PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Elektrisches EZFW für MB339 von FlyFly



Dasbourg
15.10.2013, 15:05
Hallo zusammen, ich suche ein elektrisches Einziehfahrwerk mit geschleppten Beinen für eine MB339 von FlyFly.
Sollte robust genug sein um von Rasen zu starten und landen. Danke für eure Infos.
Happy landings.
Jos Dasbourg

DirkL
15.10.2013, 15:55
Hallo Jos,

mit den 3,5kg Mechaniken von Hobbyfly habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Meine MB339 mit Kolibri hat nun ca. 100 Flüge bei jeder Wetterlage hinter sich. Dabei auch Einsätze bei leichtem Regen und auf nassen Pisten. Bis heute absolut Problemlos! Hier bricht eher die Nase als das eine Mechanik kaputt geht.

Dazu habe ich Eurokit Fahrwerksbeine (http://www.airfighter.eu/1Paar-Fluegelfahrwerk-Teleskopfederung) eingebaut, jedoch nicht die mit dem versetzten Rad, was ich dir für die MB jedoch empfehle. Sonst verschwindet das Rad nicht zu 100% in der Fläche. Als einziges Manko stellte sich die zu harte Feder am Bug heraus. Diese ist schon in eingebauten Zustand gespannt. Hier würde ich dir empfehlen die Feder etwas zu dehnen um die Spannung heraus zu nehmen. Dann sollte alles passen.


Schöne Grüße
Dirk

kthemall
15.10.2013, 16:35
schau mal bei www.jepe.org vorbei, der hat ein paar für die flyfly modelle vielleicht ist eines dabei für die 339

lg
tom

nsx
15.10.2013, 16:57
Hallo!

Die roten "Storchenbeine" von Mantua,gibt es für kleines Geld beim Lindinger in Verbindung mit E-Flite 15-25 Mechaniken.
Funktionieren bei mir seit einer Flugsaison zu vollster Zufriedenheit.
Nasenbereich vor dem Zusammenkleben des Rumpfes eventuell mit ein paar Kohlestäben verstärken. Verhindert das Nasenbrechen bei harten Landungen...

Gruß!
Andreas

kthemall
15.10.2013, 18:06
hi
hab mich grad beim lindinger durchgeklickt, die roten fahrwerksbeine hab ich nicht gefunden, hast du da zufällig nen link für?

danke tom

nsx
16.10.2013, 11:48
Hallo Tom!

Da sind sie warscheinlich im Moment nicht verfügbar.

Gruß!
Andreas