PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nuri ohne Winglets/Seitenleitwerk



Meier111
28.04.2013, 19:32
Nach dem SportWing und paar Knurrris wollte ich mal was eigenes bauen.
Damit es spannender wird, ohne Winglets oder Seitenleitwerk.
Dafür Spaltklappen mit Gyro.

Als Vorbild dienten die oben genannten, und die B-2 Spirit.
Mein Nuri sollte mit geschlossenen Spaltklappen fliegen.
So, wie die Original B-2 beim Schnellflug, nicht wie das Modell von Lanxiang (fliegt im Normalflug mit halb offenen Klappen).

Ist bisher ca. 10 mal geflogen.
Funktioniert alles bestens.
Leider ist die Erkennung der Fluglage nicht toll. Die Winglets fehlen ja...;-)
Dafür ist der Gleitwinkel sehr gut.

Manchmal zu gut. Mann muss sehr flach zur Landung kommen.
Vielleicht baue ich mir einen neuen Mischer, bei dem man beide Spaltklappen doch noch gleichzeitig öffnen kann, als Bremse.
Jetzt ist es so, dass sich die Servos den Ruderweg teilen. Einer macht nur links, der andere nur rechts. Dass heißt, 50% des Steuerknüppelweges macht das Servo nix.

Zur Zeit laufen alle Funktionen über das 3-Achs Gyro.
Demnächst werde ich das Höhenruder mal ohne Gyro probieren. Fliegt sich für mich noch irgendwie komisch. Hatte bisher noch kein Modell mit Gyro...

Spannweite: 131 cm (1,5° Schränkung, 1,5° V-Form)
Profil: innen MH70, außen MH46 mod. (Endleiste dicker)
Gewicht: 705 g (25,8 g/dm²)
Akku: 3S, 1 Ah


http://www.youtube.com/watch?v=qAJxyRL-Lrc

Auf dem Video sieht man wie das Trudeln (absichtlich provoziert) vom Gyro automatisch beendet wird (bei 0:17). Nicht schlecht...

http://www.youtube.com/watch?v=RCfMflfovZ8

Meier111
28.04.2013, 20:02
Ach ja, paar Bildchen noch...

Dix
29.04.2013, 15:25
Kleine Korrektur bitte:
Die Dinger heißen Spreizklappen.

Und nach Trudels schaut das noch nicht aus. Abkippen ja, aber Trudeln?

Meier111
29.04.2013, 19:15
Stimmt, Spreizklappen!

Ja, das Ding ist getrudelt. Relativ heftig sogar. Hab alle Ruder losgelassen und zugeguckt.
Da ich mit Absicht überzogen habe, war ich auf das Folgende gespannt.
Statt nur die Nase runter zu nehmen, drehte sich der Flieger erst mal recht schnell, wurde aber auch ziemlich schnell gestoppt.
Man sieht ja, wie die Spreizklappe voll aufgeht, obwohl ich nicht gesteuert habe.
Danach erst ging die Nase runter, und das gleich ziemlich senkrecht.