PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pokalfliegen in Wiednitz



Warp seven
02.05.2013, 13:57
Mittwoch, den 1. Mai 2013 - Pokalfliegen in Wiednitz

Anfliegen bei „Melli Beese“ in Wiednitz. oder: Der Wanderpokal verbleibt kein weiteres Jahr im vereinseigenen Heim, er geht für wenigstens ein Jahr „auf Wanderschaft“ nach Schmorkau.

990427
13-002210.jpg (128,1 KB) - http://www7.pic-upload.de/02.05.13/932sm38ci95u.jpg

Die Modellfluggruppe „Melli Beese“ Wiednitz e.V. feiert im Jahr 2013 ihr 46-jähriges Bestehen. Die Wiednitzer Modellflieger sind hier in der Lausitz besonders gut bekannt durch ihre regelmäßig stattfindenden Wettkämpfe, unter anderem den Landewettbewerb oder auch das Pokalfliegen. Dabei bringt man ein Modell nach möglichst genau 120 Sekunden antriebsloser Flugzeit ins Ziel und landet möglichst punktgenau an einer vorher bestimmten Stelle. Im Zentrum einer mit umweltfreundlicher Markierfarbe auf den Rasen gemalten Zielscheibe. Und dann gibt es noch zu einem anderen Termin Segelflugwettkämpfe mit vergleichsweise einfachen Freiflugmodellen für die Kinder und Jugendlichen. Denn ohne geeignete Nachwuchsförderung wird aus jedem Verein früher oder später ein Rentnertreff.

990428
13-002220.jpg (105,4 KB) - http://www7.pic-upload.de/02.05.13/en13tlsb1tuz.jpg

Modellsportler des gastgebenden Vereins „Melli Beese“, sowie der Interessengemeinschaft Modellflug Schmorkau und des Aeroclub Nardt Sektion Modellflug; Zuschauer und Gäste aus der näheren und weiteren Umgebung so zum Beispiel aus Senftenberg sind der Einladung gerne gefolgt und trafen sich an diesem Mittwochnachmittag auf dem Fluggelände am Grüngräbchner Weg, auch wenn das Wetter längst nicht so schön war wie vom Wetterdienst vorhergesagt. 17 Modellsportler, von denen sich auch 11 Mann am Wettbewerb beteiligten, brachten eine Vielfalt von Modellen mit um sie dem fachkundigen und dem einfach nur interessierten Publikum vorzufliegen. Vorbildgetreue Maschinen in Scale und Semi-Scale genau so wie zum Beispiel Kunstflugzeuge in unterschiedlichen Größen und Leistungsklassen.

990433
13-002230.jpg (145,9 KB) - http://www10.pic-upload.de/02.05.13/477ux4e2e3v6.jpg

Und speziell für die Kinder kommt der Bonbon-Bomber zum Einsatz, ein modifiziertes, robustes Flugmodell mit ein paar Handvoll Bonbons und anderen Süßigkeiten im Bauch. Und die werden dann zur Freude der Kinder abgeworfen. Möglichst genau in das Zentrum der auf den Rasen gemalten Zielscheibe, wenn diese schon mal da ist. Zwischen den beiden Wettkampf-Durchgängen und auch danach gab es Modellflug auf hohem Niveau zu sehen, wegen des ungünstigen Windes vorzugsweise Kunstflug mit leistungsstarken Maschinen.

990438
13-002240.jpg (136,2 KB) - http://www10.pic-upload.de/02.05.13/zx1qdgqf7aqz.jpg

Der Wettbewerb um den Wanderpokal der Modellfluggruppe „Melli Beese“ Wiednitz e.V. wurde früher traditionell mit ferngesteuerten Modellen von Segelflugzeugen ausgetragen, welche mit Windenstart, Flugzeugschlepp oder mit einem kleinen Hilfsmotor auf Ausgangshöhe gebracht werden. Vor etwa 10 bis 15 Jahren noch war eine große Vielfalt an unterschiedlichen Modelltypen charakteristisch für diese Art von Wettbewerb. Doch in den letzten Jahren flogen die Erstplatzierten fast ausschließlich den „Easy Glider“, ein Fast-Fertig-Modell aus dem Baukastensystem der Firma Multiplex, welches sich aufgrund seiner unkomplizierten Handhabung besonders gut für diese Aufgabe eignet. Dieses Jahr flogen von den 11 Wettbewerbsteilnehmern zwei keinen Easy Glider und nur noch ein Modell wurde im Rahmen des Wettbewerbes per Flugzeugschlepp in die Luft befördert, bei den vorherrschenden Windverhältnissen keine ganz einfache Aktion, welche aber von den Modellpiloten Eric und Stefan aus Wiednitz mit einiger Erfahrung und etwas Glück erfolgreich gemeistert wurde.

