PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Liebe Urlauber...



Claus Eckert
31.07.2013, 18:56
...wir hier in einem der schönsten Urlaubsgebiete im Voralpenland freuen uns Euch in Eurer schönsten Zeit des Jahres begrüßen zu dürfen.

Und wir freuen uns auch den Anblick unserer herrlichen Landschaft mit Euch teilen zu dürfen.
Nur müsst ihr den Ausblick unbedingt während der Fahrt genießen?
Könntet ihr anstatt mit 40 km/h durch die Gehend zu schleichen nicht lieber einen Parkplatz aufsuchen?
Stellt Euch vor, auch in Oberbayern gelten die gleichen Verkehrsregeln wie bei Euch zu Hause. Pferdefuhrwerke fahren wir nur noch zum Oktoberfest.
Und wer hat Euch gesagt, dass ihr Eure Frauen im Urlaub Fahrpraxis sammeln lassen müsst?
Uns reichen schon diejenigen die trotz Navi und Karte vor jedem Wegweiser stehen bleiben und die Aufschrift mit den Karten und Angaben im Navi vergleichen.
Und für unsere Tomaten-, Gurken- und sonstigen geschmacklosen Zeugzüchter mit ihren rollenden Wohnklos. Ihr müsst nicht auf dem Bankett parken und halbe Fahrbahnen belegen. Wir haben für Euch Parkplätze gebaut. Bitte denkt auch daran, dass wir fünfhundert Meter über dem Meeresspiegel leben und irgendwann Eure Rettung sein könnten.

Ansonsten genießt den Urlaub, die Berge, die Seen und die kulinarischen Köstlichkeiten in fester und flüssiger Form. :)
Prost !

rubberduck
31.07.2013, 19:57
Bitte denkt auch daran, dass wir fünfhundert Meter über dem Meeresspiegel leben und irgendwann Eure Rettung sein könnten.

Prost !

Das nächste Jahrhunderthochwasser ist schon im Anmarsch.
Irgendwann reichen die fünfhundert Meter nicht mehr.
Dann habt ihr alle Neuen Bundesländer und Holländer an der Backe. :)

jürgen

brigadyr
31.07.2013, 20:54
Sicher,daß z.B. Schleswig Holzbein höher liegt als Thüringen?

nocheinJürgen
31.07.2013, 21:14
dees is' halt schoh' a Kreiz mit die "Sau-Preiss'n" :D :D :D

Adrenalin
01.08.2013, 07:57
Und liebe Holländer,

wenn ihr mit euren 10-Meter 2,5 Tonnen Wohnwagen in die Berge oder auch schon "nur" in den Schwarzwald fahrt, spannt da vorne keinen Polo Fox, Opel Corsa o.ä. an die Deichsel, sondern zur Abwechslung mal ein richtiges Auto.........:D

hänschen
01.08.2013, 09:51
und: liebe Bayern, geniesst es einfach, dass ab und an mal frische Kultur durch eure Lande fährt und nebenbei dem einen, oder anderen den Lebensunterhalt finanziert.

es arbeitet nicht jeder bei der Telekommunikationskrake...;)

Ihr macht ja anschliessend auch irgendwo auf der Welt Urlaub...

Rainer B.
01.08.2013, 12:05
Hi !

Hänschen fühlst du dich von Claus Äußerungen etwa angesprochen ????:):)

Gruss Rainer !

J.Grözinger
01.08.2013, 12:15
Und liebe Holländer,

wenn ihr mit euren 10-Meter 2,5 Tonnen Wohnwagen in die Berge oder auch schon "nur" in den Schwarzwald fahrt, spannt da vorne keinen Polo Fox, Opel Corsa o.ä. an die Deichsel, sondern zur Abwechslung mal ein richtiges Auto.........:D

Du meinst doch nicht ne Corvette. :p:D

WAWB
01.08.2013, 12:45
Das nächste Jahrhunderthochwasser ist schon im Anmarsch.
Irgendwann reichen die fünfhundert Meter nicht mehr.
Dann habt ihr alle Neuen Bundesländer und Holländer an der Backe. :)

jürgen
Hallo Jürgen,

bei 500 m melden nicht nur die "Neuen", sondern auch die meisten "Gebrauchten" Bundesländer "Land unter".
Dazu kommen noch die Modellflieger, die früher zum Dünenfliegen nach Dänemark gefahren sind. Das ist dann auch weg. Dafür gibt es dann freie Sicht von den Alpen bis nach Norwegen.

Urlaub soll doch auch bilden. Eine Fahrt über den Weißwurst-Äquator, egal in welche Richtung, bringt vielleicht die Erkenntnis, dass auf der jeweils anderen Seite auch Menschen leben, auch wenn sich sich etwas seltsam kleiden, ernähren und für "Gäste" unverständliche Laute, den sog. Heimatdialekt, von sich geben.

