PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 2,5 m Segler was nehmen



jonas h
07.01.2006, 12:15
Hi ich suche zur zeir einen 2,5-3 m Segler
Vorzugsweise mit Wölbis ohne Lk.
wahr scheinlich kauf ich ihn auf der Sinsheim messe
Der Schwerpunkt sollte auf Thermik liegen (aber mit genug durchzug für Turns und so). Bis jetzt hab ich mich sehr für den Thermic/etalon:D :D begeistern können was mein ihr?

Börny
07.01.2006, 17:58
....wie wär's denn mit etwas vorbildgetreuen und trotzdem super Flugeigenschaften ?
Bei Thommys (http://www.thommys.com) gibt's jetzt die ASW 28 und die 27 mit 3m Spannweite. Ein Super-teil ! Schön gestaltetes Cockpit, super Optik, geniale Flugeigenschaften in der Thermik wie auch beim Herumturnen. Super verarbeitete und vorgefertigt. Hier ist der Begriff "ARF" wirklich wörtlich zu nehmen. Und vorallem leicht ! Die 2200g sind ohne Probleme zu erreichen. Auf die Version mit Fahrwerk würde ich zu gunsten des Gewichtes verzichten.
Die ASW 28 hat Querruder und Störklappen, die 27 Querruder und Wölbklappen.
Beide lassen sich, entweder mit den Störklappen oder aber mit Butterfly Punktgenau landen. Einfach erste Sahne, die Teile !
Kannst im Forum ja mal nach der ASW 28 suchen, da hab' ich schon jede Menge positives berichtet. Die 28 ist mein "Immer-dabei-Flieger" für alle Lebens-, äh - nein, Fluglagen.

Holm & Rippenbruch,
Börny

jonas h
07.01.2006, 18:06
Danke für den Tipp
ich muss aber sagen das ich da reine zweckmdelle vorziehe
wenn ich glück habe bekomm ich bei FVK neue flächenohren für meinen K2
(daswar der dümste absturtz den ich jeh erlebt hab):cry: :cry: :cry:

Gruß jonas

andrenigge
07.01.2006, 21:06
Wie wärs denn mit nem Youngmaster von Graupner,bzw. nen Twix von Thommy´s(sind indentisch ausser dass der Twix nen Pendelruder als HLW und statt wie beim Youngmaster der ein HQ-W 3-9 hat, ein HQ-W 2,5-9 als Profil hat )
Ich habe mir an zu Weihnachten einen Youngmaster von Udo gekauft und muss sagen ich bin begeistert, ob an der Winde mit voller Pulle oder am Hang, das Ding geht wie ein geölter Blitz, du kannst schön langsam Thermik fliegen oder auch mal richtig Vollgas geben und das komplette Kunstflugprogramm abspielen, dank der WK´s kann man in Schrittgeschwindigkeit im Butterfly landen, oder sie leicht hochfahren um Speed aufzubauen und natürlich zum Starten oder Thermik fliegen entschprechend nach unten zu Stellen, ich habe eine MC 12 und kann eigentlich alles was ich will machen ausser leider WK zu QR mischen, da fehlt mir ein Mischer und ich denke das würde ihn noch wendiger als er schon ist machen. Alles in allem ein sehr guter Allrounder mit viel Potenzial und vor allem dank der 2,5m schön kompakt. Vielleicht gefällt er dir ja.

mfg André

jonas h
07.01.2006, 21:48
hi André
du kannst mit mc 12 schon wk auf qr mischen:
leg wk links auf sonder funktion1 kanal7
und rechts auf wk kanal 6
dann misch 6 auf 5 mit mischer a
mit micher b mischt du 7 auf 5
und mit c mischt du 6 auf 7 (wichtig mit 100%)

dan kanst du mit Fa1/0 noch quer bei wk mitgehen lassen

andrenigge
07.01.2006, 21:57
ich weiß das es gehen würde, aber ich habe ja auch noch nen Mischer Quer-Seite, wobei ich den eigentlich auch weg machen könnte, mal sehen.

mfg André

jonas h
07.01.2006, 22:01
für quer seite gibts doch nen extra mischer

andrenigge
07.01.2006, 22:31
Bei der MC 12 nicht, den gibts aber bei der MC 10, bei der 12er muss man das durch nen freien Mischer gehen, aber naja egal schließlich gehts hier um nen Segler und nicht um die MC 12.

mfg André

jonas h
08.01.2006, 10:46
genau hier (http://www.ed-modellbau.de/pd1153158772.htm?categoryId=1) könnt ihr euch den etalon ansehen