

em.ka.
22.04.2013, 20:10
Hallo Stefan,
tatsächlich dachte ich, Du hättest so was (und war auch schon neugierig drauf, denn die Idee hatten schon einige)
Nun zu Deiner eigentlichen Frage:
Spontan fallen mir folgende Motoren ein:

Version 1 mit Resonanzrohr:
Webra 25; Webra 28; OPS 29 mit Front- oder Heckeinlass;
Rossi 21; OPS 21; MVVS 3,5; MVVS 4,2 (nehme ich);
GMS 25; LRP ??? (Gerd oder Harry fragen)

alle mehr oder weniger gefrickelt.

Als Rohr hat sich bei den 21-25ern das OPS 3920, bei dern 29ern das 4920 bewährt.

@ Jonas: Was hast Du denn verbaut?

Version 2:
Webra 32; Webra 36; OS 32 FX oder SX?; OS 32 AX; GMS 32,
meist mit Original- oder Webra-Vergaser

Ich hoffe, dass ich Dir helfen konnte und freue mich scon auf ein Treffen.
Kommst Du nach VS?

Gruß
Martin

Kunstflieger88
22.04.2013, 20:25
Hey Stefan, Martin


die letzte Saison und auch diese werde ich wieder mit meinem Car Motor fliegen. Marke ist Robitronic, bzw. Lrp.
Nehmen an, dass beide aus der gleichen Charge rauslaufen. Sind sehr viele Ähnlichkeiten vorhanden.

@ Stefan (Siehe Bild). Läuft einwandfrei und erfolgreich.
Desweiteren ist ein OPS 29 mit Reso am Start.
Beide Motoren gehen wie die Hölle !!!
Viele fliegen aber auch den MVVS 4,2 Combat und fahren/fliegen eine sehr erfolgreiche Schiene damit!
Bei mir hat es sich eben auf die Car Motoren und den OPS eingependelt.

Mit einem MVVS 4,2 ccm kannst aber auf alle Fälle nichts falsch machen! Em.ka setzt
diesen Motor sehr erfolgreich ein!

It´s upon you !!! :cool:

Hier noch ein Bild vom Car Motor zur Veranschaulichung:
986573

Sonic Boom
22.04.2013, 20:26
Danke; ja das hilft mir sehr weiter! Dann schauen wir mal :D
Hatte mich ja schon in den OPS 29 verguckt...

Vielleicht komment ja noch der ein oder andere Vorschlag. Ich warte mal ab.:cool:
LG
Stefan

Sonic Boom
22.04.2013, 20:31
@ Martin

total wahnsinnig sieht das aus. Woher kommt die Klemme für das Reso? Erinnert mich irgendwie an Werkzeughalterung...irgendwo hab ich das schonmal gesehen. Geile Idee!:D
Wo ist der Seilzugstarter ;)

Kunstflieger88
22.04.2013, 20:34
Hey Stefan,

schaut tatsächlich aus wie eine Werkzeugklemme. Ist aber keine. Ist ein ganz normaler Federstahlresohalter den ich im
Modellbaugeschäft erworben habe.

Seilzugstarter wäre ja was für Pussys!! :cool::cool:

em.ka.
22.04.2013, 20:54
Servus Stefan,

@ Martin
total wahnsinnig sieht das aus.
Danke für die Blumen


Woher kommt die Klemme für das Reso?
Lindinger: B-Nr. 10578 oder 10579, je nach Rohr
Im aktuellen Katalog auf Seite 404, im Online-Katalog
http://shop.lindinger.at/products_filter.php?f2299=FLUG%20Zubeh%F6r%20Schalld%2CResor.&cPath=1679_1690_1693&sort=4a&page=2


Wo ist der Seilzugstarter ;)
Brauch ich nicht, im Kurbelgehäuse ist ein Elektrostarter eingebaut, der erhöht auch noch die Vorverdichtung :D:D

Gruß
Martin

Sonic Boom
22.04.2013, 21:05
@martin

Hehe , war eigentlich der Jonas gemeint... Hat mich etwas mit den Namen verlesen, aber trotzdem leider geil, dass du genau weist was bei dem "fremden" Flieger Sache ist. :)))))

Ich weis jetzt Bescheid. Dankö

LG
Stefan

em.ka.
23.04.2013, 10:46
Hi Stefan,
davon ausgehend, dass Du mein Foto im Parallelthread meintest:
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/381095-Club-Pylon-Villingen-Schwenningen-27.-28.04.2013
Beitrag 15
... weiß ich freilich, was ich verarbeitet habe.
Meine Antwort bezieht sich demnach auch auf meine Modelle.

