PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Das etwas andere Panoramafoto



Gast_00010
22.02.2006, 09:43
Landeanflug MUC 360°.
Für interaktives Panorama klickst du hier (http://www.schrader-air.de/panorama/test/flug_.htm). 2Mb, Shockwave Plugin erforderlich. Mit linker Maustaste bewegen, mit rechter Maustaste zoomen.

17185

not4joke
22.02.2006, 09:57
Hallo Jürgen,

Cool, wie hast Du das gemacht ?

Gast_00010
22.02.2006, 10:13
Kamera auf Panoramakopf und mitführen.
Dann restliche Bilder für Panorama aufnehmen und alles zusammen stitchen.
Ausgabe als einzelne Layer für Photoshop und dann die Überlappungen nachbearbeiten, damit der Flieger nicht verdeckt ist. Waren insgesamt 18 Einzelaufnahmen.

Claus Eckert
22.02.2006, 11:11
Hallo Jürgen

Jetzt noch das Loch oben füllen und Du hast es.

Wie ist das denn bei geometrischen Räumen? Du weißt welchen ich meine. ;) Der hätte ja den Vorteil, dass sich oben etwas befindet, was direkt von unten aufgenommen werden kann. ;) Zum Schließen des Loches. Würde die Dachkonstruktion stark verzerrt werden?

BTW: Bin heute abend dort. Mal sehen, vielleicht ergibt sich eine Gelegenheit. ;)

Gast_00010
22.02.2006, 11:55
Loch füllen ist nicht das Problem. Weder oben noch unten.
Genügend Beispiele hier (http://schrader-air.de/gallery2/gallery2/main.php?g2_view=core.ShowItem&g2_itemId=829).

Im aktuellen Fall hatte ich gar nicht vor so ein komplettes Panorama zu machen, weil das Licht sowieso nicht gepaßt hat ;)

Gast_00010
22.02.2006, 13:35
Das ganze mal auf "schick" gemacht, so gut es bei dem lausigen Ausgangsmaterial geht.

Claus Eckert
22.02.2006, 19:32
Hallo Jürgen

habe mal auf die Schnelle folgendes gemacht:

Das Bild von der Kirche in Ulm von Deiner HP geklaut.

In einem speziellen 3D-Programm habe ich eine Halbkugel erzeugt. Anschließend das Bild als Textur verwendet.
Dann im Inneren der Halbkugel eine Kamera positioniert und einen Schwenk gemacht. Das Ergebnis hat sogar mich verblüfft.

Die Qualität ist zwar bescheiden, da ich beim Rendern keine der möglichen Qualitätseinstellungen verwendet habe und das Bild ja nur das von der HP ist. Dazu noch als swf-Datei umgewandelt. Aber im Original als .avi-Datei mit 30 MB schon sehr akzeptabel.

1,7 MB musst Du aber schon ertragen als ISDN-User :)

Testvideo (http://www.strandbad-feldwies.de/Ulm.SWF)

Edit:Mach mich jetzt auf die Socken. ;)

Gast_56
22.08.2006, 19:42
Hier (http://www.tshsoft.de/panoramastudio/index.html) bekommt man eine nette Software zum erstellen von Panoramas. Für den Anfang kostet das nur wenige Klicks und funktioniert prima.
Das Bild kann später auch als Java-Applet gespeichert werden.

Gruß
Heiko