PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einbau neue IR Garnitur, wie?



Dr.Topspeed
07.03.2006, 10:34
Hallo Männers,

hallo Voodoo!

Danke für die neue Garnitur, Georg. Ich habe aber noch eine Frage zur Einbauposition des Kolbenbolzen. In den Lehrbüchern steht, daß zwecks besserer Wärmeabfuhr das geschlossene Ende des Kolbebolzen nach hinten, also zur heissen Seite, zeigen soll. Du hast aber die entgegengesetzte Richtung mit A markiert !?!
Was ist jetzt korrekt?










Gruß
Rolf

f3d
07.03.2006, 11:11
Hallo Dr. Topspeed,

geschlossene Seite des Kolbenbolzens nach vorne.

Kolben mit der halbrunden Ausfräsung nach vorne.

Kopfabstand Oberkante Kolben auf OT bis Unterkante Kopf ca. 0,67 mm.

Kopfvolumen mit einer Spritze gemessen bis Unterkante Glühkerzengewinde 0,5 ml.

MFG mr. f3d

Dr.Topspeed
07.03.2006, 12:27
Hallo Michael,

danke für die schnelle Antwort.

Gruß
Rolf

PS: Die Profilanformung an meinem TOPSPEED Modell passt zu dem HQ 0/8 Profil! Aussen hatte ich ein HQ 0/6 bei 110cm SPW.

Voodoo
07.03.2006, 16:21
Hallo Rolf!
Mach es genau so wie Michael geschrieben hat,wenn Du die Kolbenbolzenöffnung auf der anderen Seite haben willst, mußt Du ihn ausbauen und umdrehen.
Achtung, beim Heckeinlaßmotor muß das Schmierloch am Pleuel nach hinten zeigen,der Kolben passt auch nur in eine Einbaurichtung sonst stößt er an der Kurbelwelle an.
Wenn die Lager schlecht sind mußt Du sie auch tauschen sonst wird der Motor heiß und es kostet Leistung,ich habe beim IR immer die Lager erneuert wenn ich die Garnitur erneuert habe.


Gruß

Georg

Dr.Topspeed
07.03.2006, 17:07
... na gut, brauch ich auch noch Lager.

Kann ich die bei einem Kugellagerhersteller abfassen oder sind das spezielle Lager?

Gruß
Rolf

Voodoo
07.03.2006, 17:12
Hallo Rolf!
Die Lager haben Normgrößen,also kein Problem,Du mußt aber Lagerspiel C3 verwenden.

Gruß

Georg

speed
09.03.2006, 08:32
Hallo Rolf,
der F3D Motor ist eine Strömungsmaschine und keine Verbrennungskraftmaschine. Die Lehrbücher über niedrig laufende 2-Takt Dieselmotore sind deshalb nicht in allen Punkten anwendbar.
Im Falle des Kolbenbolzens kannst Du dir das leicht selbst überlegen: Der vordere Spülkanal öffnet 1-2° vor den seitlichen, weil er das Altgas schon mal in Richtung Auslass schieben soll. Wenn dieser Effekt im Loch vom Kolbenbolzen verpufft ist nicht mehr viel mit Strömung!
Gruß von den Malinas: Du musst Deinen Motor verstehen!
Go fast,

Otto

Dr.Topspeed
16.03.2006, 14:05
.. welchen Durchmesser/Breite haben denn die Lager? Und welchen Käfig? und irgendwelche Dichtscheiben?

Gibt es irgendwo im internet eine Explosionszeichnung/Teileliste?

Fragen über Fragen!

Gruß
Rolf

Voodoo
16.03.2006, 21:18
Hallo Rolf!
Das vordere Lager hat folgende Abmessungen:

innen 8mm aussen 19mm breite 6mm
Kunstsoff oder VA-Käfig

Hintere Lager:
innen 12mm aussen 28mm breite 8mm.
Kunstoffkäfig

Mit den Abmessungen kann man die Lagerbezeichnung raussuchen.
Lagerspiel muß C3 sein

Am besten baust Du die alten Lager aus um sicher zu gehen, wie die Abmessungen sind.

Explosionszeichnung/Teileliste?:( :rolleyes:
Das findest Du wohl nur für OS Motoren:D

Gruß

Georg

f3d
20.03.2006, 09:49
Hallo Dr,

zum Wechseln des Frontlagers braucht man einen Spezialschlüssel, um die Überwurfmutter zu öffnen.
Das Gewinde ist verkehrt - also rechts rum geht auf !!!

Bei Fragen einfach melden.

MFG mr. f3d