PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Club-Pylon mit Retro - Touch



em.ka.
15.07.2013, 21:39
Nachdem wir in Ettringen siniert haben (wir hatten ja wetterbedingt am Sa viiiiel Zeit), was denn außer den üblichen Klassen noch Spaß machen könnte, sind wir auf geistige Ergüsse wie Viertakter oder gar Diesel-Antrieb :p gekommen.

Letzteres hat mich nicht mehr losgelassen, so dass ich jetzte einen Hubi-Motor OS MAX 32 mit Ringgarnitur umgerüstet habe.
(Bernie, ich war schneller :D)

1022341
1022340

Heute absolvierte die Maschine recht vielversprechende Probeläufe:
14.450 Touren mit einer APC 9x6. Das entspricht leistungsmäßig einem ordentlichen Sportklasse-Motor.
Was aber viiiel wichtiger ist:
Der Sound (drum des Wahnsinns-Schalldämpfer) und das Laufverhalten sind grandios - mit extrem hohem Gänsehaut-Faktor :):):)

Wenn das Maschinchen die nächsten zwei Wochen durchhält (ein wenig werde ich noch damit spielen), werde ich in Altensteig mal damit in die Luft gehen. Ich muss nur noch `nen entsprechenden antiquierten Flieger abstauben.

Bis dann
Martin

em.ka.
21.07.2013, 22:51
Hallo,
nun habe ich meinen allerersten Gnumpf rausgekramt, der passt optisch am besten zum Diesel-Aggregat. Ich hab´ auch noch `nen cooleren Schalldämpfer gefunden.
Bin mal auf den Sound und den Erstflug in Altensteig gespannt.

1024690
1024689

@Bernie:
Wie weit ist der Viertakt-Clubberer?

Martin

178
21.07.2013, 23:25
Goil!!!

Berni_S
21.07.2013, 23:45
Hi Martin
Am 4t clubberer ist noch gar nix gemacht
Ich habe mit meiner jugend 6 clubberrer gebaut bzw. Bin mit ihnen dabei
Das erachte ich als weitaus wichtiger als meinen persönlichen spass

Ich hoffe sehr stark das die jungs bis oberhausen fertig sind und die dinger auch beherschen

Mfg berni

em.ka.
22.07.2013, 11:05
Servus Berni,
da gebe ich dir 100% ig recht, Nachwuchs ist wichtig! Respekt für Deinen Einsatz.


Gruß
Martin

Ingo der Tompe
22.07.2013, 12:10
jepp ich ziehe auch meinen hut:D

Rennsemmel
22.07.2013, 12:23
Hallo !

Ist das ein Davis Diesel Head oder was eigenes ?
Könntest auch mal noch einen Prop mit mehr Steigung probieren, eine 8x8 vielleicht. Müsste er auch noch ziehen.

Grüße !

em.ka.
22.07.2013, 12:24
Goil!!!

Servus Harry,

magsch´ auch einen ?

em.ka.
22.07.2013, 14:22
Hallo !
Ist das ein Davis Diesel Head oder was eigenes ?

Hallo,
den Kopf habe ich komplett selber gemacht. Als Muster für die Innereien hatte ich den Dieselkopf des 10er MVVS.


Könntest auch mal noch einen Prop mit mehr Steigung probieren, eine 8x8 vielleicht. Müsste er auch noch ziehen.
Grüße !

Danke für die Tipps.
Eine 9x7 zieht er problemlos. Aber die Maschine ist noch nicht vollständig eingelaufen, und im Moment ist nicht die maximale Leistungsausbeute das Ziel, sondern ein zuverlässiges Durchlaufen 4 minuten lang. ... und den Flieger möchte ich nicht in der Luft zerlegen. Der ist schon mit 14.000 an `ner 8x6 im Grenzbereich.

Erst muss der Spaßfaktor stimmen, dann werde ich ans Optimieren denken.

Gruß
Martin

Rennsemmel
22.07.2013, 16:55
Alles klar.
Ist ja sehr schön geworden der Umbau.
Versuch mal noch Neoprenschläuche oder was anderes Dieselfestes zu bekommen, die Silikondinger werden weich und quellen auf, für 3 Läufe gehts, aber danach rutschen die nur vom Anschluss.

Viel Spaß mit dem Motor !

Grüße,
Sebastian

P.S.: Hab auch noch nen alten Supertigre G21/29 mit 5ccm und Jetauspuff, der wär ja auch was für Vintage-Club-Pylon

em.ka.
22.07.2013, 19:57
Versuch mal noch Neoprenschläuche oder was anderes Dieselfestes zu bekommen, die Silikondinger werden weich und quellen auf, für 3 Läufe gehts, aber danach rutschen die nur vom Anschluss.
Hallo Sebastian,
sind schon bestellt, aber wie Du bereits schreibst, wird´s für die ersten Hüpfer reichen. Ich glaube auch, dass der Tank (100ml) zu klein ist für den 32er. Das muss sich auch erst zeigen. wenn ja, gibt´s eh `nen Komplettumbau der Tankanlage.

Viel Spaß mit dem Motor !
Danke! Denn habe ich aber bereits schon seit dem Gären der Idee, ich denke, dass der Spaß aber noch hurtig weiter geht. Ich werde berichten.


