PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Trennwachs oder PVA-Trennmittel



Raymund von den Benken
25.04.2013, 16:46
Hallo,
bin gerade beim Formenbau.
Bisher habe ich immer gewachst und anschließend PVA.
Jetzt habe ich nach dem Wachsen auf Hochglanz poliert und dann PVA aufgetragen(gespritzt).
Die Oberfläche poliert hat mir deutlich besser gefallen.
Was meint ihr reicht 8 mal Wachsen aus ohne PVA?
Ich könnte das PVA wieder abwaschen.

Raymund

studio1966
25.04.2013, 17:29
Das Wachs reicht. PVA gibt meist Schlieren in der Oberfläche. Ich wachse meine Rumpfform mit dem Wachs von HP Textils und gut ist.Es geht sicher auch jedes andere Wachs .

Gruß

Ben

Gast_8624
25.04.2013, 17:55
...Die Oberfläche poliert hat mir deutlich besser gefallen...

Hallo Raymund,

PVA trocknet zwar (hoch)glänzend auf, aber wie poliertes Wachs wird es nicht.

Es hängt von deinem Anspruch an die Oberfläche ab was für dich richtig ist.


Bisher habe ich immer gewachst und anschließend PVA.
Jetzt habe ich nach dem Wachsen auf Hochglanz poliert und dann PVA aufgetragen(gespritzt).

Hattest du bisher das Wachs nicht poliert vor dem PVA?
Warum jetzt (?) poliert und dann PVA?

Wenn du in der Form lackierst und eine Oberfläche entformen möchtest wie poliert, dann ist PVA für dich nicht die richtige Lösung.

Soll es "nur" etwas glänzend sein, oder du willst gar hinterher lackieren, dann nimm PVA, zumal PVA absolut sicher trennt.
Bei 8 mal gewachst sollte es mit dem Trennen auch ohne PVA kein Problem geben.

Gruß Rolf

ps...PVA wird eigentlich in Verbindung mit Grundierwachs verarbeitet und nicht mit Trennwachs
http://wiki.r-g.de/index.php?title=Trennmittel#Grundierwachs_und_Folientrennmittel

Raymund von den Benken
26.04.2013, 08:39
Hallo Rolf,
ich verwende dieses Trennwachs:http://www.emc-vega.de/de/Faserverbundwerkstoffe/Trennmittel/Wachstrennmittel
und dieses PVA:http://www.emc-vega.de/de/Faserverbundwerkstoffe/Trennmittel/Folientrennmittel.
Es soll ein Sichtkohleteil erstellt werden,bisher habe ich immer Teile gemacht,die später lackiert wurden.

Gruß Raymund

Gast_8624
26.04.2013, 13:27
Hallo Raymund,

die Produkte von emc kenne ich nicht, habe halt immer mit dem Zeug von R&G gearbeitet. Wegen Sichtkohle schau mal hier:

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/309018-Welches-Kohlegelege-f%C3%BCr-Kabinenhaube-in-Sichtkohle-verwenden?highlight=sichtkohle

Gruß Rolf

Julez
28.04.2013, 16:57
PVA nehm ich nur bei Sachen, die wirklich biestig zu entformen wären.

O.J.O.
28.04.2013, 17:28
Hallo,

ich benutze beide System. Wie mein vorredner schon sagte, wenn die Teile aufgrund ihrer Form eher schwierig zu entformen sind, nehme ich auch PVA. Ansonsten nur noch Wachs, da die Oberflächengüte doch um einiges besser ist. Das EMC nehme ich seit ein paar Jahren und kann nur sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Bei einer neuen Form wachse ich ca.3-4 mal bevor die erste Panscherei losgeht. Danach nur noch einmal....

Gruß Ole

Raymund von den Benken
28.04.2013, 21:05
Hallo,
Hat gut geklappt,wir haben gestern abend entformt,ging gut raus.
Die Oberfläche der Form ist hochglänzend.
Wie gesagt nur gewachst (8 mal).
Jetzt noch eine geteilte Form von einem anderen Bauteil erstellen,dann kann es losgehen mit dem Laminieren.
Vielen Dank für eure Beiträge.

Gruß Raymund