Was der Jonas verbaut, weiß ich nur oberflächlich - schließlich trennt uns die für Allgäuer enorme Strecke von 30km ;)

Gruß
Martin

Kunstflieger88
23.04.2013, 13:14
Danke für die Blumen



Meine Blumen :D:cool:;)

Rennsemmel
23.04.2013, 15:01
http://www.ebay.de/itm/CYCLON-AC-29-SPEED-COMPETITION-ENGINE-/321106759343?pt=US_Radio_Control_Control_Line&hash=item4ac3744eaf

Für die Leute, die einen 300 km/h Gnumpf bauen wollen.
Braucht aber definitiv Kohleprops.
Ist ein schnäppchen, sonst kosten die über 500 ohne Reso.
Sollte man aber gleich zwei kaufen, wg. Ersatzteilen.

Grüße !

em.ka.
24.04.2013, 22:16
Meine Blumen :D:cool:;)

Bist ein Blumenmann ...:D

178
24.04.2013, 23:20
Der Cyclon ist interesant!!!!!!!!

178
25.04.2013, 00:06
Hallo Stefan,
tatsächlich dachte ich, Du hättest so was (und war auch schon neugierig drauf, denn die Idee hatten schon einige)
Nun zu Deiner eigentlichen Frage:
Spontan fallen mir folgende Motoren ein:

Version 1 mit Resonanzrohr:
Webra 25; Webra 28; OPS 29 mit Front- oder Heckeinlass;
Rossi 21; OPS 21; MVVS 3,5; MVVS 4,2 (nehme ich);
GMS 25; LRP ??? (Gerd oder Harry fragen)

alle mehr oder weniger gefrickelt.

Als Rohr hat sich bei den 21-25ern das OPS 3920, bei dern 29ern das 4920 bewährt.

@ Jonas: Was hast Du denn verbaut?

Version 2:
Webra 32; Webra 36; OS 32 FX oder SX?; OS 32 AX; GMS 32,
meist mit Original- oder Webra-Vergaser

Ich hoffe, dass ich Dir helfen konnte und freue mich scon auf ein Treffen.
Kommst Du nach VS?

Gruß
Martin

.... Der LRP z28 geht gut!!! Drehzahl am unmodifizierten Motor mit gekürzter (auf 7 Zoll) APC 7,5*7,4 ungefähr 21000 Umdrehungen.....

Kunstflieger88
25.04.2013, 10:42
@ Harry.

Hast du den Lrp aus derr Spec 3 Serie ?

Ich bin ja mal gespannt aufs WE!!

Gruß

Ingo der Tompe
25.04.2013, 12:10
der Novarossi R PLUS 217/FT wäre auch tauglich

http://www.admingo-rc.de/index.php/onlineshop/motoren/novarossi-r-plus-217ft-detail

den habe ich letzt in einen 4/5 verpflanst :D
prototyp wird gerade gebaut

Kunstflieger88
25.04.2013, 17:49
Kenne ich! Hammer Motor :cool:

Beißt sich jedoch mit unserer Grundphilosophie ;)!!

178
25.04.2013, 22:57
...eher den hier:
http://www.admingo-rc.de/index.php/onlineshop/motoren/novarossi-r528f-detail

@Jonas: da bin ich überfragt...... LRP Z28 mehr weis ich nicht!.......


Gruß Harry

Rennsemmel
11.03.2014, 12:56
Der sollte abgehen :

http://www.technohobby.com.ua/online-shop/en/engine-fora-42-cc

AAC Garnitur, Nelsonkerze

Die Fora-Jungs bauen gute sachen, die schon seit jahren im Fesselflug wettbewerbsmäßig eingesetzt werden.
Rossis werden seit den 90ern nicht mehr eingesetzt , da zu langsam :)

Grüße !