PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wo mache ich Hangflugurlaub im März???



caracho3
24.02.2006, 20:54
Hallo Hangflieger,
ich bin am überlegen kurzfristig im nächsten Monat ein paar Tage zum Hangfliegen zu fahren. Der Urlaubsort steht aber noch nicht fest. In Dänemark und England ist es zu dieser Zeit meist noch recht frisch und wir wollen am Liebsten auch mal in etwas wärmere Gefilde fahren.

Jetzt ist meine Frage an Euch:

WO KANN MAN ENDE MÄRZ BEI EINIGERMASSEN TEMPERATUREN SCHÖN HANGFLIEGEN?

Der Ort sollte von Hannover nicht mehr als 2000km entfernt und mit dem Auto erreichbar sein.
Wie siehts in den Alpen aus. Was ist mit Italien, Frankreich,...
Da ist noch Ski-Saison und vermutlich noch recht kühl und wenig Termik und Schnee, oder?

Bitte gebt mir ein paar Tips und berichtet von Erfahrungen !!!

Vielen Dank im Voraus
Caracho

Darius
24.02.2006, 22:29
Hallo Caracho,

ich kann mir nicht vorstellen, dass Du in den Alpen im März einen "warmen" Hang findest. Das einzige, was Du auf den Hängen triffst sind Skifahrer ;)

Wenn, dann musst Du wohl mindestens bis nach Mittelitalien fahren, oder auch nach Spanien.

Ingo Martin
24.02.2006, 23:19
Hallo zusammen,
ich beginne die Flugsaison seit Jahren immer an Ostern am Mottarone. Und Ostern ist ja entweder Ende März oder wie dieses Jahr Mitte April. Und bin immer auf meine Kosten gekommen. Aber nicht Hangflug sondern Thermikflug ist dort angesagt. Sofern die Sonne scheint ist der Gradient zwischen 5 und 10 Grad. Ab 11:00 Uhr ist die Thermik meist schon sehr gut. Aber die Bärte im zeitigen Frühjahr sind oft eng und sehr zerrissen. Man muß halt damit umgehen können. Und nicht glauben, wenn man einen angezapft hat, dass man eine Störung hat.
Ingo

haki
24.02.2006, 23:57
Hallo,

wenn du schon bereit bist 4000km im Auto zu sitzen, würde ich mal überlegen ob es im März nicht praktischer ist zu fliegen.
Ich war vor ein paar Jahren für einen Kurztripp über Sylvester in Portugal und habe meinen F3b mitgenommen. Günstige Pauschalangebote gibt es in der Zeit sicherlich und mit Mietwagen ab Flughafen ist das Ganze dann relativ unkompliziert.

Gruss Hannes

caracho3
25.02.2006, 13:30
...dann schon einmal danke für die Antworten.
:-) Ich bin aber weiterhin für (Geheim-)Tips offen. :-)



@Darius:
Die Bedenken, dass ich zu der Zeit hauptsächlich Ski-Fahrer in den Alpen antreffe, habe ich ich auch. :-(

@Ingo:
In Mottarone liegt doch zu der besagten Zeit bestimmt noch Schnee, oder???

@Hannes:
Die Alternative sich in einen "Jubo" zu setzen haben wir auch schon einmal bedacht. Auf diese Weise könnte man deutlich einfacher wärmere Gefilde erreichen. Problem ist halt - wie ihr sicher wisst - dass wir immer jede Menge Flugzeuge, Zubehör, Kram,... mit dabei haben und im Flugzeug nur begrenzt Platz vorhanden ist.
Portugal wäre sonst natürlich auch nicht verkehrt, aber kann man mit dem Auto für ein paar Tage streichen.

Gruß
caracho

Hans N
25.02.2006, 16:05
Calern (Caussol), la France. du plateau de Calern.
Ist etwa 50km entfernt von Cannes( Mittelmer).
Da ist ein Hochplateau wo die franzosichen Astronomie Telescopen und so aufgestellt sind.
Hohe etwa 1500-1700. Steinig mit kleinen Flachen Grass. Butterfly-Landung !!Oder Leichtsegler. Oder mit Kratzer rechnen.

Calern (http://www.maccannes.com/)
Kuck mal beim dem Links rechtsoben ( no.1 und no. 3 ). Auch Temperatur.
Vor zwei Jahren im Februar da enige Tagen rumgekuckt.
Da war die Temperatur unten in Grasse/Peymeinade 12-15 Grad, oben beim Calern, -3 mit leichtem Schnee/Nebel, nächstem Tag +3, 2 Tagen später +7 mit Sonne.
Aber schön zum Fliegen, die Franzosen haben damals (+7 Grad) geflogen mit F3J-modellen. Dass wurde ich mich da nicht trauen wegen die Steine.

Bild (http://www.imagedujour.net/planeur/images/Caussol%20%202003.jpg)
Noch mehr Bilder (Fast alle Calern) (http://www.imagedujour.net/planeur/)

Video von April 2005 (http://www.maccannes.com/video/FoolCombat2005.wmv)

Ingo Martin
25.02.2006, 23:25
Hallo Caracho, oder wie immer Du auch heißt,
natürlich ist am Mottarone nicht ausgeschlossen, dass in diesem Jahr Mitte April noch etwas Schnee liegt. Die Startstelle ist auf 1.400m. Ich bin dort auch schon bei Schnee geflogen. Wobei die Landungen genau eingeteilt sein sollten. Damit das Model nicht rodelt und die Bäume unterhalb der Landestelle es fressen. Wie gesagt, Ostern ist mein anfliegen. Und ich kenne kein anderes Revier, das um diese Zeit im Gebirge und Auto-Bereich geht. Und ich habe auch die Möglichkeit, meine Freunde zu bitten, mal ein Foto von der Startstelle zu machen und es mir zu mailen. Damit ich mich modellmäßig darauf einstellen kann.
Ingo