PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vought Corsair F4U nach Heino Dittmar Plan



marvin
09.11.2013, 04:30
Hi Leute,

diese kleine Corsair will ich schon seit Ewigkeiten bauen. Habe die so um 1995 schon einmal angefangen, aber nie fertig gebaut.
Jetzt soll es aber werden und ich baue gerade die Rumpfhelling.

1074884

Der Flieger hat ein E-205 (mod) Profil, was auch immer da modifiziert wurde. Nun erstelle ich mir die Schneideschablonen ohnehin mit Profili, damit ich gleich Ein-, Auslauf und Markierungen drauf habe. Da kam mir der Gedanke, dass ich ja eventuell ein moderneres Profil einsetzen koennte. Macht das Sinn? Welches kaeme in Frage?
Ich wollte mich immer mal genauer mit Profilauslegung etc. beschaeftigen, bin aber nie dazu gekommen.

Hier noch die Eckdaten:

1074885

faxe85
09.11.2013, 05:54
Hey Dirk,

Hast dir ja ein schoenes Projekt vorgenommen, und die Winter hier sind ja lange genug, also Zeit zum bauen sollteste genug haben :D

Leider kann ich dir beim Profil nicht wirklich weiterhelfen, wuensche dir trotzdem viel Erfolg.

Gruesse aus Edmonton, AB
Faxe

v.p.
09.11.2013, 11:50
Moin....da kommt es sehr viel auf den späteren einsatz bereich drauf an....
Soll die kleine hübsche zum gemütlichen rumtuckern bei Sonnenuntergang sein, oder eher was, um den robbe nanoracern ne neue flügelgeometrie zu rasieren??
Wende dich doch mal an den sascha (jamaicaman) der kennt sich da etwas aus und kann dir saugeile styrokerne mit der CNC schneiden....;-)

Ps.: der plan gefällt mir.....:-)

marvin
09.11.2013, 16:52
Hi Faxe,

ein weiterer deutschsprachiger Modellflieger ganz in der (kanadischen) Naehe!
In einer Stadt mit ZWEI Modellbaulaeden, ich bin etwas neidisch ;-)


Also die Profilaenderung ist kein muss, aber vielleicht ja hilfreich.
Einen Wiesenschleicher kann ich hier nicht gebrauchen. Die Corsair ist in Saskatchewan stationiert, bei 3-4 Bft habe ich hier wenig Wind...
Die Kleine muss nicht senkrecht steigen, dafuer habe ich eine Excite und nicht besonders schnell sein, dafuer habe ich einen VooDoo. Sie muss sich gut gegen Wind durchsetzen koennen, damit sie ueberhaupt geflogen werden kann.

Als Motor ist ein Scorpion 2215-1127 an drei 1300er LiPo mit einer 7x6" APC vorgesehen.

marvin
10.11.2013, 23:16
So, ich werde jatzt eine Tragflaeche mit SD7037 bauen und eventuell noch eine mit E205.
Dann kann ich selber mal ausprobieren ob das einen spuerbaren Unterschied gibt. Schliesslich kommen ja auch noch die baulichen Ungenauigkeiten hinzu.

marvin
18.02.2014, 01:47
Die Tragfläche ist ja das Besondere an der Corsair, aber wenn man dann versucht die mal selber zu bauen :-/
Man wird ja total irre beim zurechtschleifen der Flächenteile...


1121428

1121427

1121426

1121425

marvin
23.03.2015, 20:54
Unglaublich das schon wieder ein Jahr vorbei ist und die Corsair ist noch immer nicht fertig...

1321688

Die Lackierung steht schon fest. So habe ich die Corsair 2012 in Duxford erlebt :-)

1321693

marvin
24.03.2015, 15:52
So jetzt muss hier mal etwas Tempo gemacht werden, selbst in Saskatchewan droht langsam der Fruehling (auch wenn wir gerade 10 cm Schnee kriegen)...

1321999

HR Servo und Anlenkung sind verbaut, fuer die QR kommen winzige HS-5035 in die Flaeche. Die passen da gerade so rein.
Dann kommt Japanpapier auf den Vogel und die blaue Farbe...

marvin
01.10.2015, 15:57
Hello,

gestern hatte die kleine Corsair ihren Erstflug!
Es hat wunderbar geklappt. Die Ruderausschlaege waren noch etwas zu ueppig und der SP kann wohl noch leicht nach vorne, aber sie ist super geflogen.
Braucht nur 1/3 Strom zum rumkurven und wird bei Vollstrom schneller als erwartet...

1419131

1419132

Die 130 habe ich nicht aufgebracht, die Kokarden muessen (erstmal) reichen.

marvin
01.10.2015, 16:28
1419157