PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hangfliegen auf Teneriffa



onki
08.03.2006, 09:39
Hallo

Im Herbst haben wir Urlaub auf Teneriffa gebucht. Da meine bessere Hälfte u.a. reiten wird werde ich meinen Highlight mitnehmen.
Wir sind in La Orotava untergebracht.

Hat jemand in der Nähe schon mal einen Hang zum Fliegen entdeckt?

Gruß

Onki

Dennis Schulte Renger
08.03.2006, 09:51
Moin!


Im Hangflugführer habe ich den hier gefunden:

http://www.rc-network.de/hff/html/130.html

Kenn mich aber nun nicht auf Teneriffa aus. Also keine Ahnung, ob das nun weit entfernt von dir ist, oder nicht ;)

Klausdb
08.03.2006, 11:54
Wo wir gerade beim Thema sind :cool:

Wie schauts eigentlich mit der Große vom Flieger im Flieger aus :D
Ich meine wie ist das erlaubte Packmaß für den Transport im Flugzeug?
Ist das bei allen Fluglinien gleich?

Gruß
Klaus

COOLMOVE
08.03.2006, 13:01
Habe daheim noch den Produktvideo von MHM rumfliegen. Da sindse auf Teneriffa in der Nähe oder aufm Teide geflogen, genau weiss ichs nicht. Habe den Viedo schon lange nicht mehr geschaut.

Gast_3576
08.03.2006, 14:14
Wichtig ist ein guter trennscharfer Empfänger. Habe mit Piko4/5 extreme Störungen oberhalb von Orotava gehabt. Ein Tip: der Startplatz der Gleitschirmflieger: bei klarer Sicht am Observatorium(ca 2800m über dem Meer) oder in Pablo Alto, geht unterhalb der fast immer am Nachmittag auftauchenden Wolke.

Gruß Stephan

onki
08.03.2006, 16:19
Wichtig ist ein guter trennscharfer Empfänger. Habe mit Piko4/5 extreme Störungen oberhalb von Orotava gehabt.
Gruß Stephan

Hi Stephan

Habe ACT DS-Empfänger an Bord:D . Damit habe ich noch nie Probleme gehabt.

35MHz sollten in Spanien ja kein Problem sein - oder?

Gruß

Onki

ahillinger
08.03.2006, 19:11
Hallo Onki,

ich war schon mal auf Teneriffa zum Hangfliegen. Die Aufwindverhältnisse sind sensationell, oft ist der Wind einfach zu stark, gerade im Frühjahr. Die Landeverhältnisse sind oft problematisch, es gibt keine Wiesen auf der Insel, das Beste zum Landen ist oft Schotter, an den Hängen selbst ist oft alles von Felsen übersät. Das Beste wäre wohl ein Nuri aus EPP. Ich habe auch erfolgreich den Easy Glider von MPX mit zus. Ballast eingesetzt, der ist erstens unempfindlich bei bösen Landungen, mit Sekundenkleber vor Ort sofort repariert und wieder einsatzbereit und kostet auch nur 60 Euro. TRansport im Flieger geht mit einer selbstgebauten Holzkiste als Sportgepäck, kostet bei Voranmeldung bei den meisten Airlines auch nichts - die transportiern ja auch Surfbretter und Fahrräder...

Viele Grüße
Andreas

onki
10.03.2006, 16:55
Hallo

Vielen Dank für eure Tips.
Da mein Highlight in einer kleinen Kiste nur gut 1m lang ist, denke ich das ich es als Handgepäck mitnehmen kann. Im schlimmsten Fall kann man die Kiste ja beim einsteigen in den Flieger mitnehmen.
Ich denke der Highlight sollte für Teneriffa passend sein (der war auch schon am Gaugen).
Nur das in die Hand landen muß ich noch üben. Der letzte Versucht hat sich als kleine Delle in der Nasenleiste verewigt:( .
Bin mal gespannt wie das Wetter Anfang November ist.

