PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schwerpunkt Hot Line s von Beineke



horten
15.02.2006, 17:07
Hallo Segelflieger,

Ich baue gerade einen Hot- Line s von Beineke.
Wer kann mir eine genaue Schwerpunktangabe mitteilen, evt EWD und kurzer Kommentar zu den Flugeigenschaften.

vielen Dank schon im voraus

Gregor Toedte
16.02.2006, 08:34
Hallo Horten,
meine Hot-LineS hat leider nach Servoausfall das zeitliche gesegnet, die Flugeigenschaften sind (waren..) klasse. Hatte meine mit 10 Zellen nund irgendeinem Ultra ausgerüstet, das Gewicht tat ihr gut...Schwerpunkt weiss ich nicht mehr, aber wegen der starken Pfeilung war er nicht pauschal im ersten Drittel anzunehmen. Einfach mal bei Beineke anrufen.
Schöner Flieger, viel Spass damit!!

Gruß
Gregor

horten
16.02.2006, 12:14
Vielen Dank Gregor für deine Mühe,

als Schwerpunkt gibt Herr Beineke den von der Schwalbe an(120mm ), da ich es aber ein bißchen genauer haben wollte hab diese Frage reingestellt.
Vieleicht findet sich ja noch jemand, oder kann sich Ingo Seibert noch daran erinnern der flog glaub ich auch mal so ein Teil.

chrisrp
16.02.2006, 19:47
hi horten

hab selber den hotline
den sp wie in der dem bausatz beiliegenden kurzanleitung eingestellt--->
nach dem filius fliegt das ding 1a für meine verhältnisse
hab mal dann mit dem ewd-programm (exel-tabelle) alles nachgemessen--->

bei mir: vorderkante des hlw mit der sr-dämpfungsflosse bündig :
hab auf diese weise ca. 2.3 ° ewd errechnet; NACH dem erstflug :cool:
----
das ding fliegt echt schön :) :) (immer genug fahrt halten)....und braucht natürlich mehr speed als n dandy oder filius ! sauber bauen lohnt

und ich denk echt das telefonat reicht aus :
brauchst Dich nicht verrückt machen wg sp, imzweifel lieber n büttn mehr blei vorne rein
herrn beineke hab ich mal persönl. bei ner abholung von ner schwalbe kennengelernt---> ich denk der is realistisch und fair (meine meinung)

bügelst Du die flächen ? oder beschichten ?

gruß
Christian

horten
17.02.2006, 12:24
hallo Christian,

danke für Deine Anwort.Auch bei mir hat Herr Beineke einen guten Eindruck hinterlassen, man bekommt für sein Geld genau das was er verspricht, nicht mehr und nicht weniger.
Die Flächen waren sehr gut gefertigt, genau so gut wie von anderen Hertsellern in dieser Preisklasse.Den Rumpf muß man natürlich verstärken mit (Spanten und Glasgewebe), aber das stört mich nicht, hab ja Zeit.
Nun zu deiner Frage , ich mach Orastik Drauf.

Gruß Michael