PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wind



Alchemy
13.08.2013, 15:18
Hallo Gemeinde,

wie die Überschrift schon sagt möchte ich ein paar Sachen zum Thema Wind von euch wissen.
Ich bin noch ein Vollkommener Neuling in Sachen Gleitschirmfliegen.
Nach etlichen 0 Wind Start-Crash versuchen wollte ich es nun mal mit Wind probieren,
dies bezüglich habe ich mir auch schon mehrere Videos angeschaut, auch Videos
wo an der Küste geflogen wird. Der Wind hier macht mir echt Kopfzerbrechen
mal ist kein Wind und dann ist der Wind wieder Bockig.

Irgendwo habe ich mal diesen Tipp gelesen:
Eine schwache Brise (ca. 16 km/h) Blätter am Baum bewegen sich,
Mäßige Brise (ca. 30 km/h) dünne Zweige und Blätter bewegen sich.

Wenn ich mir mal die Bäume draußen anschaue passt das alles irgendwie nicht.
Im Moment sagt mir der Wetterbericht 16-20 km/h.
Nun bin ich aber keinen Deut schlauer was ich nun machen soll,
ich möchte endlich mal fliegen und nicht immer Reparieren

Gruß Thorsten

NieDa-Alpin
13.08.2013, 15:54
....am besten nicht schätzen sonder messen ;)

z.B. mit 1034842

Gerade am Anfang ist es besonders schwer einzuschätzen bei welchem Wind ich mit welchem Gewicht fliege bzw. nicht mehr fliege.

..und ansonsten wie Sascha unten beschrieben hat, vorgehen.

S.Rentel
13.08.2013, 15:57
Hallo Gemeinde,

wie die Überschrift schon sagt möchte ich ein paar Sachen zum Thema Wind von euch wissen.
Ich bin noch ein Vollkommener Neuling in Sachen Gleitschirmfliegen.
Nach etlichen 0 Wind Start-Crash versuchen wollte ich es nun mal mit Wind probieren,
dies bezüglich habe ich mir auch schon mehrere Videos angeschaut, auch Videos
wo an der Küste geflogen wird. Der Wind hier macht mir echt Kopfzerbrechen
mal ist kein Wind und dann ist der Wind wieder Bockig.

Irgendwo habe ich mal diesen Tipp gelesen:
Eine schwache Brise (ca. 16 km/h) Blätter am Baum bewegen sich,
Mäßige Brise (ca. 30 km/h) dünne Zweige und Blätter bewegen sich.

Wenn ich mir mal die Bäume draußen anschaue passt das alles irgendwie nicht.
Im Moment sagt mir der Wetterbericht 16-20 km/h.
Nun bin ich aber keinen Deut schlauer was ich nun machen soll,
ich möchte endlich mal fliegen und nicht immer Reparieren

Gruß Thorsten

Hallo Thorsten,

Null Wind ist auf alle Fälle besser als bockiger Wind. Der Start funktioniert bei null Wind besser als bei bockigem Wind. Den Startvorgang solltest Du bei keinem Wind soweit beherrschen.

-genau in der Mitte des Schirms stehen
-Trike Pilotenpuppe nicht beim Aufziehen verdrehen.
-Ein paar Schritte mit aufgezogenem Schirm laufen. Den Schirm dabei sauber über Dir halten. Wenn er nach rechts ausbricht, mit dem Trike/Pilotenpuppe auch nach RECHTS laufen, damit der Schirm wieder mittig über dem Trike/Pilotenpuppe steht. Diese Übung solltest Du beherrschen.
den Schirm mit einem kräftigen Impuls (mittig stehen:-)) zum Aufsteigen bewegen. Nicht stehen bleiben, da der Schirm sonst "vorschießt" und vorne zusammenklappt. Ein Gleitschirm braucht Vorwärtsbewegung.

1034843

lg Säsch

Alchemy
14.08.2013, 00:12
Hallo zusammen,

erst mal Danke Säsch und NieDa.
An so einen Windmesser habe ich auch schon gedacht so langsam komme ich wohl nicht drum rum.
Der Start Vorgang klappt eigentlich schon ganz gut wie ich finde, dieses (https://www.dropbox.com/sc/pemne26g3o5pc4e/PqYlFqJcVS) Video
habe ich gestern gemacht, um eigentlich nur zu schauen ob der Schirm ausbricht
und wenn ja zu welche Seite er dieses tut und um es zuhause noch mal zu Analysieren.


lg Thorsten

S.Rentel
14.08.2013, 08:52
Hallo zusammen,

erst mal Danke Säsch und NieDa.
An so einen Windmesser habe ich auch schon gedacht so langsam komme ich wohl nicht drum rum.
Der Start Vorgang klappt eigentlich schon ganz gut wie ich finde, dieses (https://www.dropbox.com/sc/pemne26g3o5pc4e/PqYlFqJcVS) Video
habe ich gestern gemacht, um eigentlich nur zu schauen ob der Schirm ausbricht
und wenn ja zu welche Seite er dieses tut und um es zuhause noch mal zu Analysieren.


lg Thorsten

Hi Thorsten,

das sieht gar nicht schlecht aus Dein Start. Etwas ruckelig noch. Wenn Du den Motor anmachst, kurz bevor der Schirm ganz oben ist, dann musst Du das Trike nur noch in die Luft schieben. Versuche zusätzlich noch das Trike etwas ruhiger zu halten, sodass die ruckeligen Bewegungen Deines Armes nichts auf den Schirm übertragen werden. Aber der Schirm steht schon recht sauber, zentral über Dir. Ein Start sollte so funktionieren:-)))

lg Säsch