P.S.: Hab auch noch nen alten Supertigre G21/29 mit 5ccm und Jetauspuff, der wär ja auch was für Vintage-Club-Pylon
Sieht aus, als hättest Du eben eine neue Klasse aus der Wiege gehoben. Auf `nen Flieger mit der Maschine, kommen und mitmachen. Ich bin dabei!

Gruß
Martin

Paderpiper
23.07.2013, 08:45
Goil!!!

Ja, wenn der so klingt wie er aussieht wirds richtig schön!

Martin, hast Du Lust mal zu beschreiben was Du am Kopf wie gemacht hast? So rein interessehalber.

feine Sache auf jeden Fall!

Thomas

SU31
23.07.2013, 09:18
Jo jo der Martin..... Dir gehen die Ideen wohl nicht aus. Vielleicht machen wir ja auch noch eine Diesel-Klasse? Ist dann bestimmt einmalig in der Pylonszene :D:D
Bin schon gespannt das Teil in Altensteig in Aktion zu sehen.

Gruß
Walter

em.ka.
23.07.2013, 18:15
Ja, wenn der so klingt wie er aussieht wirds richtig schön!
Hallo Thomas,
an `nen alten Lanz Bulldog kommt er nicht ganz ran, aber die Richtung stimmt. Und ein Sicherheitsrisiko wird er nicht darstellen - ich denke, man hört ihn auch von hinten kommen :D


Martin, hast Du Lust mal zu beschreiben was Du am Kopf wie gemacht hast? So rein interessehalber.


Im Prinzip gern.
Ist aber mit Worten nicht so leicht. Ich werde beim nächsten Mal zerlegen Fotos machen und hier einstellen.

Bis dahin eine Kurzbeschreibung
Von aussen:
Kühlkopf aus Alu, wie zu sehen.
Einhausung des Brennraumeinsatzes auch aus Alu, hier ist das Gewinde für die Kompressionsverstellung drin: M5 X 0,5.
Brennraumeinsatz aus Messing mit leicht abgeschrägter Quetschkante.
Gegenkolben aus Alu, Ø 12 mm, mit kleinem Halbkugel-Brennraum (hierfür waren mehrere Versuche notwendig).
Gewindestift aus Silberstahl - gehärtet und brüniert.
Knebel aus VA-Schweißdraht - eingepresst und gebogen.

Antworten auf diverse PN-Fragen:

Warum ich das so gemacht habe?
Weiß ich auch nicht so genau, ich habe den MVVS Kopf maßstabsgetreu nachgebaut, den Rest nach Gefühl.

Warum diesen Motor?
1. Die üblichen 2,5er und 3,5er Selbstzünder sind für einen Gnumpf zu "leicht" (und auch ein bißchen zu schade), also musste eine größere Maschine her.
2. Die Innereien des OS MAX 32 SX-H (Pleuel, Kolben, Kolbenbolzen, Kurbelwelle, Lager) sind, da es ein Heli-Motor ist, stabil genug ausgelegt, dass sie die Kräfte der höheren Kompresion beim Selbstzünderbetrieb aushalten.
3. Die Steuerwinkel sind zahm genug für den eher niedrigen Drehzahlbereich.
4. Der Motor hat eine Stahlgarnitur, was aufgrund des thermischen Verhaltens für den Dieselbetrieb eher von Vorteil ist.
5. Der Vergaser ist genial im Stand- und Zwischengasbereich, was auch eine zuverlässige Drosselung des Dieselbetriebs gewährleistet, ohne dass ich an der Kompressionsschraube rumdrehen muss.
6. Last but no least
Ich konnte von diesem Motor ein paar Exemplare super günstig erwerben :), so dass ich gut mit Teilen ausgestattet bin.

Gruß
Martin

Rennsemmel
24.10.2013, 23:11
Das ist schön handlich und könnte auf dem Gnumpf gut Funktionieren :
http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/__34247__Hobbyking_Pulse_Jet_Gasoline_Engine_34_Red_Head_34_with_Ignition_System.html

Wär denn mal richtig Retro :D :D :D

Grüße !

em.ka.
26.10.2013, 16:40
Hallo Rennsemmel,
na dann mach mal und lass Dich damit auf einem Rennen sehen. Wenn´s anständig funktioniert, hänge ich mich dran und mach auch einen.

Gruß
Martin

PylonDreamer
26.10.2013, 19:30
Wenn das die neue db-UL-Klasse wird, dann bin ich auch dabei, versprochen ;) Voraussetzung: Ihr findet einen Platz wo man nach Feierabend mal schnell ein paar Trainingsrunden fliegen kann. Martin, wie wärs im Ostrachtal, da könntest deinen guten Ruf mal richtig aufpolieren und für den Modellflug werben . :rolleyes::rolleyes:

Küstenschreck
27.10.2013, 14:17
@ Rennsemmel
das fliegst du dann aber in Hannover den Spass möchte ich auch sehen :D:D:D

Rennsemmel
27.10.2013, 21:25
Halloo !

Wär schon lustig, wird bei mir aber nichts bis Hannover werden. Erstmal ist dank Freiberuflerdasein momentan Knete beisammenhalten angesagt. Dann will so ein Ding ja auch technisch beherrscht sein.
Eher Ende des Jahres bis 2015. Will ja auch so einsteigen, dass ist , glaube ich , erstmal genug.

Grüße !

Paderpiper
15.11.2013, 22:04
hab ich das Video vom Diesel Gnumpf eigentlich verpasst oder gibt es noch gar keins?
:D (ich will das mal hören! Im Flug!! )

Gruß
Thomas