PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Easy Star Fragen bitte helfen !



Flo_Smo
14.01.2006, 21:17
Hallo
Ich kaufe mir bald den Easy Star und habe noch einige Fragen
1. Welche Akkus empfehlt ihr mir für den Easy Star welche haben sich am meisten bewährt ?
2. Kann ich die Akkus im Pack kaufen oder soll ich sie mir selber löten ?
3. Ich kaufe mir auch den Empfänger von Schulze den "5 Kanal 35 MHz"
und den Sender von Multiplex den "Cockpit MM" für den Empfänger brauche ich Mini Quarze aber gehen die auch für den Sender oder muss ich mir ein Miniquarz mit z.b. Kanal 61 und ein Normal großes Quarz für den Sender Kanal 61 kaufen ?
4. Was brauche ich für Kabel ?
5. Was brauche ich für Stecker ?

Ingo S.
15.01.2006, 10:50
Hi Flo_Smo

1. Ich denke mal, am besten haben sich die GP1100 bewährt. Sind top Zellen, fliege diese nur noch in meinem ES. Man kann aber auch die KAN1050 nehmen,
ist glaube ich sogar etwas billiger. Allerdings finde ich die GP1100 besser.

2. Ich kaufe meistens fertige Packs. Beim Löten kann man schnell mal einen
Kurzschluß am Akkukopf zwischen dem +Pol und der Masse vom Zellengehäuse
haben, Habe ich schon 1 oder 2mal gehabt. Wenn man es nicht sofort merkt, sind die Zellen meistens hin. Fertige Packs bekommt du bei Hopf zu guten Preisen. Würde dir aber die Blockpacks empfehlen, da du sonst eventuell
Probleme mit dem Schwerpunkt bekommst.

3. Zu dem Sender und Empfänger kann ich dir nicht viel erzählen, allerdings
brauchst du den Miniquarz nur für den Empfänger, für den Sender besorgst du dir den selben Kanal in der Normalgrösse.

4. Ich habe bei mir Silikonkabel mit 1,5qmm für die Motorleitung genommen.
Weitere Kabel, waren glaube ich, nicht nötig. Kannst aber auch andere Kabel mit normaler Kunststoffisolierung nehmen.

5. Was für Stecker du verwendest mußt du selbst entscheiden. Ich benutze
2mm Goldkontaktstecker. Man kann auch die Hochstromstecker von MPX nutzen, ist halt geschmackssache.

Hoffe ich habe deine Fragen ausreichend beantwortet.

Gruß Ingo

Tobi Schwf
15.01.2006, 11:11
Hallo Flo,

schau dich mal auf unserer HP (http://bigsalamanderle.bi.funpic.de/jugendarbeit.html)um. Im Bereich Jugendarbeit (http://bigsalamanderle.bi.funpic.de/jugendarbeit.html) dindest du das hier. (http://bigsalamanderle.bi.funpic.de/Empfehlungen%20zum%20Einstieg.pdf)

Das habe ich genau für solche Fälle geschrieben ;)

Gruss Tobi

Flo_Smo
15.01.2006, 11:18
Danke Tobi aber ich denke die Teile sind ein wenig veraltet oder ?

Tobi Schwf
15.01.2006, 11:23
Welche Teile ??

Solltest dich schon präziser ausdrücken, wenn du eine hilfreiche Antwort erhalten möchtest :confused:

Der Stand der PDF Datei ist Juni 2005.

Klar bei den Preisen hat sich was getan, aber doch nicht bei den grundsätzlichen Dingen :p

Ausserdem Frage ich mich, wie du in wniger als 7min meinen Beitrag gelesen, die HP angeklickt, das mehrseitige Dokument gelesen und eine Antwort verfasst hast. Du musst echt ein schnelles Kerlchen sein.

Merkt man bei deinen Fragen leider nicht :cry:

Ich mach mal noch ein ;) dahinter.