In diesem Sinne schönen Urlaub!

Viele Grüße von der Ostseeküste

Wolfgang

Keks
01.08.2013, 13:21
Urlauber ???
Wie Ihr habt die nur in den Ferein ?
Bei uns treffen Wochentags die Spritsparer auf die "was soll ich den Machen, mein Zug wartet" nicht, sowie am Wochenende die Ausflügler auf die "Spitzenfahrer". Und plötzlich darf man auf top ausgebauten Umgehungsstrassen nur noch 50 fahren. :eek:

PIK 20
01.08.2013, 13:53
Hi !

Hänschen fühlst du dich von Claus Äußerungen etwa angesprochen ????:):)

Gruss Rainer !

Hallo Rainer,
wusstest du nicht dass Hänschen immer unterwegs ist um Schwaben-Kultur unters Volk zu bringen? :p:p und nun duck und weg :D:D
Gruß Heinz

hänschen
01.08.2013, 14:01
Hi !

Hänschen fühlst du dich von Claus Äußerungen etwa angesprochen ????:):)

Gruss Rainer !

hi Rainer,
nicht wirklich, ich hab 20 Jahre, ca 300 Tage/Jahr überall Urlaub gemacht, dass ist zum Glück vorbei, meine Leine wurde auf 50 km gekürzt, nur ab und an auf Antrag wird sie kurzzeitig etwas verlängert... ;)
2013 darf ich nicht mal mehr zum Hetzles, nur noch auf die Teck...:cry:

@Heinz: unser Kultur ist leider äusserst schwierig zu übertragen...;)

Adrenalin
01.08.2013, 18:24
Du meinst doch nicht ne Corvette. :p:D

Wirst Du wohl still sein..........:D

(Quelle: failblog)

RWA
02.08.2013, 00:47
Und liebe Holländer,

wenn ihr mit euren 10-Meter 2,5 Tonnen Wohnwagen in die Berge oder auch schon "nur" in den Schwarzwald fahrt, spannt da vorne keinen Polo Fox, Opel Corsa o.ä. an die Deichsel, sondern zur Abwechslung mal ein richtiges Auto.........:D

Moin, das würden die auch sofort tun, müssten sie nicht so absurd hohe motorleistungsabhängige (oder hubraumabhängig, das weiss ich grad nicht) Aufschläge an den Staat zahlen beim Kauf eines Autos, wie die Schweden und Norweger auch.

(.....das ich mal die Holländer in Schutz nehme, hätte ich nicht von mir gedacht, aber seit mir das ein Holländer mal erklärte, bin ich deutlich entspannter wenn wieder mal einer im Weg ist.....)

Roland

Maistaucher
02.08.2013, 07:02
Mussjanichgleich ne Corvette sein:

http://data.motor-talk.de/data/galleries/11923/2531551/202897121-w988.jpg

...okee, okee, is schlech gemacht... :rolleyes:

Keks
02.08.2013, 11:41
Hi,
durfte in den 90er Jahren einen 8Tonner LKW fahren, in hochbeiniger Geländeausführung. Meine Kollegen konnten nie verstehen, warum ich an den Bushaltestellen, die Schlange hinter uns vorbei gelassen habe. Zumal wir in den schnelleren Dienstfahrzeugen ja auch immer hinter irgend jemandem herzuckeln.

Auf den ersten Blick ist vieles plausiebel. :D

Voll GFK
02.08.2013, 11:54
Ach, Hänschen fühlt sich doch immer und von allem angesprochen. Hat aber nix mit Kultur zu tun.

Es kann nicht jeder so ein feinfühliges Straßenbauamt wie wir hier in Landshut haben. Die vergangenen Jahrzehnte war entweder die B15 durch Dorfen oder Taufkirchen während jeglicher Zeiten gesperrt, seit vorgestern ( 1. Ferientag...) ist sie in Landshut gesperrt. B 15 alt, ne neue verhindern die Ich-fahr-mit-dem-Auto-zur-Anti-Demo-und-bin-aufm-Handy-erreichbar-aber-gegen-Funkmasten seit Jahrhunderten. Wir haben hier die Stadt fast für uns. Nur irgendwie blöd gelaufen daß mein Arbeitsweg momentan auch etwas unstrukturierter verläuft.
Aber, wie heissts so schön:
Was ist der Unterschied zwischen ner Autoschlange und ner echten Schlange?Nein, nicht der Giftzahn, der sitzt bei ersterer oft rechts vorn, nein, bei der echten Schlange ist das A....ch hinten.

