PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WeMoTec: Neue Einziehfahrwerke



WeMoTec
05.03.2006, 20:54
Wir möchten hier eine neue Serie Einziehfahrwerke vorstellen, die sich für kleine bis mittlere Modelle, insbesondere Elektrojets eignen.

Ursprünglich hatten wir ja nur vor die Spring Air 602 Fahrwerke zu importieren. Weil diese jedoch kaum in Stückzahlen erhältlich sind, haben wir uns schließlich nach einer eigenen besseren Lösung umgesehen, die letztlich in den hier vorgestellten Produkten resultierten.

Heutzutage gibt es ja grundsätzlich zwei Ansätze die eine Firma gehen kann:

Man kopiert ein vorhandenes Produkt, läßt es in China oder anderswo billig produzieren, und wirft es dann billig und mit hoher Gewinnmarge auf den Markt. Geht das Produkt kaputt, schmeißt der Kunde es weg und kauft ein neues.

oder

Man überlegt ein Prdukt so gut wie irgend möglich zu fertigen, entwickelt, sucht sich kompetente Partner und erhält dann ein teureres Produkt mit geringerer Marge das einem dafür viel Freude bereitet und im Zweifelsfall sind alle Teile als Ersatzteile lieferbar, da aus definierter Fertigung.

Ich persönlich fühle mich mit dem zweiten Ansatz erheblich wohler.

Wir haben also in den letzten Monaten mit zahlreichen der bekannten Fahrwerkshersteller Kontakt aufgenommen, unsere Wünsche und Vorstellungen vorgetragen und sind letztlich bei Jet-1A gelandet.
Diese Firma obwohl noch recht jung, hat sich bei den Turbinenfliegern bereits einen hervorragenden Ruf erworben.

Eine weitere Sache, die wir bei WeMoTec eingeführt haben ist, daß wir Produkte nicht mehr im Vorfeld ankündigen sondern erst dann, wenn sie ab Lager lieferbar sind.
Die Produkte, die wir unten vorstellen (mit Ausnahme des Mini 30 das in 20 Tagen folgt) sind bereits ab Lager lieferbar!

Jedes Fahrwerksset besteht aus drei Komponenten die separat zu erwerben sind: Mechaniken / Pneumaticsets / Beine.

Zuerst zu den Mechaniken.

Momentan sind drei Typen verfügbar:

Mini 30
Mini 45
Midi 60

Mini 30 and 45
sind die gleichen Mechaniken, gefertigt aus hochfestem Aluminium in sprichwörtlicher Schweizer Uhrmacherqualität. :D
Im Gegensatz zu den meisten anderen Fahrwerken dieser Klasse wird das Gehäuse aus dem vollen Block gefräst. Der Vorteil ist, daß die Nocke im ausgefahrenen Zustand von drei Seiten gehalten wird, was die Stabilität wesentlich erhöht.

18236

"30" steht für ein maximales Modellgewicht von 3 kg, "45" für ein maximales Modellgewicht von 4,5 kg.
Diese Werte sind eher konservativ angesetzt, aber Modellflieger interpretieren ja gerne Maximalangaben als Minimalwerte... :)

Die Größe der Mechaniken ist identisch mit der des Spring Air 602, die Höhe beträgt also 20 mm und auch das Bohrschema ist kompatibel.
So paßt dieses Fahrwerk z.B. optimal in die Aeronaut Rafale.
Die Mechaniken wiegen ca. 31,7 g/Stück.
Der einzige Unterschied zwischen dem "Mini 30" und dem "Mini 45" sind die Bohrungen für die Beine. Das "Mini 30" hat eine 3,2 mm Bohrung (kompatibel Spring Air) während das "Mini 45" mit 4,0 mm Bohrungen gliefert wird.

Der Preis für ein Dreierset "Mini 30/45" (davon eine Mechanik steuerbar) beträgt 159,- Euro.

Diese obigen Mechaniken werden exklusiv für WeMoTec gefertigt und sind nur über WeMoTec sowie deren Händlernetz verfügbar.

Midi 60
Ist die gleiche Mechanik in einem etwas größeren Gehäuse mit größerem Zylinder. Es entspricht der Jet-1A "XXS" Mechanik.
Wir empfehlen diese Mechanik für Modelle von ca. 4-6 kg. Eine Einheit wiegt 52 g. Grundsätzlich erhält diese Mechanik eine 4 mm Bohrung.