Flo_Smo
15.01.2006, 11:29
Noch ne Frage an Ingo
Wo kann ich denn die GP1100 Akkus kaufen
Eigentlich wollte ich bei bei Staufenbiel kaufen aber die Haben nur diese Zelle
hier der Link http://www.modellhobby-shop.de/modellhobby/index.php?show=details&product_id=2808&ktg=130
Die GP 2200 geht die auch für den Easy Star oder nicht ?

Flo_Smo
15.01.2006, 11:38
Wo besteht eigentlich der unterschied zwischen CT 4 Goldsteckern und CT 2 Goldsteckern ?

Baste
15.01.2006, 11:40
Die GP 2200 sind zu schwer für den Easy

Ingo S.
15.01.2006, 12:56
Genau, das denke ich auch, das die GP2200 zu schwer sind.
Die CT4 werden 4mm Goldies sein und die CT2 werden dem entsprechend 2mm
haben.

Die GP1100 kannst du unter folgendem Link bekommen:
http://www.hopf-shop.de/index.php?cPath=21_64&osCsid=2a02789119f86b3cac3423bbe577181c

Flo_Smo
16.01.2006, 14:34
DU Tobi
Warum soll man wegen der Kanalnummer für die Quarze
Daniel Mannherz fragen ?
Achso noch ne Frage
Ich habe ja jetzt einen Sender MPX
und kaufe mir einen Empfänger von Schulze .
Was ich schon weiss ist das ich ein Miniquarz und ein Normalquarz
des gleichen Kanals brauche aber ich habe ja von 2 verschiedenen Firmen gekauft muss ich dann jedes Quarz von der entsprechenden Firma kaufen ?
Aber ich glaube der Emfänger ist mit einem Universal Stecksystem ausgerüstet
das heißt man kann die Quarze dieser Firmen ( Graupner , Hitec, Futaba , MPX-UNI)

Also muss ich mir dei Quarze der Firma Multiplex kaufen oder ?

Oli K.
16.01.2006, 16:08
Hi,

Was ich schon weiss ist das ich ein Miniquarz und ein Normalquarz
des gleichen Kanals brauche aber ich habe ja von 2 verschiedenen Firmen gekauft muss ich dann jedes Quarz von der entsprechenden Firma kaufen ?
So würde ich es auf jeden Fall machen! Für den Sender einen MPX- und für den Empfänger einen Schulze-Quarz, egal ob Mini oder Normal. Im Prinzip könnten auch andere Quarze funktionieren, aber so bist Du auf jeden Fall auf der sicheren Seite!

Also muss ich mir dei Quarze der Firma Multiplex kaufen oder ?
Wieso drei wenn Du einen für den Sender (Multiplex) und einen für den Empfänger (Schulze) benötigst?

Oli

Flo_Smo
16.01.2006, 16:34
Danke Oli
Die drei ist ein tippfehler von mir

Flo_Smo
16.01.2006, 16:54
Ist es nicht besser wenn ich den Easy Star mit Lipos fliege oder bekomme ich
dann zu große Probleme mit dem Schwerpunkt des Modells ?
Bei Staufenbiel wird mir zu Lipos geraten !
http://www.modellhobby-shop.de/modellhobby/index.php?show=details&product_id=3064

kerog
16.01.2006, 17:06
Als Anfänger würde ich die Finger von Lipos lassen - Du wirst so schon genug um die Ohren haben, wenn alles neu ist für Dich und Lipos sind halt immer noch ein sehr heikles Thema - und vergleichsweise teuer.

Lieber langsam rangehen.

Gruss
Roger

Baste
16.01.2006, 17:35
Ich hab mit den 1050er Kan bzw den 1100 GP Zellen Flugzeiten von rund 20 Minuten wenn ich nur Käseberger-Rundflüge mache.

Es macht für einen Anfänger nicht wirklich Sinn Lipos einzusetzen.

Am besten für dich wären eigentlich die alten Sanyo 500 AR Zellen. Da lernst du dann wenigstens das Landen weil die Flugzeit geringer ist

Gruß

Carsten Müller
01.08.2006, 12:46
Als Akku würde ich 8 Zellen GP 1300 nehmen. (Hab sie selbst in meinem Easy Star. Sind die besten Akkus in ihrer größe.) :)