Klaus M
02.08.2013, 20:45
Hallo Claus,

Dein Statment kann ich vollstens unterschreiben, wenn ich irgendwo Gast bin sollte ich mich den Gegebenheiten anpassen und nicht die Einheimischen nerven. Ich fahre demnächst in Oberwallis in den Urlaub und fahre nicht behindernd, mich nerven die schleichenden gelben Nummernschilder auch massiv, die völlig untermotorisiert ihre Wohnwagen ins Hochgebirge schleppen. Noch schlimmer sind aber Reisebusfahrer aus dem Flachland, die auf alpinen Straßen völlig überfordert sind, weil sie die Breite ihrer Kiste nicht kennen und dann auf den Pässen mittig fahrend schleichen.

Gruß Klaus

Frank Simon
02.08.2013, 23:39
Eine Fahrt über den Weißwurst-Äquator, egal in welche Richtung, bringt vielleicht die Erkenntnis, dass auf der jeweils anderen Seite auch Menschen leben, auch wenn sich sich etwas seltsam kleiden, ernähren und für "Gäste" unverständliche Laute, den sog. Heimatdialekt, von sich geben.

Das beste Statement auf die Aussagen des TS! *laut-Beifall-klatsch*

Voll GFK
03.08.2013, 09:08
Vor allem das beste Zitat, das verstümmelnd teilzitiert ist.
Das " Urlaub soll bilden" gehört ja dazu, das mit den unterschiedlichen Dialekten ist ja nur noch die Untermauerung dafür, warum es sich lohnt, langsam durch die Gegend zu fahren und den jodelnden Lederhosenträgern zu lauschen während Hunde und Kinder im Auto hitzen und jammern. Ja, auch die in den verfolgenden Autos, und dem gewerblich fahrenden Laster wird sei Milli sauer, obs an dem Jucheizer liegt? Aber is wurscht, der fahrt di Milli eh vom Indurstriebetrieb nördlich zur Verarbeitung nach Süditalien und dann den ganzen Kaas wieder aufi zum Gour-Stolz.
Bayern ist eben auch ein Durchreiseland, bis auf Belastung haben wir DAVON nichts, von hierbleibenden Urlaubern dagegen schon. Nachdem aber ein Hauptteil des gewerbeverkehrs eben gerade durch Bayern führt ist ein fließender Verkehr auf den leider sparsam ausgebauten Strecken wichtig für eine lebenswerte Umgebung hier. Tirol ist ja genauso gebissen, das Etschtal ebenso. Kleines Zuckerl: Die bekommen wenigstens Maut dafür, und können LKWs auch mal auf die Autobahnen zwingen. Das schaffen wir hier nicht so ganz leicht, B15 ist halt eine Riesenabkürzung in km gesehen, mauttechnisch sowieso. Und unsere Bundesstraßen viel zu gut ausgebaut. Als Mautprellerstrecken einfach zu einfach.

hänschen
03.08.2013, 09:17
...wenn ich irgendwo Gast bin sollte ich mich den Gegebenheiten anpassen ...Gruß Klaus

aha, du holst dann deine Krachledernen raus?, jodelst, und übst dich im Alphorn blasen?...;)

Claus Eckert
03.08.2013, 10:41
Ach Hänschen

Stell Dir vor wir laufen doch tatsächlich in derselben Kleidung rum wie alle anderen Menschen. Bei Euch haben die Mädels ja auch nicht immer die lustigen Bommel auf dem Kopf. ;)

Es gibt welche bei uns die tragen Lederhose. Zum Beispiel die Jungs von La Brass Banda (http://de.m.wikipedia.org/wiki/LaBrassBanda). Was auch gleich zeigt Alphorn ist woanders. Jodeln kannst Du aber lernen. (http://www.bergen-chiemgau.de/133.html) Das geht tatsächlich.

Und weil es hier um Urlaub geht und um Entspannung, ein Bild von gestern Abend und eines von gestern Morgen. Die Karibik ist nur ein paar Minuten von zu Hause entfernt. Vorgestern war es auch so und eigentlich die ganzen letzten zwei Wochen seit dem ich Urlaub habe. :D Okay, am Salzwasser und Meeresrauschen arbeiten wir noch. ;)

1029850

1029851



Wer übrigens meint, da will ich auch leben. Ja, es gibt sogar Arbeitsplätze in Übersee für Spezialisten. (http://www.aircraft-philipp.com/index.php?l=42)

hänschen
03.08.2013, 14:29
hi Claus,
wie du siehst, die Antwort bezog sich auf den Beitrag von Klaus...
Bommel gibts vielleicht im Schwarzwald, der ist von mir ca. 100-200 km weg...
ich war sogar schonmal in Übersee, bzw. bin einigemale vorbeigefahren...

;)

nein, leben möchte ich da nicht, Paddelboot fahre ich in der Freizeit...;), unser Täle bleibt zum Glück von grösseren Wetterereignissen verschont.