F3F-Racer
11.03.2006, 08:29
Ich war auch dort gewesen,unter anderem am Mesa Mote .
Dort ist ein kleiner Verein der diesen Hang befliegt zu dem Zeitpunkt waren immer so 3-4 Piloten vor Ort . Geflogen wurde mit Modellen um die 3m Scale.
Und auch eine Elli 4 Elektrisch.
Der Landeplatz dort ist zu dem Zeitpunkt grün gewesen also kein Problem mit GFK-Fliegern.Die Anfahrt erfolgt über eine Motorcrossbahn normal würde man nicht darüber fahren aber es geht.
Es gibt aber noch diverse andere Startstellen mit riesen Hängen leider paßte dort die Windrichtung nicht.
Ein anderer Platz ist Fasnia der liegt in der nähe der Autobahn ist eine (Ausfahrt) dort oben steht eine Kapelle/Kirche für DS erste wahl nach der 3 ,4 Runde mußte ich abbrechen sonst hätte sich mein antikes F3B Modell verabschiedet.
Ich würde wenigstens zwei Modelle mitnehmen in deinem fall eines aus EPP dann hast du wircklich überall die möglichkeit zum fliegen und mußt nicht lange suchen.

onki
11.03.2006, 15:15
Hallo F3F-Racer

Ich nehm nur meinen Highlight mit. EPP Modelle hab ich nicht und werd ich nie haben (ich flieg nicht mit Verpackungsmüll).

Gruß

Onki

F3F-Racer
11.03.2006, 15:52
Ist schon klar ist ja auch nicht jedermanns sache mit dem EPP Gott sei Dank!!!!!!!!!!
hier noch ein link vieleicht kannste ja was mit anfangen.
www.skyfly.cz/te_kanary3.htm

onki
11.03.2006, 15:59
Ist schon klar ist ja auch nicht jedermanns sache mit dem EPP Gott sei Dank!!!!!!!!!!
hier noch ein link vieleicht kannste ja was mit anfangen.
www.skyfly.cz/te_kanary3.htm

Hallo nochmal

Danke für den Link. Mein Tschechitsch ist zwar seit der Bullyparade etwas eingerostet :D aber ich denke ich kann was damit anfangen.

Gruß

Onki

Konrad Kunik
11.03.2006, 17:18
35MHz sollten in Spanien ja kein Problem sein - oder?
---> Magazin (http://www.rc-network.de/magazin/artikel_05/art_05-027/art_027-01.html) ;)

onki
11.03.2006, 17:57
Danke Konrad - Hatte ich kurz nach dem Post selbst gefunden.

Uwe Gartmann
15.03.2006, 16:32
Ich war vorletztes Jahr in Teneriffa fliegen (http://www.mg-wohlen.ch/galerie/Teneriffa_2004/index.html). Ich hatte einen F4Y Nuri dabei, den ich teilbar gebaut habe. Mitnahme im Flugzeug war kein Problem, er passte perfekt ins Handgepäck. Einzig bei der Heimreise wollte der Schweizer Zoll genauer sehen was das ist :D

Das Fluggebiet ist ein Aussichtspunkt in der Nähe des Inselflughafens. Es ist bequem per Auto zu erreichen und bietet ausserdem noch ein Restaurant mit Parkplätzen. Landen kann man in die Hand oder auf der Zufahrt.

Hier die Karte

rubberduck
15.03.2006, 19:11
hallo,
La Orotava liegt meiner Erinnerung nach oberhalb von puerto de la cruz, uff da ist es ganz schön steinig .... eigentlich ist ja ganz Teneriffa eine einzige "Kiesgrube".
Im Ernst "La Orotava" ist total schön, besonders wenn man sich für Botanik interessiert ... ein wenig oberhalb bist Du schon mitten in den Passatwolken die sich meist dort am Hang stauen.
Nimm auf jeden Fall nen EPP-Nuri mit, den kannst Du zur Not auch auf härterem Gelände landen. Oder einfach mal vor Dir in die Sträucher setzen ...

Alles was zerbrechlich ist, dürfte einiges ab bekommen ....

jürgen