Der Preis für ein Dreierset "Midi 60" (davon eine Mechanik steuerbar) beträgt 220,- Euro.

18237

Zu diesen Mechaniken bieten wir zwei verschiedene Pneumaticsets an.
Hierzu eine kleine Anmerkung: Bei großen Fahrwerken werden fast durchgehend hochwertige Verbinder und Ventile verbaut, während bei Kleinfahrwerken gerade hier oft gespart wird obwohl die Rahmenbedingungen identisch sind.

Wir haben deshalb entschieden, auch im Bereich des Zubehörs nur auf hochwertige Komponenten zu setzen. Wir benutzen daher durchgehend Festo-Teile.
Neben der Dichtheit ist hier insbesondere die durchgehende Verwendung von Schnellverschlüssen ein wesentlicher Vorteil.

Das mechanische Set bestehend aus 2 m Schlauch, Ventil, Füllventil und 3 T-Stücken wiegt 46 Gramm. Dazu kommt der Tank mit 30g.

Ein solches Set kostet 49 Euro und enthält alle benötigten Teile.

18241

Alternativ bieten wir das o.g.. Set mit einem elektronischen Ventil (M-Ventil www.jetronics.com) an. Das Gewicht ist das gleiche, allerdings entfällt hier das Servo, Anlenkung etc. Das Ventil wird direkt an den Empfänger angeschlossen.

Dieses Set kostet 89,- Euro

18242

Nun zu den Beinen, Hier bieten wir drei Lösungen an:

Stahldraht
Die klassischen Stahldrahtbeine sind in 3,2 und 4,0 mm erhältlich. Sie kosten je Set 15 Euro.


Economy
Für die 4 mm Fahrwerke bieten wir alternativ auch preiswerte Nachläuferbeine der Fa Eurokit an. Diese haben sich insbesondere bei kleinen Jetmodellen in der Vergangenheit bewährt.
Sie sind aus Aluminiumdruckguß, weiß beschichtet und werden inkl. Stahlstiften geliefert.
Die Länge beträgt von der unbelasteten Achse zum oberen Ende 110 mm. Die Beine wiegen 37 Gramm/Bein und nehmen Räder bis max. 55 mm Ø auf.

Ein Set bestehend aus dreien dieser Nachlaufbeine kostet 40,- Euro.
Die zur Anlenkung des Bugfahrwerks benötigten Teile liegen der Mechanik bei.
Die Federn zu diesen Beinen bieten wir übrigens preiswert als Ersatzteile an.

18238

Jet-1A Nachläufer
Wer es gerne etwas edler möchte, kann die maßgleichen Beine auch aus hochwertig CNC gefrästem Aluminium von Jet-1A erhalten. Hier passen auch Räder bis 60 mm Ø.
Das Gewicht je Bein beträgt hier ca. 40 Gramm.

Ein Set bestehend aus dreien dieser Nachlaufbeine kostet 125,- Euro.

18239

Jet-1A Nachläufer mit pneumatischer Bremse
Die oben beschriebenen Nachläuferbeine von Jet-1A gibt es auf Wunsch auch fertig montiert mit hochwertigen Rädern mit Alunabe und pneumatischen Bremsen für das Hauptfahrwerk.
Ein solches Bein (mit Bremse) wiegt 108 Gramm.

Der Preis für das Komplettset bestehend aus drei Nachläuferbeinen, drei Rädern und zwei Scheibenbremsen komplett montiert kostet 249,- Euro.

18240

Zu den Bremsen sind wiederum zwei Pneumaticsets erhältlich, die vom o.g. Hauptsystem abzweigen:

Ein mechanisches Set für 40 Euro, oder
ein elektronisches Set für 80 Euro.

Natürlich können wir auch andere Produkte aus den Programmen von Jet-1A und Eurokit liefern.

Momentan entstehen eine ausführliche Produktbeschreibung inkl. Ersatzteil- und Zubehörliste, sowie CAD-Zeichnungen der Mechaniken und Fahrwerksbeine.

Weitere Informationen: info@wemotec.com

WeMoTec

WeMoTec
08.03.2006, 19:00
In obigem Text is ein kleiner Schreibfehler:

"Midi 60" = Jet-1A "XS"

Oliver