990439
13-002250.jpg (95,5 KB) - http://www7.pic-upload.de/02.05.13/qkdnctuopo1t.jpg

Entscheidend für den ersten Teil der Aufgabe ist eine antriebslose Flugzeit von 120 Sekunden vom Ausklinken der Leine bzw. vom Verstummen des Hilfsmotors an gerechnet bis zur Landung. Diese Flugzeit ist möglichst genau einzuhalten und wird im Idealfall mit 120 Punkten honoriert. Jede länger oder kürzer geflogene Sekunde kostet einen Punkt Abzug. Der zweite Teil der Aufgabe besteht in einem präzisen Zielanflug mit Punktlandung. Auf dem Flugfeld ist ein Zielkreis markiert, und wenn das Modell mit der Spitze in diesem Kreis zu liegen kommt, dann gibt es 100 Punkte. Verfehlt man den Zielkreis, kostet jeder Meter 10 Punkte Abzug. Ein fehlerfreier Durchgang ergibt 220 Punkte. Es werden zwei Durchgänge geflogen, die Punktzahlen addiert. Mehr als 440 Punkte gehen also nicht. Ein Satz war heute öfter zu hören: „Bei diesem rauhen Wind trennt sich schnell die Spreu von Weizen.“ Was ich so nicht bestätigen kann, denn fast alle Wettkampfteilnehmer erflogen hohe Punktzahlen. Und es gab trotz anfänglicher Befürchtungen keinerlei Modellverluste. Die ersten drei Platzierungen liegen zwischen 387 und 333 Punkten, das zeigt auf was für einem hohen Niveau dieser doch auf den ersten Blick einfache Wettkampf auch bei windigem Wetter ausgetragen wird.

990442
13-002260.jpg (161,7 KB) - http://www7.pic-upload.de/02.05.13/a6p6rx9xr8.jpg

Den ersten Platz mit 387 Punkten belegte Bernd Heine von der Interessengemeinschaft Modellflug Schmorkau. Damit geht der Wanderpokal, der so lange das Wiednitzer Vereinsheim zierte, für mindestens ein Jahr „auf Wanderschaft“. Erst Platz zwei geht an den gastgebenden Verein, Stefan Braniek mit 379 Punkten. Der dritte Platz mit 333 Punkten ging an einen weiteren Gastflieger, an Jens Arndt der an diesem Tag seinen Verein, den Aeroclub Nardt würdig vertreten hat. Es gibt nicht nur Pokale und Urkunden für die ersten drei Plätze, hier bekommt jeder teilnehmende Wettkämpfer zusätzlich einen Sachpreis. Find ich eine nette Geste.

990443
13-002270.jpg (98,6 KB) - http://www10.pic-upload.de/02.05.13/i2553b6w4at.jpg

Der Autor dieser Zeilen landete in den letzten Jahren oft auf Platz vier oder fünf. Und das auch nur weil vorhandene Wettbewerbsmodelle auch anderen Modellsportlern zur Verfügung gestellt wurden. Und diese Kameraden erkämpften auch mal ein paar Punkte mehr. Ärgert mich das? Kein Stück. Ich schätze solche Wettkämpfe wegen dem Spaß und der Kameradschaft, nicht so sehr wegen dem Ehrgeiz. Und wenn jemand eine bessere Leistung abliefert, dann wird das akzeptiert.

990451
13-002290.jpg (142,1 KB) - http://www10.pic-upload.de/02.05.13/pmn85dden97u.jpg

Selbstverständlich war auch, wie immer, bestens für das leibliche Wohl gesorgt. Es gab Kaffee und Kuchen, Bratwurst und Schaschlik und Bier und alkoholfreie Getränke …

990456
13-002340.jpg (163,1 KB) - http://www7.pic-upload.de/02.05.13/a6onjpvg9ds1.jpg

nächste Termine in der Nähe:
o4. bis o5. o5. 2013 Pylonracing Modellflugplatz Welzow
o9. bis 11. o5. 2013 “Days of Speed and Thunder” 8. Pulsotreffen in Rothenburg
11. bis 12. o5. 2013 Cottbus - Drewitz "Tage der Luftfahrt"
25. o5. 2013 Leipzig Süd 6. Warbirdtreffen

990457
13-002360.jpg (67,6 KB) - http://www10.pic-upload.de/02.05.13/zey5urnmzo6b.jpg

