PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Antikflugmodelle in Metallbauweise



Gast_61842
05.10.2013, 06:05
Hallo.
Ich selbst beschäftige mich seit einiger Zeit mit der den Antikflugmodellen, diese werden ja ausschließlich aus Sperrholz und Kiefernleisten gebaut.
Es gibt aber auch da noch die MECO-Metallbauweise mit den MECO-Bauwerkzeugen und mit den MECO-Baustoffen in früheren Zeiten was in einigen Büchern zu lesen ist.
Meine Frage an euch ist folgende; gibt es jemanden der schon Antikflugmodelle in Metallbauweise gebaut hat.
Da diese Modelle aber aus speziellen Profilen hergestellt wurden würde mich interessieren ob es jemanden gibt der diese Profile selber hergestellt hat oder gibt es klein oder kleinsthersteller dieser Profile (was ich nicht glaube).
Da ich einen Bauplan vom Antiksegelflugmodell "BABY II" besitze möchte ich dieses in Metallbauweise bauen, da ich das dazugehörige MECO-Bauwerkzeug besitze (ca. 80%) dürfte der Zusammenbau kein Problem sein. Womit ich noch Probleme habe sind die Nieten in ihren verschiedenen Längen von 3,5mm, 4,5mm, derzeit arbeite ich mir Nieten der Länge von 4,0mm mit einem Durchmesser von 2,0mmdie ich bei einen Händler in Deutschland gefunden habe, nur die Nietung wird nicht schön weil zulange und die Nieten zu kürzen ist nicht leicht.
Würde mich freuen wenn mir jemand von euch weiterhelfen kann.

Danke im Voraus
metall59

PS. sollte eine Antwort meiner Seite länger dauern liegt es an meiner Arbeitszeit.......

Jan Henning
05.10.2013, 08:32
Moin
Ich habe meinen Flieger aus de 40j nebst Material und Werkzeugsatz dem Segelflugmuseum auf der Wasserkuppe zur Verfügung gestellt.Die Nieten kann man aber kürzen in ein passendes Blech ein Loch bohren und dann mit dem Dremel abschneiden-
Ich finde es super wenn so ein Flugzeug wieder entsteht
Gruß Jan Henning

Gast_61842
08.10.2013, 18:09
Hallo Jan.
Danke für den Tipp mit dem Dremel, werde es probieren.
Es liegt ein langer Weg vor mir um diese Modell zu bauen. Habe mir kein Limit gesetzt bis es fertig werden soll, bevor ich es baue möchte ich das ganze Material haben.

mfg Metall 59

matzito
09.10.2013, 07:09
Hi Interesse habe ich an dem Bau eines Meco-Fliegers auch. Finde die Bauweise super - klasse und ferngesteuert waere das bestimme auch sehr toll.
Bitte berichte unbedingt vom bau mit moeglichst vielen bilder. Wo Du Deine Profile herbekommst etc.
Ich denke es wird hier einige geben die sowas gerne mal machen möchten. Das Thema ist hier vor Jahren auch schon mal angesprochen worden:

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/82167-Modell-ganz-aus-Metall-geht-das?highlight=Meco

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/40037-Bauplan-Meco-Metall-Bauweise?highlight=Meco

....vielleicht kontaktierst Du den Johannes Eissing mal der hatte sich glaube ich mit der Profilherstellung schon mal befasst, bin schon aelter und meine Erinnerung truegt manchmal ;-))


das duerfte auch interessant sein:
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/256122-Aluflugzeug?highlight=Meco

Gruss und viel Erfolg Matzito

Gast_61842
02.11.2013, 15:07
Hallo

Danke für euer Interesse an der MECO Metallbauweise. Ich hatte die Hoffnung das es jemanden gibt der sich in der heuten Zeit mit der MECO Metallbauweise beschäftigt und Erfahrung hat mit der Herstellung der
Profile........ ich werde in den nächsten Wochen, Monaten versuchen die Profile selbst herzustellen um vielleicht das "Baby II" in der Metallbauweise zu bauen in RC Ausführung.
werde berichten ob mir die Profilherstellung gelingt?
mfg
metall59

matzito
11.11.2013, 12:20
Hi, solange ich mich fuer Meco interessiere ist her noch nichts dergleichen gemacht worden bzw aufgetaucht, ich bin sehr gespannt.
Viel Erfolg!