PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : P26a Peashooter / Windfahne



VeloRex
02.06.2013, 14:39
Hallo Forumsmitglieder,

nach Jahren der passiven Teilnahme in diesem Forum, möchte ich Euch heute eine kleine Arbeit vorstellen die ich mit meiner Fräse erstellt habe. Es handelt sich um eine P26a Peashooter. Ich hatte das Verlangen nach einem hübschen Windanzeiger für die Dachterasse. Sieht aber auch als Standmodell oder unter der Decke des Bastel- oder Kinderzimmer gut aus und eignet sich gut als kleines Projekt für die Kinder. Leider hat die alte Fräse nur einen DIN-A4 Verfahrweg und die Größe ist entsprechend.

Die DXF-Datei ist für preiswertes 4mm Pappelsperrholz erstellt und hat eine Spannweite von ca 400mm. Im Drehteil und für den Prop habe ich einfache Kugellager (außen 10mm, innen 3mm, stärke 4mm) benutzt. Der Prop ist ein "großer" schwarzer von Günther aus der Grabbelkiste. Nach dem Zusammenleimen habe ich das Sperrholz erst ein wenig mit der Schleifmaus in Form gebracht und dann ohne Grund mit Acryl-Farben aus den kleinen Tamiya-Gläschen lackiert. Diese deckt sehr gut und ein einfacher Anstrich reicht. Anschließend mit 2 Schichten Parkettlack versiegelt. Als Mast dient ein 10x10mm Kiefernstab (auf den Fotos steckt er im PG-Rohr).

So schön wurde mir dieser ewige sch... Wind noch nie angezeigt.

Skaliert auf 3mm und dann aus Depron gefräßt, mit Filzstiften bemalt, und Gewicht an der Nase fliegt es auch Wurfgleiter ...

Viel Spaß,

Olli

#Volker Cseke: Ich konnte es leider nicht direkt in die Fräsdatensammlung einfügen. Sei bitte so gut ...


1005100

1005101

1005102

1005103

Volker Cseke
02.06.2013, 17:58
Hallo Olli,

vielen Dank für das Einstellen in unsere Sammlung, ich werden die Daten in den nächsten Tagen einpflegen.

Viele Grüße

Volker

:rcn: