PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gummigeschoss



Ercam
21.01.2006, 19:41
Tachchen zusammen !
Was meint Ihr geht das !?? ich hab geraden nen Spice von ACT in der Mangel ! Da wir draussen gerade so richtig viel Spass mit dem Mini Foxbat aus dem gleichen Hause haben hab ich dem Ding ein fettes Outdoorsetup verpasst ! Ich glaub aber inzwischen ich hab da bisschen übertrieben ! Statt 130 Gramm Abflugewicht liege ich jetzt bei 260, wobei mir der Flügel eigendlich steif genug erscheint ! Als Antrieb hab ich nen FLW Rex 220/2300 vorne dran geklatscht, als Akku hab ich ne 3er Stange Konions von Unten in den Rumpf eingelassen ! Die org. Queruder hab ich gegen Balsa Endleisten ausgetauscht ! Speed Prop 4,7 X 4,7 ! Mit diesem Setup ist meine VOODOO schon ganz gut gegangen, da ist jetzt aber der REX 220/3000 drin , den mach ich dann wenn´s geht als nächstes in den Spike :-) !
Ich denke ich hab nen neue , Hartmännische SpeedFunFaktorBerechnungtheorie ! € = Km/H !
Morgen wird´s ausprobiert !

Gruss Stefan

Babl
22.01.2006, 12:02
Ich habe auch mal mit dem Spice rumexperimentiert. Er hat kein Speedprofil und ist deshalb für Pylon nicht geeignet(taugt nix).;) Wenns schnell und klein sein soll nim einen Sittle Wing (speedprofil EPP-fun) Feigo 5800 3 Lipo 350er mini STO Latte gelb. Das ist das Rezept wenn du mal wieder richtig "knüppeln" willst:D :D :D
Gruß Thomas

Daniel M.
22.01.2006, 18:38
Hi Stefan,
Erstflug erfolgreich?:D

Ercam
22.01.2006, 19:57
Hi
Nee, des war heut leider nix ! ich hatte die 4,7x4,7 nur mit dem org. FLW Propsaver, mit Gummi befestigt ! Nach 10 Metern Flug iss die dann abgehauen und ich hatte nur eine dabei ! zum Glück iss des net schon @ Home passiert, sone umherfliegende Speed Prop iss garnix gutes ! Ich hät des heut soo gerne durchgezogen, weil ich einfach mega gespannt bin was passieren wird !
Demnächst dann halt !
Gruss Stef

Dr. Lagu
23.01.2006, 16:47
14406

Hallo Stefan,

das ACT Teil geht nicht so wirklich. (profilbedingt), wie Thomas auch schon sagt. Richtig gut geht es mit dem Littlewing. Feigao 5800er+3S1P Emcotec. Abfluggewicht 96 gr.

Grüße
Jörg Peter

Marc K.
23.01.2006, 18:49
Morgen wird das ausprobiert!:D:D:D

14424

Mini Foxbat mit Faigao 5800, mini STO Prop gelb und 3s1p.:cool: :p :D

Ercam
25.01.2006, 00:19
Sodele, Gummigeschoss fliegt !
Heut Mittag hat der kleine Spike seine ersten Runden durch die Luft sausen dürfen ! Leistung iss echt O.K. :-) ! Etwas überrascht war ich über die für ein Speed Modell etwas sehr agilen Flugeigenschaften ! ín Sachen Richtungstabilität muss ich da noch etwas tun !! um Winglets an den Ohren kommt man wohl leider wirklich nicht vorbei !Hätte ich vieleicht doch nicht abschneiden sollen Der XXX Spike wollt heut absolut geflogen werden, eine echte Herausforderung bei einem Schnellen Modell - hat voll gekickt ! .-) ! Es iss allerdings einfach angenehmer wenn ein Pylonmodell einfach geradeaus fliegt ! Ging gute 5 Minuten und der Akku iss bestimmt noch net leeer ! Auffallend war das er bei hoher Geschwindigkeit irgendwie satter in der luft lag ! Also die Meinungen zu dem Profil kann man mit Leistung des Motors echt kompensieren ! :-) ! Ich wär heut gerne nochmal geflogen aber es war einfach zu kalt ! Den absoluten Spike Härtetest hat er allerdings schon überstanden denn es hat Ihn kleineswegs auseinandergerissen, etc,...
Die wirkliche Top Speed werde ich demnächst mal ermitteln !
Ich rede hier bei diesem Modell absolut nicht von einem Leicht EPP Teil, das eventuell auch Indoor rumgelassen werden kann sondern von einem geschäumten Speed Modell das ein Modell der Pylon Limited Klasse überholen würde ! Dafür sind die kleinen Feigao Motoren mit 2,/ zoll Latte mit Sicherheit nicht zu gebrauchen ! In diese Richtung ausgerüstet dürfte der Spike allerdings auch sehr gut funktionieren ! Da hat der Littel Wing dann aufgrund seines Profils bestimmt gewisse Vorteile ! Naja, obwohl ! ich werd einfach mal nen Indoor Spike aufbauen und dann sehe ich ´s ja

gruss Stefan

wind-it-up
25.01.2006, 11:06
Hi Stefan,
warum vergroesserst du nicht die zentrale Seitenflaeche. Winglets machen dir allenfalls Aerger mit zu grossem Schieberollmoment, dann geht der Flieger auch nicht besser geradeaus.

Ercam
25.01.2006, 16:28
ja ,ich hab ja auch gedacht das dieser echt lange und ja auch einigermassen hohe Schwanz auch reicht ! Deshalb werde ich jetzt einfach mal diverse Versuche starten ! eventuell ist auch der SP einfach doch zu weit hinten ! Allerdings wäre dann ja sicher auch mal die Strömung komplett abgerissen und des iss nicht passiert !
thanx gruss Stef

wind-it-up
26.01.2006, 08:36
Hi Stefan,
Das Ding das da im Moment als "Seitenflosse" wirkt hat ja eine Streckung kleiner 1 !
Kanst ja einfach mal oben etwas ansetzen damit es hoeher wird (evtl. unten auch), damit vergroesserst du die Streckung und das Ding hat einen besseren Wirkungsgrad. Ein Seitenruder ist ja schliesslich nur ein um 90 Grad gedrehter Fluegel.

Wenn du mit dem Schwerpunkt fliegerisch gut klargekommen bist, wuerde ich den lassen. Hintere Schwerpunktlagen fuehren zu einem nervoesen Nickverhalten bei Hoehenruderausschlag. SWP zu weit vorne fliegt auch nicht toll, kostet bei so einer Konfiguration Leistung.

landebahnpflug
26.01.2006, 12:46
ja ,ich hab ja auch gedacht das dieser echt lange und ja auch einigermassen hohe Schwanz auch reicht ! Deshalb werde ich jetzt einfach mal diverse Versuche starten !
da sieht man es mal wieder, Schwanzlänge ist nicht alles :D

Ercam
26.01.2006, 17:47
Nee, nicht "nur" die Länge entscheidet !
ich hab im Übrigen Unten schon ne ca 1,5 CM Hohe Balsaleiste mit dran, da mir der Gummischwanz sonst mit Sicherheit schon abgeflattert wäre :-) !
ich werd aber als Nächstes wirklich mal Oben noch ne kleine flosse dranmachen ! mist Winter,würd so gerne rumprobieren ....