PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Laden in Frankfurt & Berlin für Japanische Gäste.



ron van sommeren
11.06.2002, 17:39
Heute bekam ich diese Frage aus Japan. Könnt Ihr Atsuko Ymaguchi vielleicht helfen?


Hello

I don't know who I should ask this question, and send a letter to you. Sorry if it is strange question.

My friend (he likes radio controlled air plane very much) and I will go to Germany 22th this month. He really wants buy Europian products (In Japan, Euromodell, Schulze, kontronik,lehner are popular).

But we don't know where we can get. In Japan there are some wholesale shops in the big city. We don't know if there are such as shops in Europe.We will stay in Frankfurt and Berlin for 10days. If you know where we can see and buy RC products around these cities, please tell me. If you have any infomation, please help us.

With best regards
Atsuko Ymaguchi

[ 11. Juni 2002, 19:55: Beitrag editiert von: ron van sommeren ]

Snoopy
11.06.2002, 20:20
Er sucht also konkret nach Elektroantrieben?
Das wird zumindest in Berlin schwierig.
Der einzige, der Kontronik verkauft ist Scholand, allerdings ist der Bestand an Motoren, den er vorrätig hat sehr gering. Bei Schulze siehts nicht viel besser aus.
Flug-Bufe hat da auch nicht viel zu bieten und macht obendrein demnächst dicht.
Werken Schenken Spielen in der Schloßstrasse hat zwar allgemein ein relativ großes Angebot, aber bei Elektro siehts mau aus.
In Spandau und am Potsdammer Platz gibts auch noch Läden, aber dazu kann ich nicht viel sagen.

In der Hauptstadt wird man als Modellflieger nicht gerade verwöhnt.

Kehlschroete
11.06.2002, 22:37
Leider kann ich nicht wirklich weiterhelfen - ich wohne in Aachen. Trotzdem würde ich gerne meine Erlebnisse in Japan berichten - quasi als Motivation für die Berliner und Frankfurter, dem japanischen Fliegerkollegen zu helfen:

Geschäftlicher Kurztripp nach Tokyo: 1 Tag Besprechung, 1/2 Tag frei. Natürlich habe ich sofort einen Modellbauladen aufgesucht. Beim Betreten des Ladens hat mich fast der Schlag getroffen - überall deutsche Produkte (Graupner, Robbe, Multiplex, Kavan, Actro, Köhler, Schulze, ...). Ich wollte einen japanischen Segler und bin letztendlich mit einem Kyosho Soarus 1600 aus dem Laden gegangen (der hat jetzt schon einige Flugkilometer auf dem Buckel, wahrscheinlich ist er auch eins der wenigen Modellflugzeuge, die den Nordpol überquert haben).
Der Besitzer des Ladens benutzt selbst ausschließlich deutsches Material - außer natürlich bei den Fernsteuerungen. Auf meine Frage, warum er denn ein deutsches Akkuladegerät benutzt, wo Japan in Sachen Elektronik doch führend ist, meinte er, daß Elekronik aus Deutschland viel besser sei !?!
Das Preisniveau kann ich nicht so gut beurteilen, mein Eindruck war aber "erschreckend hoch".

Ich kann voll und ganz nachvollziehen, daß der japanische Kollege etwas mit nach Hause nehmen will !

Gerhard_Hanssmann
11.06.2002, 23:19
Hallo
Es gib in Deutschland Händler, die nach morgendlicher Bestellung am nächsten Tag mit der Post fast alles liefern.
Das könnte eine Lösung sein.

W Herzog
11.06.2002, 23:21
Mein Tip: mit dem Auto von Berlin nach Frankfurt fahren - über Coburg ;) und bei Höllein vorbeischauen - beste Auswahl, kompetente Beratung!

ABER: total beknackte Oeffnungszeiten (sagt sogar der himmlische Selber :D
)

Sonst in Frankfurt: MZ-Modellbau
Weginfo: http://www.mz-modellbau.de/racing/wegbeschreibung.htm

ron van sommeren
19.06.2002, 15:44
Hallo Jungs,

Vielen Dank für Euere Antworten.