PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Grp Ventus 2c versus Tangent DG600



Strega
15.01.2006, 22:06
Hi Jungs,

kleine, aber für mich prickelnde Frage .....

Über die Graupner 4mtr-Ventus hört man nur Gutes, aber halt auch viel Bauaufwand. Die alte Mpx-DG600 war auch ein Knaller. Heute ist die Tangent 600er (nicht die Master-Edition) fast preisgleich mit der Grp Ventus2c.

Welche ist besser ?

Welche ist eher geeignet für thermisches Fliegen ?

Wie sind die beiden Teile im Vergleich beim Bauaufwand ?

Die 600er hat keine Störklappen .. ist das ein Problem ?

Vielen Dank für Euren input !

Markus_Gloekler
15.01.2006, 23:45
Hi Strega,
ich meinte bei Tangent gibt´s zwei Versionen der DG 600.
Einmal "Standard" ohne Störklappen, Landungen dann mit Butterfly, und einmal in der CFK-verstärkten "Master-Edition" mit Störklappen, Landung dann mit Störklappen oder wahlweise mit Störklappen und zusätzlich Butterfly.
Die Standard-Version ist recht leicht, knapp unter 3kg Fluggewicht, geht dadurch ganz gut in der Thermik, hatte selbst mal eine. Einen Ventus hatte ich bisher noch nie, die, die ich bisher aber gesehen habe, flogen auch sehr gut. Ventus ist halt ein "Servograb", aber wer auf die Flächengeometrie steht, kommt halt nicht daran vorbei. Preis-Leistung schätze ich bei beiden Bausätzen als sehr gut ein.

Gruß Markus