PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Motorhauben Ausschnitte stabiler machen



SportiX
05.10.2013, 13:39
Hallo,

ich muss meine GFK Motorhaube einer Pilatus Porter an den Da85 anpassen. Die Motorhaube hat eine Stärke von ca. 0,8mm.
Bring es was vor dem Schneiden an den Schnittkanten eine Lage Kohleband zu lamenieren?
Es wird leider keine Ersatzteile mehr geben und deshalb wollte ich vorsorgen.

Anbei zwei Bilder vom Rohling und wie es dann ausschauen sollte.

golden Cherry
05.10.2013, 14:43
Wenn es kein Ersatzteil mehr gibt würde ich mir überlegen die Motorhaube sauber abzuformen..?

SportiX
06.10.2013, 09:47
Morgen,

abformen wäre mir jetzt zu viel Arbeit. Evtl. wird es einen neuen Hersteller der Porter geben. Das steht aber noch nicht fest.

Mich würde es interessieren ob das material in der Haube hebt.
Würde die Haube innen mit 400er anschleifen und anschliessend entfetten.
Als nächstes Kohleband auf laminieren.

Sollte ich das Band vor dem auflegen mit Harz tränken oder Haube mit Harz einstreichen, Kohle auflegen und nochmals die Kohle mit Harz überstreichen?

Würde das gerne heute erledigen.

Yakler
06.10.2013, 12:22
Leicht anschleifen, Haube an den Stellen mit Harz einstreichen, Kohle drauf und nochmal einstreichen.
So hält es zumindest bei mir.
Das Loch für die Propellernabe würde ich auch verstärken, bei einem 85ccm Eintopf gibt es schon gut Vibrationen.

Peter

laqui
06.10.2013, 13:00
Hi,

400er ist viel zu fein, kannst ruhig 60iger nehmen.

Gruß
Thomas