PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schübeler 120 er hst



strotti
25.04.2013, 21:23
Habe mir hier aus demforum einen 77 er hst mit einem 14smotor zugelegt ,bin da ahnungslos))))))))
Mich wundert nur das der Motor sich sehr leicht dreht ,müsste man nicht wiederstand von den Magneten spûren??
Lg. Dirk

Peter Kruse
25.04.2013, 21:50
Hallo Dirk,

da hast Du Dir was Schönes zugelegt. Der Motor ist super und eben so konstruiert, dass man die Magneten nicht merkt. Alles gut.
Wo willst Du das Teil denn einbauen?


Peter

PS:was macht die Viper?

Capali
26.04.2013, 09:14
Hallo Dirk,

kannst Du mal ein Bild vom Impeller posten, damit wir sehen können, ob es die alte oder neue Variante des Motors ist?

Viel Grüße

Christian

Gast_38673
26.04.2013, 09:15
Hallo,
wenn der HST77 aus dem Forum älter als 2 Jahre ist, dann hast du nicht die neueste Entwicklungsstufe. .... die heutigen HST`s sind leichter (gewichtsoptimiert) und der Axialmotor wurde ebenfalls nochmals überarbeitet. Ist halt die Frage, was du noch dafür gezahlt hast....

Gruß

.....ach hab gerade gesehen, daß Herr Wileschek zwischenzeitlich was gepostet hat....

strotti
26.04.2013, 11:37
ist ein alter 77 er da hat der motor keinen wiederstand vielen dank

strotti
26.04.2013, 11:50
wollte mal was für abends haben oder mittags war ein gutes angebot,da mich der turbinenvirus stark erwischt hat muss ich mal schauen wo ich den einbaue,habe noch eine f 15 die mit dem impeller und 9 kilo schub an 14s
ca 11 bis 12 kilo hat das ,müsste eigentlich gehen .
zum testen baue ich ihn vielleicht mal in einen boomerang jet ein