PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welcher Motor, bis 55A,



heiner
31.01.2006, 12:28
Hallo zusammen!

Wer kann einen Motor empfehlen?

Flächenmodell, ca. 2-2,1 kg komplett
Akkus: 3200 4s1p Kokam oder 4s1p 4800 Kokam
Schraube, ca. 10x8
Drehzahl bis 15.000 U/min
im Falle der 3200 -> 55A
im Falle der 4800 -> 70A

Gruß

Heiner

Volker Cseke
31.01.2006, 13:45
Hallo zusammen!

Wer kann einen Motor empfehlen?



Mike :D

Viele Grüße

Volker

heiner
31.01.2006, 15:51
.... der Mike macht sich ab 50A in die Hosen ...... :)


Heiner

Thomas Moldtmann
31.01.2006, 18:26
Hi Heiner!
Ich hab mal gerechnet:
Tango 45-15 72 Ampere 13230U/min 86% Wirkungsgrad
Hacker B50-14XL 72 Ampere 12980U/min 81%
Lehner 2240-17 58Ampere 12250U/min 80%
Pletti 300-30-2 64Ampere 12690U/min 83%
Pletti 370-30-1 74Ampere 13280U/min 85%

oder aber mehr Windungen, dann weniger Strom!!!

heiner
02.02.2006, 11:28
Werde den Plettenberg Orbit 20/12 an 4-5 Lipos nehmen, Prop dann entsprechend anpassen.

Heiner

Philipp van Laak
02.02.2006, 17:40
Wenns ein Eigenbau sein darf:
Volksmotor
von www.powerditto.de
:)

Edit: http://www.powerditto.de/Volksmotor.html
Direktlink

Snoopy
02.02.2006, 18:16
Wenns ein Eigenbau sein darf:
Volksmotor
von www.powerditto.de
:)

Edit: http://www.powerditto.de/Volksmotor.html
Direktlink


Die weiche Glocke fliegt Dir bei der Drehzahl dann aber um die Ohren.

Der Tango macht das nicht lange, bei der (für den Motor) geringen Drehzahl schaufelt der Lüfter nicht genug Luft.

Warum so ein Hochstrom Setup? Sind die Akkus schon vorhanden?
Ich würde ja so Richtung 6s und Kora 25 gehen...

Oder für 4s nach nem 10-Pol Motor schauen (Pletti Orbit, SHP...)

heiner
03.02.2006, 07:39
Siehe weiter oben, der Plettenberg ist bereits auf dem Postweg!

Heiner