Und schon am 4. und 5. Mai geht es weiter, da sind noch mindestens vier interessante Termine im Mai, ich meine unter anderem die Wettkämpfe im Pylonracing auf dem Modellfluggelände Flugplatz Welzow, das ist um die Wette fliegen mit speziell dafür gebauten Rennflugzeugen, das muss man mal gesehen haben. Oder nur knapp eine Woche später, vom 9. bis 11. Mai findet das 8. Pulsotreffen auf dem Flugplatz Rothenburg/OL statt. Die Days of Thunder, die Tage des Donners, so genannt wegen des unverwechselbaren knatternden und dröhnenden Klangs der verwendeten Pulsotriebwerke, eines Vorläufers der Turbinenstrahltriebwerke. Es überschneidet sich ein wenig mit den „Tagen der Luftfahrt“, die am 11. und 12.Mai in Cottbus-Drewitz, auf einem ehemaligen Militärflugplatz stattfinden. Und dann wäre noch am 25. Mai das 6. Warbirdtreffen in Leipzig Süd, gleich neben der Autobahn, wo ein Wochenende lang nur die vorbildgetreuen Modelle historischer Kampfflugzeuge, so genannte Warbirds, geflogen werden … JeAr

990459
13-002380.jpg (154,7 KB) - http://www7.pic-upload.de/02.05.13/smdnkw3ksyl.jpg

990449
13-002390.jpg (169,3 KB) - http://www7.pic-upload.de/02.05.13/7xi6he723zu4.jpg

mit freundlichen Grüßen

Warp Seven

Warp seven
03.05.2013, 20:44
Hallo.

990898
13-023950.jpg (237,1 KB) - http://www10.pic-upload.de/03.05.13/ey6ao8tw3sz.jpg

Quelle: Sächsische Zeitung

mfg Warp Seven

Warp seven
15.05.2013, 20:13
Hallo.

996608

13-023970.jpg (220,5 KB) - http://www10.pic-upload.de/15.05.13/9mp84fktl8g7.jpg

996610

13-023980.jpg (130,8 KB) - http://www7.pic-upload.de/15.05.13/qfc5m1ky4zdu.jpg

mfg Warp Seven

Warp seven
20.05.2013, 18:55
Hallo.

Ein Zeitungsartikel noch als Nachtrag und die Bilder in der Übersicht.

998648

13-023990.jpg (232,7 KB) - http://www7.pic-upload.de/20.05.13/3nhqujylbxw.jpg

mfg Warp Seven

http://www7.pic-upload.de/thumb/02.05.13/932sm38ci95u.jpg (http://www.pic-upload.de/view-19167337/13-002210.jpg.html) http://www7.pic-upload.de/thumb/02.05.13/en13tlsb1tuz.jpg (http://www.pic-upload.de/view-19167378/13-002220.jpg.html) http://www10.pic-upload.de/thumb/02.05.13/477ux4e2e3v6.jpg (http://www.pic-upload.de/view-19167407/13-002230.jpg.html) http://www10.pic-upload.de/thumb/02.05.13/zx1qdgqf7aqz.jpg (http://www.pic-upload.de/view-19167456/13-002240.jpg.html)

http://www7.pic-upload.de/thumb/02.05.13/qkdnctuopo1t.jpg (http://www.pic-upload.de/view-19167486/13-002250.jpg.html) http://www7.pic-upload.de/thumb/02.05.13/a6p6rx9xr8.jpg (http://www.pic-upload.de/view-19167543/13-002260.jpg.html) http://www10.pic-upload.de/thumb/02.05.13/i2553b6w4at.jpg (http://www.pic-upload.de/view-19167582/13-002270.jpg.html) http://www10.pic-upload.de/thumb/02.05.13/pmn85dden97u.jpg (http://www.pic-upload.de/view-19167606/13-002290.jpg.html)

http://www7.pic-upload.de/thumb/02.05.13/a6onjpvg9ds1.jpg (http://www.pic-upload.de/view-19167628/13-002340.jpg.html) http://www10.pic-upload.de/thumb/02.05.13/zey5urnmzo6b.jpg (http://www.pic-upload.de/view-19167658/13-002360.jpg.html) http://www7.pic-upload.de/thumb/02.05.13/smdnkw3ksyl.jpg (http://www.pic-upload.de/view-19167691/13-002380.jpg.html) http://www7.pic-upload.de/thumb/02.05.13/7xi6he723zu4.jpg (http://www.pic-upload.de/view-19167724/13-002390.jpg.html)