PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : hilfe , bruch und risse im deck.....



starrider
09.03.2006, 01:19
so hallo erstmal ,
hab da son kleines , großes problem .... habe mir den srk a. bermpohl angeeignet
. dieses schiff ist in einem sehr schlechten zustand:( , möchte es dennoch wieder see tauglich machen .
1. in meinem deck sind viele risse und bruch stücke:cry: , wie kann ich das am besten
wider flott machen ?
2. die heck klappe für das beiboot passt auch nicht wirklich
3. es fehlen einige beschlag teile , wo kann ich ersatz bekommen ?(günstig)
4. hat irgend jemand bauplan und anleitung die er mir event. kopieren und per email oder so senden könnte ??
bin für jede hilfe und unterstützung dankbar .
liebe grüße aus stadthagen / niedersachsen:)

Jürgen
09.03.2006, 09:01
Hallo Sternenreiter,

könntest Du evtl. mal Fotos einstellen wie schlecht der Zustand ist?
Ansonsten sind die alten Graupner-Rümfpe leider bekannt dafür, daß das ABS mit der Zeit versprödet. Dann platzt und splittert das Zeug wie eine Eierschale.
Dann bleibt Dir leider nur noch die Vitrinentauglichkeit.

Gruss Jürgen

starrider
09.03.2006, 13:41
hallo jürgen , vetrine wäre eigentlich ein bissl schade drum
hier mal ein paar fotos , habe schon ein teil abgeschliffen , aber bitte nicht weinen ist kein schöner anblick :D
liebe grüße

Yeti
09.03.2006, 14:36
hallo jürgen , vetrine wäre eigentlich ein bissl schade drum


Um die Vitrine? :confused:

Also ich weiß ja nicht, ob sich die Mühe lohnt. Wenn der Rumpf erstmal versprödet ist, kann er immer wieder brechen und die ganze Arbeit war für die Füße :cry:

Le concombre masqué
09.03.2006, 14:50
da hilft nur noch die Mülltonne....

starrider
09.03.2006, 16:13
naja der rumpf selber ist ok und flexibel ist nur das deck weil jemand was drauf gestellt hat oder so
kann man da nich was mit gfk und spachtel machen ???

Le concombre masqué
09.03.2006, 16:45
nö kann man nicht

bestell ein neues Deck bei Graupner

gibt es als ersatzteil

Joerg_B
09.03.2006, 17:16
... dann würde ich auch gleich einen neuen Rumpf mitbestellen ;)

Le concombre masqué
09.03.2006, 18:01
ja
;)

Jürgen
10.03.2006, 09:42
Hallo Starrider,

auch wenn's bitter klingt, es lohnt sich nicht! 'Frisches' ABS bricht mit glatten Bruchstellen und bestimmt nicht so wie auf dem letzten Foto.
Dieses Deck zu flicken bedeutet eine Schweinearbeit und Du bekommst es nie wieder richtig hin. GFK und Poly-Harze sind keine echte Alternative, weil die keine Verbindung mit dem ABS eingehen - und da Du dann ja grossflächig versteigen musst, kannst Du das Deck dann auch gleich abformen

LG Jürgen

Maistaucher
10.03.2006, 12:47
da hilft nur noch die Mülltonne....

Knapper und treffender gehts vermutlich nicht!

Grüße,
Rettungstaucher

starrider
16.03.2006, 23:02
so entgegen euren rates habe ich trotzdem versucht es zu reparieren , und es hat gut grklappt , ich habe gfk und spachtel verwendet . habe sogar einen belastungstest gemacht und es hat alles gehalten . muß nur noch sauber schleifen :D
aber ich hätte gerne zu meinen anderen punkten noch eine antwort ,
vielen dank und liebe grüße

starrider:)

Le concombre masqué
17.03.2006, 07:40
ja, aber das Gfk wird nicht halten.

**************************

Beachte Forenregel 1.8

Steffen
17.03.2006, 09:09
Na dann Digitalfoto machen.

Holzwurm
22.03.2006, 06:51
Hi Sternenreiter,
habe noch ein solches Boot (kommt demnächst ins EBAY) auch Zeichnungen und Beschr. war da.
***************************************************

Gruß Johannes

Beachte Forenregel 1.8