PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wieder ein tragischer Heißluftballonunfall.



BIGJIM
20.05.2013, 18:44
.
Wieder ein tragischer Heißluftballonunfall.
.
Nach dem Zusammenstoß zweier Heißluftballons am Pfingstmontag in der türkischen Region Kappadokien
ist einer der beiden Heißluftballone abgestürzt.
Dabei kamen zwei Menschen ums Leben, weitere wurden verletzt.
Bei einem Toten handelt es sich um einen brasilianischen Touristen.
.
Der Unfall ereignete sich in 300 Meter Höhe in der Nähe der Stadt Nevsehir.
Darstellung der Region. . . http://de.wikipedia.org/wiki/Nev%C5%9Fehir_(Provinz)
.
An Bord des abgestürzten Ballons waren vor allem Urlauber aus Brasilien, Argentinien und Spanien.
Die Ballons waren auf einer Besichtigungstour durch die Vulkanformationen in der Region Kappadokien kollidiert.
.
.
http://de.nachrichten.yahoo.com/video/hei-luftballons-kollidieren-der-luft-124400537.html
.
.
In stiller Anteilnahme
BIGJIM

.