PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Flansch für Maxon Getriebe am Feigao 380 XL



MrMue
06.01.2006, 08:07
Hallo!

Ich habe einen Feigao 380 XL und ein Maxon 22mm Getriebe vom Hopf. Die beiden würde ich gerne verheiraten. Weiß jemand wo man einen fertigen Flansch kaufen kann?

Netten Gruß
Carsten

MrMue
07.01.2006, 14:42
Sieht irgendwie nicht so aus, als würde ich sowas beibekommen. Also formuliere ich meine Frage mal:

Wenn ich so einen Flansch konstruiere, kann den dann jemand für mich anfertigen?

13120

Netten Gruß
Carsten

Aschi
07.01.2006, 15:01
hi

wo ist da ein Problem ???
solche Flansche gibt es bei Hopf im Shop.

Grüsse
Thomas

MrMue
08.01.2006, 02:19
Ja das wußte ich doch nicht und frage darum.
Danke!

Edit: Leider finde ich im Hopf-Shop nichts derartiges. Hast Du ggf. den direkten Link zur Hand?

Die Besonderheit liegt ja darin, dass der Feigao Motor vorne kein rausstehendes Lager besitzt. Man muss also über den Außendurchmesser zentrieren.


Ist jemand die Größe des Gewindes am Getriebe bekannt?

Netten Gruß
Carsten

Andreas Maier
08.01.2006, 11:57
ein planetengetriebe wird über das sonnenrad zentriert.
alles andere ist bescheiden.
schraube den flansch an den motor (schrauben nur anlegen)
getriebe drauf und langsam laufen lassen.
hierbei etwas nachjustieren bis das getriebe ganz leise ist.
(bei bedarf mit einem pünktchen seckunde den flansch am motor
zusätzlich sichern)
dann erst die schrauben anziehen.

gruß andreas

Figaro
08.01.2006, 12:27
Hopf hatte bis vor kurzem Feigaomotoren mit Maxxon im Programm, also hat er sicher den passenden Flansch dazu.


Andre

MrMue
08.01.2006, 18:34
@ELO-Gustel:

Meinste wirklich eine Zentrierung über das Sonnenrad wird reichen? Ich probiers gerne aus, aber vorstellen kann ich es mir fast nicht.

Dann kriegt der alte Flansch vom Mega eben morgen neue Bohrungen.


Netten Gruß
Carsten

playmobilly
08.01.2006, 21:08
schau mal bei www.reisenauer.de. Da gibt es eine Anleitung, wie man das Getriebe justiert.